Summe
0 €

La Aurora Principes MADURO Sampler

Produktgalerie
La Aurora Principes MADURO Sampler
Kaufen

Sampler

 
Preis*
Menge
Einheit
La Aurora Principes MADURO Sampler
€ 5.60

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Um Ihnen die Bestellung etwas zu vereinfachen haben wir für Sie eigenständig einen La Aurora Principes Maduro Sampler erstellt. Der Sampler enthält jeweils eine: Corona (L: 13.28 Ø: 1.70), Petit Corona (L: 11.20 Ø: 1.40) und eine Robusto (L: 12.40 Ø: 2.00) der La Aurora Principes Maduro Serie.

    Hinweis:
    Der Sampler wird NICHT in einer original Verpackung der La Aurora Principes geliefert, da diese von uns zusammengestellt werden!

    Marke
    La Aurora
    Produkt
    Sampler
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Aromatisiert
    nein
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Indonesien
    Deckblatt Eigenschaft
    Maduro
    Umblatt Land
    Indonesien
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    La Aurora S.A.

    Durchschnittliche Aromabewertung (6)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



das erste Jahr
06.03.2014


Roman
Ich war sehr auf diesen Sampler gespannt. Nach ca. drei Wochen im Humidor war ich voller Vorfreude auf diese braunen Leckerbissen. Zuerst wurde die Petit Corona und einen Tag später die Corona verkostet. Der Abbrand beider Zigarren war stets an der Grenze des Ertragbarem. Markanter Schiefbrand der sich nur durch permanentes Korrigieren beseitigen ließ. Beide Zigarren hatten ein geringes Rauchvolumen, vermutlich daher dass beide sehr hart gerollt waren. Geschmacklich kann man nicht viel sagen außer -enttäuschend-. Keine Süße, keine Schokolade und keine Creme die ich ersehnte. Das schlimmste jedoch: Die Deckblätter färben extrem ab. Die Lippen waren schwarz und auch die Finger wurden leicht braun. Für mich ganz klar: hier wurde mit Farbe nachgeholfen, ein absolutes NOGO! Die Robusto liegt noch im Humidor, sobald ich mich an sie traue werde ich hier berichten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Zino Humidor Acrylic clear
23.02.2014

Profilbild
KinGGál
Sehr gute Maduro für Einsteiger. Als Probe drei Stück bekommen. Schmecken echt lecker. Mit Creme Süße Nuss Schoko Kaffee Leder Erde. Abbrand sehr gut mit weißer Asche! Rauchverhalten gut. Verarbeitung geht so. Kann ich nur empfehlen!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

ZZR's Humidor
18.11.2013

Profilbild
ZZR-Rider
Als Probe in KW 39/2013 erhalten und in den Humidor eingelagert, in KW 46 verkostet. Die dunkle Farbe des Deckblattes verspricht, in Verbindung mit dem Kaltgeruch, eine schwere Süsse der Maduros. Entäuschend! Bis zur Hälfte konnte so gut wie kein Aroma festgestellt werden, danach wechselten sich eine leicht fruchtige Süsse, Grass, Erde und Leder ab, ohne dass eine der Aromen dominierte. Die Aromen überlagerten sich teilweise, dass nicht mehr festzustellen war, nach was das Teil eigentlich schmeckt. In der Reihenfolge Petit Corona - Corona - Robusto geraucht (jeden Tag eine Andere), konnte kein Unterschied der drei Formate festgestellt werden. Schmeckten alle gleich langweilig! Alle Drei machen im Humidor durch das fast schwarze Deckblatt ein gutes Bild, anbieten würde ich sie aber nur Leuten, die ich nicht mag. Werden definitiv nicht gekauft.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 10 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bobby
01.11.2013

Profilbild
Patrone
Die Eleganz lässt zu wünschen übrig. Für mich eine eher muffige, unterdurchschnittliche Ware.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Marians Humidor
10.10.2013

Profilbild
anonym
Moin moin, wurde mir als Probesampler der Woche mit beigelegt. Zum Glück, muß man da sagen. Im ersten Drittel schmeckt man im wahrsten Sinne nur heiße Luft und einen cumulus an undefinierbaren, äußerst schwach ausgeprägten Aromen. Überwiegend grasig und lediglich im letzten Drittel (Nähe Bauchbinde) annehmbarer Taste von Erde/Leder/wenig Kaffee und eine leichte Süße. Alle drei Formate schmecken eindimensional langweilig und nicht gut ausgewogen. Der Oscuro Decker macht einen stutzig, ist er doch schwarz wie die Nacht und bekommt hinter dem Brandring einen Madurofarbton; gerade so, als würde das Färbemittel verdunsten, und die wahre Farbe des Deckblattes offenbaren. Alles in allem eine fade schmeckende und fragwürdige Angelegenheit, von der ich definitiv abrate.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

JJB
05.10.2013


anonym
Petit Corona getestet. War ok mehr aber auch nicht. Am Anfang teils chemische Noten, zum Teil beissender Beigeschmack. Wenig Suesse, sehr erdig grassig aber zum Ende hin immer besser. Guter Zug und Abbrandverhalten in Ordnung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein