Summe
0 €

El Credito

Diese Longfillerzigarre besitzt einen betont kräftigen Charakter der durch kräftige Ligeros aus der Dominikanischen Republik und Nicaragua in der Einlage bestimmt wird. Das Umblatt, ebenfalls aus Nicaragua, und ein in Ecuador gezogenes Deckblatt aus Sumatra-seed (Saatgut) vervollständigen diese Komposition.

Ernesto Perez-Carrillo, dessen Familie seit 1907 Zigarren herstellt und die nach der kubanischen Revolution aus Kuba in Richtung Florida auswanderte, initiierte diese Zigarren 1968 in den USA. Dort unter "La Gloria Cubana" eingeführt (die Markenrechte brachte die Familie aus Kuba mit) mussten die Zigarren für den europäischen Markt umbenannt werden. Als El Credito fanden sie ihren Weg.

1999 hat Ernesto Junior seine Firma an General Cigar verkauft, dort aber noch einige Jahre die Produktion seiner Zigarren überwacht. Mittlerweile ist er auch dort ausgestiegen und widmet sich erneut eigenen Soloprojekten mit seinen beiden Kindern in der gemeinsamen Firma EPC Cigars. Die drei Carrillos zusammen haben mittlerweile wieder ihre neue Marke in den USA sehr bekannt gemacht und werden in Deutschland durch den agilen und dynamischen Importeur Thorsten Wolfertz aus Solingen vertreten. Wir durften uns im Februar 2015 im Rahmen unserer Cigarworld Factory Tour davon überzeugen, mit welchem Elan Ernesto noch bei der Sache ist. In seiner ehemaligen Fabrik auf der Calle Ocho in Miami, wo er ganz zu Anfang die El Credito rollen ließ, konnten wir neue Blends zusammen mit ihm rauchen und allerlei "dumme" Fragen stellen - großartig!

Mittlerweile wurde dann noch die deutlich kräftigere, mit großen Ringmassen beeindruckende El Credito Serie R "nachgelegt" und schliesslich im Oktober 2015 noch die ganz spezielle El Credito Esteli aus Nicaragua.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.