Summe
0 €

La Aurora 107 Salomon

Produktgalerie
La Aurora 107 Salomon
Kaufen

Salomon

 
Preis*
Menge
Einheit
La Aurora 107 Salomon
€ 12.00
La Aurora 107 Salomon Kiste offen
€ 93.1296.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    La Aurora
    Produkt
    Salomon
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    18.42
    Durchmesser
    2.38
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    60
    Länge Inch
    7.25
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Sumatra
    Deckblatt Eigenschaft
    Sungrown
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Umblatt Tabaksorte
    Corojo
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua, Peru
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    La Aurora S.A.

    Durchschnittliche Aromabewertung (2)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Michael's Edition
26.12.2015


Michael
Habe dieses Prachtexemplar von Zigarre zu Weihnachten geschenkt bekommen und gleich mal ausprobiert. Die Salomon ist durch ihr stattliches Format bereits ein Hingucker und das sehr dunkle, ölige sun-grown Deckblatt mit seinen groben Aderungen sieht man recht selten. Kalt verspricht ihr Geruch süßlich-würzige Aromen, die dann nach dem Anzünden auch frei werden. Die Dicke startet mit cremig feinem Kaffearoma und einem Anflug von Kakao, Karamelltöne sind wie versprochen auch dabei. Bei diesem Format muss man immer mit etwas Schiefbrand rechnen, was bei der Salomon nur bedingt der Fall ist. Sie brennt schön sauber und langsam durch. Ihre Asche ist leicht geschuppt und fast weiss mit etwas schwarzem Pfeffer, aber schön fest. Es ist ein entspannendes Vergnügen sie zu rauchen und sie benötigt wenig Aufmerksamkeit. Die Aromen werden im Rauchverlauf ganz allmählich röstiger und nussiger. Nur zum Schluss kommt Toastgeschmack hinzu, aber da ist man schon eine gute Stunde mit ihr beschäftigt. Die Rauchdauer betrug 90 Minuten bis zur Banderole. Danach wird sie etwas scharf und brandig und ein Ausrauchen würde nur den feinen Anfangsgenuss versauen. Insgesamt ein sehr angenehmer und entspannter Rauchgenuss!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Don Alejandro
01.08.2015

Profilbild
Don Allejandro
Das Aromenrad lasse ich bewusst weg. Generell rauche ich selten größere Formate als Robusto oder Toro. Salomones sind selten auf meinem Ernährungsplan. Gerade wenn man aber größere Formate raucht ist die Verarbeitung von elemntarer Bedeutung. Bei der 107 bekommt man erstmal eine tadelose Salomones. Tolles Optik und tolle Haptik. Der Kaltgeruch ist wundervoll. Somit hatte ich schonmal eine gesteigerte Lust und Vorfreude. Die Zigarre startete auch sehr gut. Toller Abbrand am beginn, sehr weiche und volle Holzaromen. Im Verlauf des ersten Drittels kamen dann auch noch volle Kakao - und Kaffeearomen hinzu. Aber bereits im ersten Drittel zeigte sich ein mangelhafter Abbrand (Tunnelbrand) und die Neigung auszugehen. Das wurde dann im zweiten Drittel noch schlimmer. Durch das permanente Reanimieren mit dem Feuerzeug wurde der Smoke leider nicht ganz wie erwartet. Das Ganze steigerte sich zum letzten Drittel soweit, dass ich die Zigarre nach dem zweiten Drittel weggelegt habe. Schade, war sehr vielversprechend, nervte aber zu stark. Eine habe ich noch, mal sehen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
8 von 16 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • Punkte: 46
Ausgabe: 2015-33