Summe
0 €

Gurkha Cellar Reserve Edicion Especial 18 Years Hedonism (Grand Rothchild)

Produktgalerie
Gurkha Cellar Reserve Edicion Especial 18 Years Hedonism (Grand Rothchild)
Kaufen

Hedonism (Grand Rothchild)

 
Preis*
Menge
Einheit
Gurkha Cellar Reserve Edicion Especial 18 Years Hedonism (Grand Rothchild)
€ 15.90
Gurkha Cellar Reserve Edicion Especial 18 Years Hedonism (Grand Rothchild) Kiste
€ 308.46318.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Gurkha
    Produkt
    Hedonism (Grand Rothchild)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    2.30
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    58
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Dominikanische Republik
    Deckblatt Tabaksorte
    Corojo
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (4)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



The Humidor by K.S.
31.01.2016


K.M.S.
31.01.2016 / Eine mittelstarke Zigarre mit einer gut ausbalancierten Aromastruktur. Die dominanten Aromen bestehen aus Holz, moosige, feuchte Erde, Leder, Gewürz- und Kräuternoten. Über den gesamten Rauchverlauf wechseln sich die Aromen stetig ab. Ein angenehmer Rauchgenuss. Voller, leicht cremiger Rauch. / schönes, leicht öliges, mittelbraunes, Dominikanisches - Corojo Deckblatt mit feinen Adern durchzogen. / Abbrand sehr gut, dezenter bis leichter Schiefbrand / Zug ausgezeichnet / Qualität sehr gut, Optik und Haptik ausgezeichnet / Erstes Drittel: intensive Gewürzaromen, Kräuternoten, Holz, moosige, feuchte Erde, leichte Ledernote, Noten von Toast- und Röstaromen, dezente Süße, gegen Ende des ersten Drittels gesellen sich Fruchttöne ( Orange, Zitrus ) hinzu. / Zweites Drittel: intensive Gewürzaromen, Kräuternoten, Holz, moosige, feuchte Erde, Leder, Fruchttöne ( Orange, Zitrus ), Aromen von Zartbitterschokolade, Noten von Toast- und Röstaromen, dezente Süße. / Letztes Drittel: intensive Gewürzaromen, Kräuternoten, Holz, moosige, feuchte Erde, Leder, leichte Fruchttöne ( Orange, Zitrus ), Aromen von Zartbitterschokolade, Noten von Toast- und Röstaromen, sehr dezente Süße. / Mittelfeste hell- bis mittelgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 95 – 105 min. / Geeignet für Alle. / Der Preis von 1590 Ct ist gerechtfertigt. Kaufempfehlung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Castros Favoriten
28.07.2015


Castro
Eine tolle Zigarre. Sowohl das Format, als auch die Mischung machen Spaß. Der Preis lässt nicht zu, dass dies eine Alltagszigarre wird, aber für besondere Gelegenheiten sicherlich nicht die schlechteste Wahl.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bo's humidor
27.02.2015

Profilbild
Bo

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Don Alejandro
21.11.2014

Profilbild
Don Allejandro
Wahrhaftiges Kunstwerk. Ich habe dieses erlesene Stück ehrfurchtserfüllt genossen. Generell haben Gurkhas in meinen Sinnen einen unübertrefflichen Kaltduft. Bei diesem Exemplar rieche ich Schoko, Kaffee und sogar leichte Karamellnoten. Das Deckblatt - man beachte 18 Jahre gereift - ist ein Traum in punkto Optik und Haptik. Die Bauchbinde ist standesgemäß sehr hochwertig. Dieses Figuradoformat lässt sich problemlos an der Spitze anzünden und brennt dann erstmal (!) kerzengerade runter. Die Aromen der ersten beiden Zentimeter vermag ich nicht einzuordenen. Ein Mélange aus Röst, Kaffee, Zeder. Das erste Drittel zeigte sich dann aber doch eher zedernlastig. Der Rauch schmeckt förmlich weich und rund. Die Aromenstruktur ist super vollmundig. Im zweiten Drittel kommen dann mehr Kaffeearomen durch, welche von einer starken Cremigkeit umspielt werden. Zum Ende des zweiten Drittels stellte sich leider immer wieder Tunnelbrand ein, weshalb ich nicht die volle Punktzahl vergeben habe. Dennoch ließ sie sich bis zum Ende hin rauchen und zwar mit toller Aromenstuktur. Es ist ein wundervoller und einzigartiger Genuss, mittelkräftig und ausbalanciert. Ich habe noch weitere Exemplare im Humi, auf die freue ich mich sehr!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
11 von 13 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich