Summe
0 €

EPC Ernesto Perez-Carrillo NEW WAVE RESERVA

Ernesto sieht vielleicht ab und an etwas grimmig drein, er ist aber ein wirklich angenehmer und "auf dem Boden gebliebener" Zeitgenosse. Davon durften wir uns im Rahmen unserer Cigarworld Factory Tour Nicaragua 2015 persönlich überzeugen. Im Headquarter von EPC Cigars in der Nähe der berühmten Calle Ocho in Miami durften wir im Februar 2015 die beiden aktuell neuen Serie verkosten. Die Ernesto Perez-Carrillo New Wave Reserva ist eine in ganz Deutschland distribuierte Serie, die parallel dazu eingeführte New Wave Cabinet ist exklusiv bei uns erhältlich.

Ernesto wird auch gerne als "Godfather of Boutique Cigars" bezeichnet, seit er sich mit der US-amerikanischen La Gloria Cubana selber ein Denkmal gesetzt hat. Diese bei uns unter El Credito bekannte Zigarrenserie ist seit vielen jahren ein Dauerbrenner in Europa. Nach seiner Trennung von General Cigars im Jahre 2009 und einer vertraglich bedingten Auszeit, ist er seit 2010 zusammen mit seinen Kindern Lissette und Ernesto III. wieder im Zigarrenbusiness tätig.

Die New Wave Reserva ist mit einem sehr dunklen, sogenannten oscuro, Deckblatt aus Connecticut Ecuador gerollt worden. darunter findet ein Connecticut Broadleaf Anwendung und hält einen Filler aus nicaraguanischen und dominikanischen Tabaken zusammen. Geschmacklich im Vergleich zu ihrer Schwesterserie deutlich cremiger und weicher mit einer Betonung auf nussigen und süsslichen erdigen, holzigen Noten.

Die 24er Holzkisten sind im Vergleich zu den bisherigen Linien von EPC wieder deutlich klassischer und traditioneller gehalten. Grundsätzlich werden vier verschiedene Vitoals hergestellt, den Weg nach Deutschland hat der Importeur jedoch nur für die vermeintlich gängigsten Formate, die Robusto und die Supremo, geebnet.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.