Summe
0 €

Gurkha Cellar Reserve Solara (Double Robusto)

Produktgalerie
Gurkha Cellar Reserve Solara (Double Robusto)
Kaufen

Solara (Double Robusto)

 
Preis*
Menge
Einheit
Gurkha Cellar Reserve Solara (Double Robusto)
€ 12.50
Gurkha Cellar Reserve Solara (Double Robusto) 20er Kiste
€ 242.50250.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Gurkha
    Produkt
    Solara (Double Robusto)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    2.30
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    58
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Dominikanische Republik
    Deckblatt Tabaksorte
    Criollo
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Umblatt Tabaksorte
    Olor
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (4)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



The Humidor by K.S.
08.07.2016


K.M.S.
08.07.2016 / Eine mittelstarke Zigarre mit einer vielschichtigen und gut ausbalancierten Aromenstruktur. Die dominanten Aromen bestehen aus Eichenholz, Gewürze, Leder, Nussnoten und moosige bis waldige Erde. Dazu gesellen sich noch Aromen von Zartbitterschokolade, Toast- und Röstaromen und eine feine Süße. Das erste Drittel verläuft ziemlich linear. Ab dem zweiten Drittel wechseln sich die Aromen stetig ab, ein angenehmer Rauchgenuss. Voller und leicht cremiger Rauch. / schönes, öliges, sehr dunkelbraunes, Criollo - Deckblatt mit feinen bis mittleren Adern durchzogen. / Abbrand sehr gut, fast kreisrund / Zug ausgezeichnet / Qualität perfekt, Optik und Haptik ausgezeichnet. / Erstes Drittel: Gewürzaromen, Eichenholz, Nussnoten, leichte Ledernote, dezente Aromen von moosiger bis waldiger Erde, fein salzig, Anklänge von Röstaromen, feine Süße, gegen Ende des ersten Drittels gesellen sich noch feine Noten von Zartbitterschokolade hinzu. / Zweites Drittel: intensive Gewürzaromen, Eichenholz, Leder, Nussnoten, Aromen von moosiger bis waldiger Erde, fein salzig, feine Noten von Zartbitterschokolade, leichte Röstaromen, feine bis dezente Süße. / Letztes Drittel: intensive Gewürzaromen, Eichenholz, Leder, Nussnoten, Röstaromen, moosige bis waldige Erde, dezente Noten von Zartbitterschokolade, feine Süße. / Mittelfeste hellgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 70 – 80 min. / Geeignet für Alle. / Der Preis von 1250 Ct ist noch gerechtfertigt. Kaufempfehlung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bo's humidor
27.12.2014

Profilbild
Bo

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Sun Odyssee
29.11.2014

Profilbild
anonym
Ich kann den Hype um Gurkha nicht teilen. Die Präsentation ist hervorragend, ein voluminöser Körper mit einer ausgefallenen Bauchbinde. Angezündet überrascht sie jedoch mit anhaltenden Schiefbrand, sehr bröseliger Asche und einer holzig- schokoladigen Aromenkomposition die für mich weder interessant noch lecker ist. Man stelle sich Industrieschokolade vor und Süße aus dem gläsernen Aromafläschchen.Hier steht für mich das Marketing im Vordergrund und nicht der Blend. Schade 4/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
9 von 19 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 90
Ausgabe: 2/2016