Summe
0 €

Kristoff Ligero Maduro Robusto

Produktgalerie
Kristoff Ligero Maduro Robusto
Kaufen

Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Kristoff Ligero Maduro Robusto
€ 8.10
Kristoff Ligero Maduro Robusto
€ 157.14162.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Kristoff Ligero Maduro Robusto hat ganz frisch 93 Punkte im aktuellen Cigar Journal 4/13 erhalten! Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir die Kristoffs dieses Jahr nach Deutschland eingeführt haben und scheinbar neben dem 'guten Riecher' auch ein 'glückliches Händchen' hatten. Ein Brazil-Deckblatt, kombiniert mit Einlagen und Umblatt aus der Dom. Rep sowie Honduras ergeben einen vollen, abwechslungsreichen, runden und ausgewogenen Genuss.

    Sie ist damit zur Nr. 15 der 25 besten Zigarren des Cigar Journals gewählt worden.

    Marke
    Kristoff
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    2.14
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    54
    Länge Inch
    5.5
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Brasilien
    Deckblatt Eigenschaft
    Maduro
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Einlage Tabaksorte
    Piloto
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Mason 1
13.08.2017


ujmason

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Bisher probiertes...
24.07.2017

Profilbild
anonym
Nach dem ich kürzlich meine erste Kristoff Zigarre geraucht habe (die Kristoff Kristania Toro), habe ich mich sehr auf diesen Smoke gefreut. Die Kristoff Kristania Toro hat mir nämlich sehr gut gefallen. Verarbeitung war leider etwas durchwachsen. Das Maduro Deckblätt war nicht das schönste und könnte auch etwas öliger sein. Der Zugwiderstand war leider definitiv zu leicht. Vom Geschmack war ich sehr enttäuscht. Von 93 Punkten im Cigar Journal 4/13 und zahlreichen guten Bewertungen habe ich mir eine ganz andere Zigarre versprochen. Geschmack finde ich sehr schwierig zu beschreiben. Hatte nicht das Gefühl, als hätte ich es hier mit einem frischen Exemplar zu tun, aber der Rauch war sehr unangenehm. Hatte irgend wie das Gefühl, dass sie schwelend verbrannte. Hatte auch eine sehr schlechte Flammenannahme. Vielleicht hatte ich Pech und habe ein "Montags Exemplar" erwischt, bei einem Naturprodukt passiert das schon mal. Aber erwähnen sollte man es trotzdem in meinen Augen. Gerade wenn sich eine Zigarre mit dem Titel "Nr. 15 der 25 besten Zigarren des Cigar Journals 2013" schmückt...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

MISTER CIGARISTO
15.04.2017


Mister Cigaristo
Gerade geraucht in 1 Std. 22 Min. (aus 4er Sampler) und sie kann der Robusto Maduro (die superköstlich war) nicht das Wasser reichen. KZ war alles andere als lecker,Capa Schwarzbraun,sehr feinadrig, Gewicht leicht.1. Eindruck: Fest gerollt, täusch da nach anrauchen (und bei 1/2 noch mehr) weich,RV bis 1/2 sehr gering trotz wenig Zugwiderstand, danach dann üppig. 1/3 Creme, Heu,Kräuter,Grüntee,Schoko, sehr geringe Süße,Aromen etwas flach.2/3 Schokolade wird intensiver, nachhaltiger,Süße steigt,Heu,Frucht, feinwürzig (Ligero?),dunkle Schokolade. 3/3 Pfeffer,Schwarzteegeschmack, kurz danach Menthol extrem,After 8,Süße steigt nochmal. Bei 3,5cm superweich, Rauch heiß,Schiefbrand und Ablage. Habe bis heute keine Zigarre geraucht, die einen so heftigen Mentholgeschmack entwickelte, der alle anderen Aromen überdeckte 14.04.17 Nachtrag 15.04.17 Habe die Stärke von 2 auf 3 korrigiert. Begründung: War bis zur 1/2 auf einer Stärkeskala bei 0,5 bis 1 und zum Schluss auf einer 5, somit würde ich sie doch eher bei 3 einstufen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Humidor für Aficionados
07.03.2017

Profilbild
anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

EL COMMANDANTE'S HUMIDOR
13.06.2016

Profilbild
anonym
Meine erste Kristoff - und sicher nicht die letzte. Sie kommt in Ihrem Preisegement nicht an der RomaCraft vorbei ist aber dennoch ein toller Smoke. Haptisch, wie optisch top. Geschmacklich nuanciert. Raucht man gerne bis zum Fingerverbrennen zu Ende.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Krone 79
17.05.2016

Profilbild
Krone 1979
Hammer Smoke ein wenig zu teuer aber zur recht . An diese Schönheit ist nicht zur meckern Hammer Teil schön dunkel süß vollmundig und Mittel kräftig , ein der Zeit beste maduro .

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

cerys.edwards
06.10.2015


anonym
Zur Zeit meine Maduro nr.1. ein "dicker schwarzer prügel", auffällig mit den beiden Kappen. Von der haptik einwandfrei. Anzünden und sich am Abbrand erfreuen. 1. drittel eher röstaroma 2.dr. Schokoladeguss und im 3 dr. pfeffrig. 2 mal abgeascht mit tollem Brandkegel. Vom ersten bis zum letzten Zug volles Aroma, dabei aber immer mild.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Sun Odyssee
25.01.2015

Profilbild
anonym
Wunderschönes gleichmäßiges Madurodeckblatt. Gute Flammannahme,in den ersten Zügen Pfeffer, der aber schnell in den Hintergrund tritt und holzig-schokoladigen Tönen Platz macht. Durchgehend ein schöner cremiger Rauch, ab der Mitte schmecke ich auch dezent Frucht durch. Im letzten Drittel tritt das Schokoladige etwas zurück und Lederaromen gesellen sich dazu. Durchweg sehr lecker. Die Zigarre hat schöne Aromen, im Rauchverlauf abwechslungsreich, hat ein gutes Zug und Abbrandverhalten. Was will der Madurofreund mehr? Vielleicht ein klein wenig besseres PLV... 8/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
12 von 14 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Best Off 25
25.12.2014


anonym
5/5

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

viel rauch um nix
20.12.2014


anonym
6/5

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

The Bulldogs Cigars
01.07.2014

Profilbild
The Greek Bulldog
Optisch wirklich sehr schön! Das dunkelbraune Deckblatt ist fein, ganz ohne Adern und auch etwas ölig. Die Cigarre mach einen ganz hochwertigen Eindruck. Kalt riecht sie erdig, lederig, etwas holzig und auch etwas säuerlich! Nach dem anzünden waren die ersten Züge bitter aber das verschwand dann sehr schnell. Die Cigarre ist mittelstark bis stark im Geschmack. Man schmeckt von Anfang bis Ende Kaffee. In den ersten 2/3 eher wie Espresso und im 3/3 etwas milder. Ausserdem schmeckt man Leder, Röstaromen, eine leichte Süße die nach süßen Teig errinert und auch ein wenig Holz. Im 3/3 kommt dann plötzlich auch noch ein starker aber leckerer Pfeffer Geschmack. Der Abbrand war gut. Zug war ein wenig schwierig aber immer noch OK! Rauchdauer ca. 70 Minuten. PLV war für mich sehr gut da ich die Cigarre im Kristoff Sampler gekauft habe. Der eigentliche Preis könnte aber trotz sehr guter Qualität etwas niedriger sein!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
8 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Don Alejandro
12.06.2014

Profilbild
Don Allejandro
Absolut ausgefallene Komposition. Über Maduros an sich muss man nicht viel schreiben. Wohl aber über diese hier. Die Kombination mit Ligero macht sie zu etwas ganz Besonderem. Auch die Optik und Haptik heben sich bereits von der restlichen Zigarrenwelt ab. Nur selten findet man die zugedrehten Enden wie hier. Das Deckblatt wirkt erst sehr grob und trocken. Auf Fingerdruck merkt man, dass cie Zigarre über ekne nohe Tabakdichte verfügt. Im Kaltgeruch erinnerte sie mich an den Duft von Stall bzw. Silage. Das ganze irgendwie gepaart mit Schokolade - also sehr außergewöhnlich. Aromentechnisch kommen dann auch erst grasige Schokonoten mit Heu gemischt. Das ganze mit Maduro typischer milchiger Säure untermalt. Das ganze geht dann über Holz und Leder bis am end ende wieder Schoko kommt. Was mich wirklich beeindruxkt bat war die perfekte Verarbeitung und Abbrand. Die Zigarre ist perfekt ausbalanciert. Wirklich etwas sehr außergewöhnliches auf handwerklich höchstem Niveau. Würde ich mir immer wieder kaufen!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
26 von 67 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

GunnarADR
14.01.2014


ikke
Gekauft 19-08-13, geraucht 09-01-14. Der Robusto ist wie der ganze Serien handwerklich traditionell verarbeitet mit einem fein gerippt öligem Brasilien Maduro Deckblatt, Brandverhalten ist sehr gut mit scharfe wellige Ring, hellgraue geäderte Asche, sehr fein würzige Duft. Der Dominikaner ist mittelkräftig mit ein dezente Ligero Kern, Aroma/Geschmack zeigt wechselender Akzenten von Holz, Kakao, creme, Espresso, hauch Pfeffer, fruchtige Nuancen im Hintergrund begleitet von dezente Süße. Für 900ct unerwartet und angenehm dosiert im kraft, gute Abstimmung mit eine elegante Aroma Struktur.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
17 von 18 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Didi T.
30.11.2013

Profilbild
anonym
Tolle Verarbeitung, schöne Optik (hinten mit Zipfel, vorne fast geschlossen). Viel Schokolade und Creme, später kommt ein wenig Pfeffer dazu. Die Zigarre gefällt mir sehr gut. Der Preis? Vielleicht zwei Tacken zu hoch.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
20 von 47 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

JoJaJü's
26.10.2013


Johannes
Verarbeitung ist sehr gut. Sie produziert Unmengen an weichem cremigen Rauch und ist sehr präsent am Gaumen. In der Entwicklung empf0inde ich sie als sehr nussig und und schokoladig. Für mich die Beste der vier Serien.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
9 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 93
Ausgabe: 04/2013