Summe
0 €

Gurkha 125th Anniversary Torpedo

Produktgalerie
Gurkha 125th Anniversary Torpedo
Kaufen

Torpedo

 
Preis*
Menge
Einheit
Gurkha 125th Anniversary Torpedo
€ 12.90
Gurkha 125th Anniversary Torpedo
€ 250.26258.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Gurkha
    Produkt
    Torpedo
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    16.51
    Durchmesser
    2.14
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    54
    Länge Inch
    6.5
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Brasilien
    Deckblatt Tabaksorte
    Habano
    Umblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Tabaksorte
    Habano
    Einlage Land
    Brasilien, Dominikanische Republik, Nicaragua
    Einlage Tabaksorte
    Habano
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacos Don Leoncio

    Durchschnittliche Aromabewertung (7)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



L'indien
14.02.2016

Profilbild
L'indien
Gute, solide Zigarre.Abbrand, Rauchvolumen, Asche, Verarbeitung sehr gut. Eher kräftig. Ab der Mitte ein wenig kratzig, also eher langsam rauchen. Geschmacklich eine gute Mischung aus kräftigen,würzigen, erdigen Tönen und auch frischen, sehr angenehmen Grastönen.Keine Überraschungen über die ganze Rauchdauer, aber durchaus komplexer Geschmack. Leicht überteuert. Perfekte Geschenkszigarre bei der man nichts falsch machen kann (unter anderem sehr hübscher Ring).

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

aha
21.10.2015

Profilbild
w!cKeD
MINUS Irgendwann hatte ich diese Zigarre beim surfen auf meine Merkliste bzw. den E-Mail Alarm hinterlegt, da zu diesem Zeitpunkt nicht lieferbar. Als dann die E-Mail bei mir ankam, dass die Zigarre wieder lieferbar ist, konnte ich mir zwar nicht mehr erklären wieso ich diese haben wollte, aber es hatte sicherlich seine Gründe. Nachträglich muss ich sagen, dass diese Zigarre prinzipiell enttäuscht hat. Beginnend bei der Verarbeitung und schlussendlich des Geschmacks ein Reinfall. Ich hatte durchweg Schiefbrand, das Deckblatt löste sich nach ca. 10 Min Smoke am hinteren Teil, der Zugwiderstand und das damit verbundene schlechte Rauchvolumen treibt mir sogar beim Schreiben die Tränen in die Augen, wenn ich an die 12€ ungerade denke, die damit verschwendet wurden. Einen durchgängigen leicht kräftigen Aromaton, der mir persönlich nicht geschmeckt hat. Diesen Ton zieht die Zigarre konsequent von Anbrand bis Ende durch, ohne jeglichen Nuancenausflug nach rechts oder links. Schade nix für mich

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Frankys Humidor
23.08.2015

Profilbild
anonym
Geruch süß cremig leicht erdig Bischen Holz leichter Kuhstall. Zug süß Schokoladig erdig aber sehrviel und Würze. Erste Züge Sahne viel Haselnuss und Tick Schokolade mit herbaler Note und etwas Würze. Erstes Drittel zeichnet sich durch Holz einiges an Nussaroma mit feiner süße und Creme mit grasigen Akzent aus. Es stellt sich ein Wechselspiel zwischen Holzig erdig über grasig Zitrusfrucht bis hin zu süße Creme und Schokolade ein. Zweites Drittel dominant holzig erdig aber immer mit süß und Creme in Kombination zu spüren. Drittes Drittel deutlich holziger aber immer noch süß und cremig allerdings hat mich der Abbrand im letzten Drittel so genervt dass ich sie schon recht früh weglegte Die Stärke ist Mittel der Zug hängt zwar vom Anschnitt ab ist in meinem Fall aber perfekt. Rauchvolumen könnte etwas größer sein jedoch nicht weiter schlimm.der Abbrand ist anstrengend dauerndes nachzünden war nötig geben Ende hin war es unerträglich denke aber das dies nur ein Einzelfall war. Über Verarbeitung und Qualität kann ich nicht viel sagen das Exemplar meines Bruders war jedoch in dieser Hinsicht sehr gut. Das einzige was etwas abschreckt ist der Preis von über 10€ der etwas hoch aber nicht überzogen für das Produkt ist. Zweifellos eine gute Zigarre die ich mir vielleicht nachkaufen werde aber um eine ganze Kiste in den Humidor zu legen ist sie mir doch zu teuer. Als kleinen Tipp kann ich euch nur raten Sie langsam zu rauchen da sie sonst schnell ins Extrem holzige schlägt

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Alex's Humidor
15.07.2015

Profilbild
cigars4life
Sehr gute Zigarre, welche würzig und holzig von Anfang bis Ende geschmeckt hat. Rauchvolumen und Abbrandverhalten waren sehr gut und die Verarbeitung top. Die Zigarre war nie zu stark und hat nicht gekratzt und die hervorstechenden holzigen Noten haben sehr überzeugt. Eine sehr gute Zigarre, die jedoch auch ihren Preis hat. Kommt eventuell wieder in den Humidor.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Feuer & Flamme
08.03.2015

Profilbild
muck
Ahhh, die Erste für 2015 nach der Kälteperiode. Nach dem Anschnitt kalt gezogen ein Geschmack nach kaltem Gras - gar nicht velockend. Sie nimmt gut und gleich- Mässig Feuer. Entwickelt gleich von Anfang viel Rauch. Der Kaltgeruch und -geschmack ist komplett verflogen. Dafür domonieren Erde, Leder, Nuss und Pfeffer bei kräftiger Stärke. Ca. 75 Min. grosser Rauchgenuss bei perfektem Abbrand. Obwohl ich eher auf starke Marken stehe, finde ich sie recht heftig.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

White adorierende ni
27.10.2014


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

GunnarADR
19.02.2014


ikke
Gekauft 06-01-14, geraucht 11-02-14. Der 125 Torpedo ist gut und fest verarbeitet mit einem fein gerippt seidigem Brasilien Cubra Deckblatt, Brandverhalten ist gut mit scharfe Ring, mittelgrau geäderte Asche, dezent prickelnder Duft. Der Dominikaner ist mittelkräftig+ mit ein Pfefferig würzige Kern, Aroma/Geschmack zeigt holz, Nuss, erde, Röstkaffee, dunklem Schokolade. Über das ganze Rauchverlauf wechselnder Akzenten von Pfeffer, Röstwürze, süßliche Anklange, im finale kräftiger werdend mit dunklem Kaffee und Schokolade. Für 1050ct ein komplexer Gourmet cigar, charaktervoll und gut abgestimmt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
12 von 12 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 92
Ausgabe: 02/2014