Summe
0 €

La Aurora Cameroon Bristol Especiales

Produktgalerie
La Aurora Classic Bristol Especiales
Kaufen

Bristol Especiales

 
Preis*
Menge
Einheit
La Aurora Classic Bristol Especiales
€ 4.80

Nicht verfügbar
La Aurora Classic Bristol Especiales
€ 116.40120.00
-3% **
Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Ein langer und aromenreicher Rauchgenuss erwartet Sie bei diesem mittelkräftigen Longfiller. Perfekt gerollt, bietet er süsse, herbale Komponenten und ein langes Finish mit Elementen von Kaffee und Schokolade.

    Marke
    La Aurora
    Produkt
    Bristol Especiales
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.88
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    6.25
    Rauchdauer
    84
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Cameroon
    Umblatt Land
    Ecuador
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    La Aurora S.A.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



PrinzAcim
26.03.2012

Profilbild
Prinz Acim
03.2012: Das schöne, leicht raue, dunkle Deckblatt und eine hübsche Bauchbinde, verleihen der Zigarre ein wertiges Aussehen. Der Zug und der Abbrand sind gut und die Asche sehr hell und fest. Bleibt locker bis zu 5cm stehen. Der Kleber der Mundstückkappe hat eine leichte Süße, was sich auf den Smoke mit einer leichten Süße im Geschmack niederschlägt - aber nicht negativ. Die Zigarre ist für eine Domingo sehr kräftig und gehaltvoll, mit starken Aromen. Ein leichte Pfeffernote, die sich von Anfang bis Ende durch den gesamten Smoke zieht, setzt sich mit einem leichten Kratzen im Hals fest. Für mich keine neue Kaufoption.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Humidor 2011
11.12.2011

Profilbild
Heinz
Nachdem ich die Bewertungen dieser Zigarre las, mußte ich sie haben! Nach einem guten Essen, zündete ich die Zigarre genüsslich an! Dann die Überaschung! Von Anfang an schiefer Abbrand, kein Zug, Asche viel wie Sand ab, kein Geschmack. Musste sie mehrmals anzünden, nutzte nichts. Auch nach cutten nutzte nichts, für mich war dieser Smoke eine komplette Entäuschung! Sorry

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Sragic
26.07.2011

Profilbild
HHarri
Für das großügige Format, den leckeren Geschmack und natürlich den unschlagbaren Preis gibts von mir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung! Verarbeitung ist tadellos, Zug und Abbrand lassen auch nichts zu wünschen übrig. Geschmacklich mild-aromatisch, noch mit leichten Anklängen von Heu. Eine gute Investition für eine entspannte, gute Stunde.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Adorini Triest Deluxe
01.05.2011


BooCzech
Nah, not at all! Warum ist es als Dom. Rep. bezeichnet, wenn Einlage und Deckblatt aus Cuba sind? Viel zu stark, ich habe damals 3 gekauft und schon 2 ausgeraucht. Ich konnte immer nur bis zur Mitte rauchen. Nicht mehr.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

j.k.c.
21.04.2011


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Vormerken
17.04.2011


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

FDs Zigarren
09.08.2010


FD

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Eugene
18.06.2010


anonym
Schöne Optik, gute Verabreitung, auch wenn sich das Deckblatt leicht löste, aber trotzdem hielt. Zug tadellos, Abbrand weitestgehend kreisrund. Geschmacklick startet sie sanft verhalten und entwickelt langsam mehr Stärke, bleibt aber durchweg eindimensional. Völlig überraschend stieg mir ab der Hälfte die Zigarre ziemlich zu Kopf - das hatte ich bisher bei einer Zigarre noch NIE erlebt. Mein Rauchpartner klagte ebenfalls über das selbe Phänomen: Kopfschmerzen und dann auch wenig Lust, die Zigarre weiterzurauchen. In der Hinsicht und auch allgemein vom unspektakulären Geschmack her also keinesfalls überzeugend, wenn gleich das Aroma auch keinesfalls unangenehm war. Habe bisher eigentlich nicht gehört, dass die La Auroras besonders nikotinstark sind, deswegen weiß ich nicht so recht, was ich von dem "Kopfschmerzphänomen" halten soll. Für die solide Verarbeitung jedenfalls scheint der Preis ansonsten auch nicht verkehrt zu sein...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

profumo
00.00.0000


profumo
(@) Aussehen und Verarbeitung: tadellos, ebenmäßiges feinadriges Deckblatt (ein Exemplar leider mit Fraßspuren inkl. Tabakkäfer). (@) Abbrand: perfekt! Sehr guter Zug, Glut stabil und kreisrund, feste silbergraue Asche, angenehm duftender Rauch. Toro Format mit 1cm Zugabe für gut 70min Rauchvergnügen. (@) Geschmack: konstant süß-holzig-würzig, erst Eichen- und Zedernaromen mit einer leicht pfeffrigen Note, in der Mitte ein malziger Beigeschmack und schliesslich Anklänge von Nadelholz. Habe sie bei einem Winterspaziergang geraucht, daher ist mir wahrscheinlich die eine oder andere Geschmacksnuance (cremig, nussig) entgangen. (@) Bewertung: eine milde und doch sehr geschmackvolle Dominikanische für preiswerte 4,40€ (09), unbedingt empfehlenswert!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Gerd´s Rauch
00.00.0000

Profilbild
Gerd
Ich hatte diese Zigarre schon mal vor einigen Jahren geraucht, war aber eher entäuscht. Weihnachten 09 bekam ich dann ein exemplar von meiner Frau geschenkt. Danke an meine Frau;-), nach dem genuss dieses Geschenkes muss ich meine Meinung revidieren. Sauber verarbeitet, schön gerollt mit hervorragenden Raucheigenschaften kommt Sie daher. Geschmacklich eher fruchtig leicht und nicht so hintergründig, jedoch trotzdem schmeckt man das der Blender sein handwerk versteht. Wenn es mal was leichtes sein soll, gerne wieder!! dom rep 440

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Zigaren Manager
00.00.0000

Die Verarbeitung dieser Zigarre war sensationell. Zug war am Anfang etwas verhalten, hat sich aber schnell aufs Optimum eingestellt. Abbrand war in Ordnung, Asche war fest und fast schneeweiss. Soweit eine tolle Zigarre. Leider fand ich sie geschmacklich etwas verhalten. Leicht nussig, würzig, aber irgendwie fehlte die Intensität. Nach ca. der Hälfte kam eine störende Schärfe dazu. Für den Preis kann man sich wirklich nicht beklagen, ich hätte mir etwas mehr Geschmack erhofft. Genußvoll rauchen konnte man den Stumpen aber allemal. Und das weit über 60min...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

kaifuscha
00.00.0000


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Mes cigares
00.00.0000

Cigare de bonne qualité, pas très puissant mais riche d\'arômes agréables. Très recommandable.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

No.1
00.00.0000

Profilbild
sasfrey
habe ich mir zur Probe mal gegönnt: danke Tabac Benden. sehr gute Verarbeitung, schönes glattes Deckblatt, Rollung wirkt fest, aber nach dem Anmachen absolut perfekter Zug (feste Rollung + top-Zug geht also doch). kreisrunder Abbrand und seeeeehr lange Asche, die hellgrau bis fast weiß ist. geschmacklich etwas stärker/leicht würzig, Aromen von Holz+Nuss. nach ca.70min musste ich sie leider weglegen: es war nix mehr übrig, und die Finger haben geglüht. FAZIT: ein absolutes MUSS, TOP-Verarbeitung + Asche, geschmacklich gleichbleibend super, habe mal nach dem Preis geschaut: PLV geht absolut in Ordnung: für so "wenige" Euronen soviel Zigarre. SEHR EMFEHLENSWERT, werde ich 1000% nochmals kaufen (vielleicht auch mal ein anderes Format)

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

ews Zigarren
00.00.0000

Hatte die Belicosos, sehr angenehmer Geschmack, gerne wieder

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein


  • Stärke: 13 von 20
  • Zugverhalten: 3
  • Aromadichte: 5
Ausgabe: 04/2005