Summe
0 €

Petrus Sublime Panatella

Produktgalerie
Petrus Sublime Panatella
Kaufen

Panatella

 
Preis*
Menge
Einheit
Petrus Sublime Panatella
€ 4.80
Petrus Sublime Panatella
€ 116.40120.00
-3% **
Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Petrus
    Produkt
    Panatella
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    16.51
    Durchmesser
    0.99
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    25
    Länge Inch
    6.50
    Rauchdauer
    43
    Deckblatt Land
    Dominikanische Republik
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (15)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Lieglingszigarren
17.10.2016


Joe55

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

JA! Das Humidor
08.11.2015


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Rosewood
04.06.2015


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

och nööö
02.03.2015


bonzai
Mir bretterte Petrus eine ordentliche Ladung Pfeffer in den Mund. Die Verarbeitung ist gut, der Zugwiederstand sehr gut. Leider kann die Zigarre geschmacklich mich nicht überzeugen. Die gesamt Rauchzeit über bleibt der Geschmack gleich. Pfeffer, Holz und Erde. Leider kein göttliches Erlebnis.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

humdor
24.02.2015


Dontoni
als probe bestellt, lies sich am anfang zickig anzünden, brande dann aber gut und regelmässig ab. recht stark im aroma, blätterte gleich am anfang auf etwa 1 cm durchmesser ab, was ich unentschuldbar finde deswegen niedrige bewertung in der verarbeitung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Marco's Humi
21.02.2015


Marco
Die Panatella beginnt mit Heu/Gras/Holz. Nach dem ersten Drittel kommt etwas Creme dazu, parallel konnte ich leichte bitter Noten herausschmecken. Dies empfand ich aber nicht als unangenehm. Außerdem schmeckte ich Kaffee beinahe durchgehend. Ab dem zweiten Drittel dann eine leichte Süße/cremig, permanent Gras/Heu als Hauptaroma. Wenn man zu hektisch zieht, kommt der Pfeffer relativ stark zur Geltung. Im letzten Drittel kam die angenehm leichte Süße mit etwas Holz wieder zum Vorschein, allerdings auch eine leichte Schärfe. Die Zigarre ging mir einmal aus. Rauchdauer bei mir ca 45 Minuten. Fazit: Für ab und zu wunderbar, für den Alltag doch zu speziell meiner Meinung nach. Sehr gute Qualität, Zug & Abbrand optimal. Es hat Spass gemacht die Panatella zu rauchen, vielen Dank für die Probe liebes Cigarworld Team.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Portman
15.02.2015

Profilbild
Portman
GERAUCHT AM 15.02.2015. Vielen Dank für die Probe! Interessante Bauchbinde, insgesamt ordentlich verarbeitet, wenn auch am Kopfende stellenweise etwas zu fest gerollt. Kein Kaltaroma mit Wiedererkennungswert. Das lange, dünne Format ist Geschmackssache. Genau wie die mild-nussige Note, die den Smoke dominiert. Viel komplexer wird es im Verlauf dann leider auch nicht. Milde Nuss, etwas Gras und Holz. Für mich dementsprechend zu teuer. Abbrand und Asche formatbedingt gut. Trotzdem bleibt´s bei der Probe.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Osamot Humidor
14.02.2015

Profilbild
Schumifan

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

GunnarADR
12.01.2014


ikke
Probe von 19-08-13, Danke, garaucht 07-01-14. Der Panatella ist gut verarbeitet mit einem fein gerippt seidenmatt Connecticut Sun Grown Deckblatt, gut Brandverhalten mit messerscharfe Ring, helle geäderte Asche, leicht scharfe würzige Duft. Der Dominikaner ist mild+ mit ein scharf würzige Kern, Aroma/Geschmack zeigt ein prominent Kräuter/Gewürz Bouquet, Milchkaffee begleitet von Connecticut Deckblatt bedingte scharfe über das ganze Rauchverlauf. Für 480ct knapp im Aroma Vielfalt, der ständige scharfe stört mich und Petrus ist auf den Dauer etwas Langweilig.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Egon Olsen 72
12.09.2013

Profilbild
Egon Olsen
Als Probe bekommen, war die bitterste Zigarre die ich bis jetzt geraucht habe.Nicht mein Fall

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mortl´s Humidor
31.08.2013

Profilbild
anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Schmetterling
27.08.2013


anonym
Gute Zigarre. Anbrande ok. Zugverhalten ok. Würzig bis kräftig. Sieht gut aus. Probiere gerne nochmal eine. Auch ein anderes Format. Preis 4,80 angemessen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Montagssmoke
26.08.2013


anonym
Habe mir ebenfalls die Probe der Petrus Panatella geordert. Vorweg sei erwähnt, dass mich die Probe überzeugen konnte und ich eine Kiste bestellt habe. Die Zigarre hat einen sehr gleichmäßigen Abbrand und eine Verarbeitung die sich auch nicht vor einer deutlich teuereren Quai d'Orsay Panatela verstecken muss. Geschmacklich, als auch von der Stärke überfordert diese Zigarre nicht und eignet sich somit ideal für angehende Aficionados. Die komplette Rauchdauer über wechseln sich Schokolade, Leder und holzige Töne ab, während die Schokolade dabei immer präsent bleibt. Sehr lecker. Eine Zigarre die sich also eher für Tage eignet an denen man das leichtere Rauchvergnügen bevorzugt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Wippi
23.08.2013


anonym
Ich habe diese Zigarre als Probe zu meiner Bestellung erhalten und dann meiner Frau überlassen. Sie war begeistert.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kust 10
01.08.2010


kust
12.04.10 54/1, 1:18 h. Im kalten Zustand süßlich feinwürziger, im warmen derbwürziger Geruch. Startet fruchtig mit scharfwürziger Note, zur Mitte zeigt sich ein herber, fruchtig-holziger Geschmack. Das Ende ist herb mit fruchtiger Note und moderater Schärfe. Zug sehr gut, Abbrand sehr gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich