Summe
0 €

Macanudo Vintage 2000 Vintage I

Produktgalerie
Macanudo Vintage 2000 Vintage I
Kaufen

Vintage I

 
Preis*
Menge
Einheit
Macanudo Vintage 2000 Vintage I
€ 15.50

Nicht verfügbar
Macanudo Vintage 2000 Vintage I
€ 300.70310.00
-3% **
Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Macanudo
    Produkt
    Vintage I
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    20.50
    Durchmesser
    2.00
    Aromatisiert
    nein
    Einlage
    Dominikanische Republik / Mexiko
    Umblatt
    Mexico
    Deckblatt
    Connecticut Shade
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    8.07
    Rauchdauer
    113

    Durchschnittliche Aromabewertung (6)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Olafs Humidor 1
12.09.2013


Smoker_2013
Optisch ein Genuß: Glastubus, glattes Deckblatt, nach dem Öffnen strömt einem ein unvergleichlicher Honigduft entgegen, einfach lecker! Die Zigarre tastet sich in der vorderen Hälfte gut, aber in der hinteren Hälfte sehr fest, steinhart! Schon beim Anzünden stellt man fest: der Zug ist schwer, wenig Rauch. Auch Massieren bringt hier nichts. Neuer Anschnitt mit ca. 11mm statt 8mm Bohrer macht keinen Unterschied. Die Zigarre brennt sehr gleichmäßig ab, die Asche ist fest und standfest. Sie raucht sich mild mit Anklängen an Nuß und Kaffee. Leider wird der Zug nicht besser. Schade. Eine sehr gute Zigarre, die aber viel zu fest gerollt ist. Werde es nochmal versuchen. P.S. gemessen: 18.0x189mm statt 20x205...!!??

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kust 07
02.11.2012


kust
28.04.07 23/1, 2:18 h. Im kalten Zustand leicht würzig-fruchtiger Geruch, im warmen ein fein würziger Hauch. Zu Beginn ein feiner leicht-würziger Geschmack mit nussig-holziger Note. Die Mitte ist fein würzig mit holziger Note und das Ende zeigt sich holzig mit leicht bitterer Nussnote und feiner Schärfe. Zug gut, Abbrand sehr gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
8 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Peter M
05.04.2011

Profilbild
Peter M
Top verarbeitung, sehr mild, schöner zug

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

indio
00.00.0000

Profilbild
indio
Diese Zigarre ist ein Meisterwerk der Fertigungskunst. Sie ist für mich perfekt in allen Belangen und auch im Vergleich mit den teuren Cubanern ihr Geld absolut wert. Herrliches Teil im Glastubo für 15,-- Euro das Stück. Herrschaftliches Gewicht und Deckblatt, wunderbarer Zug, Weltklasse Verarbeitung. Die Aromen stürmen gleich vom ersten Zug an. Dunkler, stark würziger Geschmack, karibisch gemischt, bei verhältnismässig noch milder Stärke. Einfach eine tolle Zigarre.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
12 von 25 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

BigSmoke
00.00.0000


Stumpenfürst
Smoked am 02.02.07: Sicherlich sind 15,00 Euro für eine Cigarre kein Pappenstiel aber bei dieser Cigarre mehr als gerechtfertigt. Sehr gute Verarbeitung, tadelloses Zug- und Abbrandverhalten. Süsslich nussige Aromen, zu keinem Zeitpunkt unangenehm scharf oder bitter. Wird auf jeden Fall einen Platz in meinem Humidor bekommen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
15 von 17 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Fidels Kiste
00.00.0000


Fidel
smoked 26.01.07 Nach dem ich schon die 1997 Double Corona verköstigt hatte war ich auf den neuen Jahrgang sehr gespannt. Gegenüber der 1997 ist die Cigarre um 2 Euro teurer geworden, was aufgrund der tollen Präsentation um Glastubo auch in Ordnung geht. Auch die Verarbeitung des Deckblattes war auf höchsten Niveau. Gleiches gilt auch für die anderen Qualitätsmerkmale. Nur kleinste Unregelmäßigkeiten beim Abbrand verhindern eine "überragende" Bewertung. Nur bei einer Cigarre dieser Preisklasse sollten auch die inneren Werte entsprechend überzeugen. Davon kann leider keine Rede sein. Im ersten Drittel ist die Cigarre sehr mild und nur subtile Aromen dringen an die Geschmacksknospen vor. Das Aroma ist Dom. Rep. typisch leicht nußig. Der Geschmack ist sehr rund und harmonisch wie ihn von einer Jahrgangscigarre erwartet. Zu Beginn des 2/3 gesellt sich sehr dezente Bitterkeit, wie sie bei Walnüssen vorkommen kann. Ab der Häfte gewinnt die Cigarre an Stärke und die Aromen werden wesentlich presenter. Leider wird das Aroma von Bitterstoffen dominiert. Die Cigarre verliert ab diesen Punkt leider einen Großteil ihrer anfänglichen Harmonie in der Geschmacksentfaltung. Im letzten Drittel nehmen Stärke und Bitterstoffe immer mehr zu. Im Verhältnis zum Preis hinterlässt die Vintage einen sehr zwiespältiger Eindruck. Fazit: Aufgrund des Preises keine Empfehlung!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 14 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 88
Ausgabe: 01/2013