Summe
0 €

Gurkha Vintage Shaggy

Die Zigarrenmarke Gurkha bietet eine fast unüberschaubare Vielfalt an verschiedenen Zigarren aus diversen mittelamerikanischen Ländern. Die Gurkha Vintage Shaggy werden seit 2006 in den Dominikanischen Republik hergestellt und sind ein weiterer Beweis für die unglaubliche Kreativität des Inhabers Kaizad Hansotia, der hier wieder eine zunächst einmal optisch gelungen Verpackung designt hat.

Die Einlage und das Umblatt wird aus dominikanischen Tabaken gerollt, das Deckblatt ist ein Habano der ebenfalls dort angebaut wurde. Es gibt drei verschiedene Varianten, eine Connecticut, eine Maduro und eine Colorado; nach Deutschland gekommen sind nur die Colorado mit der cuban seed Capa. Geschmacklich eher mild, mit einer angenehmen Cremigkeit. Leichte Holz- und Gewürznoten entwickeln sich im Rauchverlauf, die dann zum Ende hin durch Kaffee- und leichte Schokoladennoten ersetzt werden.

Charakteristisch ist bei dieser Serie, dass der Fuss am Brandende nicht komplett mit dem Deckblatt überrollt wurde. Shaggy steht im Englischen in etwas für "schäbig", dies soll ein Hinweis darauf sein, dass die Zigarre etwas "wild" aussieht. Das Entzünden ist in diesem Falle natürlich etwas einfacher und man hat einen schönen Blick auf die "Innereien"....  :-)

Diese Serie ist nur als kleiner Restposten nach Deutschland gekommen, es sind nur einige wenige Kisten davon verfügbar. Probieren sollte man diese Zigarren schon einmal, dann kann man wenigstens beim nächsten Aficionado-Treffen mitreden!

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.