Summe
0 €

Griffin's Classic Robusto

Produktgalerie
Griffin's Classic Robusto
Kaufen

Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Griffin's Classic Robusto
€ 9.15
Griffin's Classic Robusto
€ 35.5036.60
-3% **
Griffin's Classic Robusto
€ 221.89228.75
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Durchgehend perfekter Zug mit dezenten süßlichen Aromen. Zum letzten Drittel werden die herbalen  Komponenten etwas intensiver. Auch bei dieser Cigarre  überzeugt sofort der erste Eindruck :  perfektes, ebenmässiges Connecticut-Deckblatt.

    Marke
    Griffin's
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Deckblatt
    Connecticut Shade
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5.00
    Rauchdauer
    62
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabadom (Davidoff)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Finn2505
26.03.2017


Andi 2602
Finde ich sehr gut nicht aufdringlich perfekt für den Anfänger

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Tha Dani
02.03.2017

Profilbild
Daniel
So so was von SUPER DIE ZIGARRE 2+

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

DP
07.02.2017

Profilbild
anonym
Mit ihren besonders milden Aromen und einer angenehmen Süße ist sie auch für Einsteiger die ideale Zigarre. Wie alle Vertreter der Griffins-Zigarren-Familie besticht die Sorte Robusto mit bester Qualität. 5 Stck.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

El Grindo
07.01.2017

Profilbild
El Grindo
9,15 € Dieser milde Domenikaner hat mich voll überzeugt - Sehr cremiger Rauch mit Aromen von Zeder, Karamel/Kaffee und Gras (hier Heu, teils blumig, sogar ein Hauch Minze war dabei). Der anfängliche Pfeffer verflog nach dem 1. Zentimeter. Am Ende schmeckte ich sogar so etwas wie Marzipan (schwer zu definieren). Sie war nie eintönig, sondern schön vielfältig und mild würzig, mit sehr gutem Abbrand, aber etwas flockiger Asche. Teuer, wird im Humi aber gern gesehen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Boveda
27.09.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Foretitude
12.06.2016

Profilbild
Dos aficionados
eine sehr milde, hervorragend verarbeitete Zigarre mit sehr gutem, kreisrunden Abbrand, hellgrauer, fester Asche. Die ersten Züge sind etwas seifig, was sich aber schnell legt. Es überwiegen im weiteren Verlauf sehr cremige Aromen, begleitet vom Geschmack nach Haselnuss und ein wenig Leder. Manchmal meinte ich auch eine Spur Zitrus geschmeckt zu haben. Zum Ende hin trat eine feine Würze auf, die mich neben Holz auch ein wenig an Wacholder und Nelken erinnerte. Im gesamten Verlauf konnte ich keine Schärfe wahrnehmen, auch retronasal geraucht kribbelte nichts. Zusammenfassend eine feine Zigarre, die keine großen Ansprüche stellt und bei 8,85€ einen angemessenen Gegenwert bietet

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Tír na nóg
02.03.2016

Profilbild
Tobias
Diese milde Zigarre hält, meines Erachtens nach, was sie verspricht. Bei einer Billard Runde entsprechend diese dezente Zigarre geraucht und ich muss sagen das es den Erwartungen in dem Sinne entsprach, dass sie sehr mild und kein Stück zu aufdringlich war. Sie ist vom Anfang bis zum Ende entsprechend mild und sehr cremig. Am Anfang eher den Noten hölzern und nussig versprechend, entwickelte sie sich im späteren Verlauf ins leicht würzige und erdige. Stetig zeigen sich Anzeichen wie leicht süßlich, pfeffrig und Leder aber halten sich eher im Hintergrund. Ich muss sagen eine tolle Zigarre die sich sehr gut für warme Sommerabende und prima als Einsteigerzigarre eignet.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

bongobart
29.02.2016

Profilbild
El Capitan
16.08.2015: Gute Zigarre, sehr mild mit angenehmer Armenvielfalt (im Vergleich zur Santa Damiana etwas besser). Qualitativ sowie Abbrand und Zugwiderstand perfekt. Leider etwas teurer, dafür Punktabzug. 6/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
33 von 68 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Homi-dor
30.01.2016


Marcsen
Schnörkelloses Wechselspiel zwischen cremig süßlichen Toastnoten und den erdig , ledrigen Pfeffernuancen. Gute Balance.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Allerlei
22.01.2016

Profilbild
Thorsten

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Marco's Humi
02.09.2015


Marco
Gute Brandannahme, schöne Verarbeitung, auch wenn das Deckblatt sich gegen Ende bei einem Exemplar gelöst hat. Die Griffins Robusto startet mit Gras, Pfeffer und leichten Creme Noten. Nach den ersten paar Zügen schmeckt sie für mich primär nach Holz/Gras/Kaffee mit etwas Creme und durchgehend Pfeffer ohne dabei scharf zu werden. Eine leichte Süße und etwas Nuss lassen sich erahnen, der Pfeffer überwiegt allerdings. Ordentliche Zigarre und eine nette Abwechslung zu kubanischen Zigarren. Da sie jedoch 8,85 Euro kostet, ist sie für mich nicht unter den Top Zigarren in dieser Preisklasse. Eine günstigere Plasencia oder Don Diego ist, wie ich finde, die bessere Alternative. Würde die Griffins 4-5 Euro kosten, wäre ich eher geneigt sie noch einmal zu kaufen, so wohl eher nicht. Der Abbrand war bei meinen beiden Exemplaren sehr gut, der Zug in Ordnung und das Rauchvolumen ok. Kann man mal probieren, aber mich haut sie nicht vom Hocker.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

TheManInBlack2015
27.08.2015

Profilbild
SmokingBarrels
Mein erster Smoke in dieser Preisklasse. Die Verarbeitung ist makellos, allerdings lässt sie sich eher schwer anzünden und ein relativ starker Schiefbrand ist am Anfang auch zu beobachten. Duft und Geschmack sind über die gesamte Rauchdauer über jeden Zweifel erhaben. Keine Schärfe und keine unangenehmen Gerüche. Allerdings zu teuer, um sie wieder zu kaufen. Für 3-5 Euro gibt es genauso gute Smokes.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mike Boule
04.05.2015

Profilbild
Mike Boule
Habe die Zigarre geschenkt bekommen. Die Zigarre riecht intensiv nach Holz unterlegt mit leichten Pfeffer. Beim Kaltzug überwiegt Holz. Der Zug ist angenehm. Es überwiegen typische Domrep Aromen cremig süß etwas Holz und Nuss. Die Nussaromen werden zur Hälfte intesiver. Fazit: Typische Dom Rep Zigarre super Abbrand Qualität hoch, aber relativ teuer. Für mich aufgrund des Preises kein Kauf!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

suisse
22.04.2015

Profilbild
anonym
Absolute Spitzenklasse,gekauft in der Schweiz,Preis Leistung Top

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Osamot Humidor
25.02.2015

Profilbild
Schumifan

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • Punkte: 37,4
Ausgabe: 2010-43
  • Punkte: 36,9
Ausgabe: 2009-25
  • BK: 3
Ausgabe: 02/2008
  • Stärke: 04/2009
  • Zugverhalten: 3
  • Aromadichte: 4
Ausgabe: 04/2009
  • Punkte: 86
Ausgabe: 03/2011
  • BK: 2/5
Ausgabe: 03/2011