Summe
0 €

Kristoff Pistoff 660

Produktgalerie
Kristoff Pistoff 660
Kaufen

660

 
Preis*
Menge
Einheit
Kristoff Pistoff 660
€ 8.90
Kristoff Pistoff 660 Kiste offen
€ 86.3389.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Kristoff
    Produkt
    660
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    2.38
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    60
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Mexiko
    Deckblatt Tabaksorte
    San Andrés
    Deckblatt Eigenschaft
    Natural
    Umblatt Land
    Indonesien
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Charles Fairmorn S.A.

    Durchschnittliche Aromabewertung (3)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



O's Fav's
11.11.2016

Profilbild
jo
Klasse. Einfach nur klasse. Die von Glenn Case angedrohte Kraft und Stärke kann ich nicht bestätigen. Sie ist kräftig und auch die Aromen sind sehr präsent, "vorne". Dabei ist sie erfrischend anders als die bisherigen Blends von Kristoff, die mich allesamt nicht richtig überzeugen konnten. Das San Andrés Deckblatt bestimmt die süßliche Textur, der Rest... siehe Aromenrad. Smoking the Pistoff Kristoff provides and experience that won’t piss you off.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Castros Favoriten
23.10.2016


Castro
Holy shit! Dieser Prügel hat es wirklich in sich. Nichts für schwache Tage! Das Ding geht echt in den Kopf. Nach 15 Minuten merkt man, wie das Nikotin dafür sorgt, dass man ein wenig angeheitert ist. Wenn man vorher nicht genug getrunken hat, kann einem aber auch schon mal schlecht werden, Hat man jedoch genug gegessen und getrunken, dann ist das Ding ein wunderbarer Genuss. Geschmacklich mit starken cremigen/buttrigen Noten gepaart mit süße, Nuss uns edler Schokolade. Optisch ist die Zigarre ohnehin ein Augenschmauß. Das Deckblatt ist ölig, saftig und das Brandende mit dem Überstenden Deckblatt sowieso eine Besonderheit. Auch ansonsten optimal verarbeitet. Mein Tipp: Die ideale Zigarre für einen Abendspaziergang nach einem dekadenten Abendessen. Also eher etwas für den Sommer oder den Urlaub in wärmeren Gefilden. Im Winder wüsste ich keine Gelegenheit, bei der man sich diese Zigarre vernünftigerweise rauchen könnte.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

bongobart
30.09.2016

Profilbild
El Capitan
15.09.2016: Die Kristoff Pistoff ist eine neue Kreation von Glen Case. Die Pistoff 660 wurde beim Big Smoke auf den Kölner Rheinterassen verköstigt. Bei einem angenehmen Gespräch mit Glen Case erklärte dieser wie es zu der Zigarre kam. Die Pistoff hat ein nahezu schwarzes samtiges San Andres Deckblatt, Erinnerungen an die Kristoff Maduro werden wach. Laut Glen Case ist die Pistoff die stärkste Kristoff Zigarre und beim Rauchen könnte einem schon schwindelig werden. So weit würde ich nun wieder auch nicht gehen, wenngleich die Pistoff eine schmackhafte, starke Maduro ist, die einem gut und gerne 1,5 - 2h Rauchgenuss verspricht. Der Geruch geht in die Schokoladige Richtung, Bitterschokolade. Die Brandannahme erfolgt problemlos, das kleine PigTail am Brandende stört nicht. Die Aromen der Pistoff gehen von Bitterschokolade zu süßer Nuss, etwas Holz und Röstaromen. Sehr lecker. Das Rauchvolumen ist durchweg gut, ebenso wie Abbrandverhalten und Zugwiderstand. Ich würde die Kristoff Pistoff mit der Kristoff Maduro und der Kristoff San Andres vergleichen, jedoch bietet die Kristoff Pistoff noch stärkere Aromen und ist auch vom gesamten Rauchverlauf noch etwas stärker. Für mich bisher die beste Kristoff. Eine Empfehlung für jeden der stärkere Zigarren mag. 9/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
58 von 141 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich