Summe
0 €

Macanudo Serie 1968 Corona

Produktgalerie
Macanudo Serie 1968 Corona
Kaufen

Corona

 
Preis*
Menge
Einheit
Macanudo Serie 1968 Corona
€ 7.60

Nicht verfügbar
Macanudo Serie 1968 Corona Kiste
€ 147.44152.00
-3% **
Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Macanudo
    Produkt
    Corona
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    1.39
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    35
    Länge Inch
    5.5
    Rauchdauer
    50
    Deckblatt Land
    Honduras
    Umblatt Land
    Honduras
    Umblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    General Cigar Dominicana

    Durchschnittliche Aromabewertung (12)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Fumar Barbù
04.11.2014

Profilbild
Garçon Barbu
WOW... was für eine Zigarre. Ich habe sie mehr oder weniger aus Zufall geraucht und bin total begeistert. Der perfekte Smoke für mich. Stärke passt (nicht zu mild und nicht zu kräftig), Rauchdauer optimal von ca. 45 Minuten, keinerlei zippen und zuppen im Mund. Sie hat ein schönes Abbrandverhalten und eine schöne Asche. Die Verarbeitung ist sehr schön! Ich bin einfach von dieser Zigarre begeistert. Werde sie immer in meinem Humidor haben. Toll

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mike Boule
27.07.2014

Profilbild
Mike Boule
Im Kaltgeruch und -zug kommt die Zigarre erdig/ledrig rüber. Der Zugwiderdsatnd war sehr fest, mir persönlich zu fest. Deswegen war mir auch das Rauchvolumen zu gering. Bei den Aromen überwiegen ebenfalls Erd- und Lederaromen, mit einer leichter Süße in Richtung Schokolade. Der Abbrand war ok, leichter Schiefbarnd, den ich regulieren konnte. Fazit: Zu fest gerollte Zigarre, die meinen Geschmack nicht getroffen hat.Mit über 7€ zu teuer, ich werde sie nicht mehr kaufen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Tub_Best
26.08.2013


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mowglis Favoriten
11.09.2011


anonym
Sehr schönes, dunkles Deckblatt. Leicht öliges, erdiges Aroma mit einer schönen Würze. Der Zug ist nicht zu leicht und nicht zu streng, Abrand ist gleichmäßig und die Asche angenehm fest. Für mich eine absolute Empfehlung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Steff´s Zigarrenwelt
06.08.2011

Profilbild
STEFF
BEWERTUNGS - PROFIL Aussehen: sehr schönes, dunkles Deckblatt plus edle Bauchbinde, Zugverhalten: deutlicher Zugwiderstand, dennoch ausreichende Rauchfülle, Abbrandverhalten: sehr gut, Ascheaufbau: sehr stabiler Aschekegel, dunkel - grau, Aroma: Röstaromen, erdig, diskrete Süße, Stärke: eher leicht, Bitterkeit / Schärfe?: Null, Nachgeschmack: angenehm, Rauchdauer: ca. 45 Minuten, Fazit/Gesamteindruck: Eine schöne, qualitativ hochwertige Zigarre, die bei mir die Lust auf sanfte Röstaromen entfacht. Unterlegt sind diese von erdigen Tönen und leichter Süße. Zug und Abbrand sind nicht zu beanstanden. Eine tolle, leichte Zigarre.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kiki
01.08.2011


kiki
Dunkles Deckblatt und hübsch anzuschauen da tadelos verarbeitet. Leider etwas anstrengend zu rauchen, immer wieder Tunnelbrand, mäßiges Zugverhalten. Asche weiß und fest. Muss nicht wieder sein.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Don's Humidor
26.07.2011

Profilbild
Don Corleone
2011_07_26: Die Zigarre habe ich als Rauchprobe von Tabak Benden bekommen. Heute degustiert und ich muss sagen, echt klasse. Eine richtig gute, würzige Zigarre. Nicht sonderlich stark, aber sehr lecker. Schmeckt recht nussig und etwas nach Schokolade. Erinnert mich etwas an die Maduro Diplomat von Macanudo. Sehr empfehlenswert.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Egill
15.07.2011


ikke
Freebie von 15-07-11, danke, geraucht 14-11-11. Der 1968 Corona ist nu für Europa produziert, gut und gleichmäßig verarbeitet mit einem glattes öligem Honduranisches San Augurtin Deckblatt das für das Corona Format eigentlich zu dick ist, deswegen ein zickiges Brandverhalten mit wechselnder scharfe/dicke ring, helle adrige Asche, fein würzige Duft. Der Dominikaner hat ein röst würzige Kern, das Aroma/Geschmack mit Leder, erde und dunklem Kaffee, kräftig würziges Bouquet. Der Corona ist mit 680ct nicht Preiswert, von Format her eigentlich überflüssig, Arbeitsintensives Rauch verlauf, trotzdem ein interessante Blend. Dickeren Formaten in der Serien ist vielleicht eine bessere Wahl. Begleiter: Mauro de Luxe Espresso, Frapin VS Cognac.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

summa fumarium
00.00.0000


fumatorio
Sehr dunkles Deckblatt. Der Zug war nicht optimal aber der Abbrand däfür perfekt mit fester Asche. Zunächst fällt die schöne Würze auf dann gesellen sich mittelkräftige, süssliche Aromen dazu.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

C.u.A. Humidor
00.00.0000

Die 1968 ist eine sehr gute Zigarre. Sehr guter Abbrand. Feste Asche. Bis zum Schluß ein Genuss. Voller Rauch.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kust
00.00.0000


kust
27.10.09 52/1, 1:23 h. Süßlich feinwürziger Kaltgeruch, im Abbrand derbwürzig mit fruchtigen Noten. Startet scharfwürzig, die Mitte zeigt einen derbwürzigen Geschmack und das Ende ist scharf mit würzigen Noten. Insgesammt eindimensional und langweilig. Zug ok, Abbrand katastrophal.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Atzen-Cigarren
00.00.0000


Dr.Evil

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein