Summe
0 €

Gurkha Ghost Shadow (Robusto)

Produktgalerie
Gurkha Ghost Shadow (Robusto)
Kaufen

Shadow (Robusto)

 
Preis*
Menge
Einheit
Gurkha Ghost Shadow (Robusto)
€ 8.20
Gurkha Ghost Shadow (Robusto)
€ 31.8232.80
-3% **
Momentan nicht verfügbar
Gurkha Ghost Shadow (Robusto)
€ 167.03172.20
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Gurkha
    Produkt
    Shadow (Robusto)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Brasilien
    Deckblatt Tabaksorte
    Arapiraca
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Umblatt Tabaksorte
    Criollo
    Einlage Land
    Brasilien
    Einlage Eigenschaft
    Maduro
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (15)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Probieren 2016
15.11.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

EL COMMANDANTE'S HUMIDOR
21.06.2016

Profilbild
anonym
Gurkha die vermeintliche Königin der New-School Zigarren. Die flashigen Bauchbinden muss man nicht mögen, ich mag die Zigarre dafür aber umso mehr. Die Gurkha Ghost Shadow (Robusto) überzeugt mit nuancenreichen (weil nicht zu kräftig) Schokoladen-, Karamell-, Espresso- und dezenten Marzipanaromen. Die Verarbeitung, das Abbrandverhalten sowie der Zug sind nahezu perfekt. Ich bin ein Fan - kein wenn und kein aber.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

SMO_smoked
26.11.2015

Profilbild
anonym
Nice, one of the few Gurkhas that I like

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Dominica2015
24.10.2015

Profilbild
Usazz
Viel Rauch um nichts! Im wahrsten sinne des Wortes Qualmt die GURKHA GHOST wie ein Bananendampfer was natürlich nicht negativ ist allerdings ist das Abbrandverhalten Grotten Schlecht hab Sie im letzten drittel im Ascher versenkt war mir dann doch zu nervig mit dem Schiefbrannd &immer wieder nachzünden! Geschmacklich anfangs stark dominierend Erdige tönen gegen Mitte tendenziell Kaffe/Schoko/Gras das letzte drittel habe ich mir wie bereits erwähnt erspart.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

EL2
23.04.2015

Profilbild
El Lobo
Sehr schönes Arapiraca-Deckblatt mit würzigem Kaltgeruch, gut verarbeitete Cigarre. Leichter Schiefbrand, Zug gut, immense Rauchentwicklung. Entsprechend des Blends (v.a. Arapiraca dominiert den Geschmack) tritt zunehmend eine pfeffrige Note hervor, aber nicht in unangenehmer Weise. Im Übrigen Kaffee und herbere Schokolade, auch Creme und Holz. Fazit: Man kann von der Marke Gurkha halten was man will, in jedem Falle bieten sie - wie hier - innovative und abwechslungsreiche Produkte, zumindest eine Probeverkostung lohnt sich zur Erweiterung des Geschmackshorizonts allemal.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

humidor office
04.03.2015

Profilbild
anonym
einfach ein Marketing Gimmick ... versteh diesen Hype nicht rund um der Marke Gurkha. ist meiner Meinung nach Mitlaüfer Zigarre und sonst Nichts. Habe schweres Bedenken bei der Ghost Shadow.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bo's humidor
16.02.2015

Profilbild
Bo

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

losadamos
26.01.2015


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Posiskiste
20.01.2015


Don Bastiano

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

El Rey
23.12.2014

Profilbild
Barrique & Zeder
Erdig im Geschmack mit etwas Stall und Pfeffer. Etwas fest gerollt. Abbrand wird mit der Zeit immer schlechter. B... ausführlich: https://barriqueundzeder.wordpress.com/2014/12/23/gurkha-ghost-shadow-robusto/

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
16 von 18 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

King-Rodriguez
09.12.2014


anonym
Gutes Zug und Rauchverhalten, hat gequalmt wie ein alter Schornstein, sehr milde Zigarre, leider sind die Aromen sehr im Hintergrund, habe etwas von Nuss Kaffee und Schoko geschmeckt leider jedoch nur sehr dezent, der Rauch war durchgehend cremig

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

hettrums humi
30.09.2014


hettrum
Die Ghost ist super verarbeitet und sieht mit ihrer Bauchbinde schon sehr edel aus. Der Kaltgeruch ist extrem nach Kuhstall. Abbrandverhalten ist super. Die Asche ist fest und steht lange auch wenn man sich bewegt. Sie beginnt sehr mild und die Aromen entwickeln sich sehr langsam, wobei am Anfang die Süße dominiert. Danach kommen dann die Aromen von Bitterschokolade und Espresso, sowie leichte Röstnoten besser zur Geltung. Dabei bleibt sie aber immer schön cremig und sie wird zu keiner Zeit scharf. Ich finde für den Preis eine sehr gute Zigarre.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
19 von 20 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

G.B.
24.08.2014


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

BlackShinyBox
28.07.2014


TK
Sehr, sehr milde Zigarre. Sie raucht aber wie ein Industrie-Schlot. Den vielen Rauch nimmt man aber nicht als Rauchvolumen wahr. Am Ende wird sie aromatischer, am Beginn ist aber kaum ein Aroma wahrnehmbar, nur sehr dezent im Hintergrund. Für mich war die Zigarre ein angenehmer, aber etwas zu milder, Rauchgenuss.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

GunnarADR
29.04.2014


ikke
Gekauft 26-03-14, geraucht 14-04-14. Der Ghost Shadow ist sehr gut verarbeitet mit einem grob adrig öligem Brasilianisches Arapiraca Deckblatt, sehr gut Brandverhalten mit messerscharfe kreisrunde Ring, hellgrau gemaserte Asche, fein würzige Duft. Der Dominikaner ist mittelkräftig+, Aroma/Geschmack fangt robust an mit Schokolade, erde, Kaffee, Pfeffer, würze und süßliche Noten. Im weitere Rauchverlauf cremiger und viel Rauch, Brand fast von selbst. Für ein faire 690ct ein Gurkha mit ein besonderes Aroma, sehr gute Qualität aber nicht unbedingt mein Geschmack. Übrigens sind Gurkhas prima zum lageren. Ich habe noch ein Vorrat aus 2007-2009, vor allem Perfectos welche sich wunderbar entwickelt haben.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
15 von 15 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 90
Ausgabe: 04/2013