Summe
0 €

Felipe Gregorio Cigars

Felipe Gregorio startete 1988 im Zigarren-Business in Honduras wo er sich bei Don Jorge Buesos die ersten Meriten verdiente und mit ihm seine erste Zigarrenlinie "Petrus" herausbrachte. Als leidenschaftlicher Habanophiler suchte er jedoch nach etwas "stärkerem" und wandte sich an Don Julio Eiroa mit dem er seine erste nach ihm benannte Zigarre kreierte: die Felipe Gregorio wurde geboren.

Seine Fabrik Tabacalera Real de Felipe Gregorio in der Dominikanischen Republik wurde gegründet als Frank Sinatra seine Zigarren von ihm produziert haben wollte und darauf bestand diese dort produzieren zu lassen.

Alle Gregorios in Deutschland werden vom Importeur August Schuster importiert und vertrieben. Einer der Inhaber, Philipp Schuster persönlich, testet und wählt die Formate und Serie aus, die es seiner Meinung nach besonders verdient haben von deutschen Aficionados genossen zu werden.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.