Summe
0 €

Santa Damiana Vintage Maduro Corona

Produktgalerie
Santa Damiana Vintage Maduro Corona
Kaufen

Corona

 
Preis*
Menge
Einheit
Santa Damiana Vintage Maduro Corona
€ 6.40
Santa Damiana Vintage Maduro Corona
€ 62.0864.00
-3% **
Nicht verfügbar
Santa Damiana Vintage Maduro Corona
€ 124.16128.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Santa Damiana
    Produkt
    Corona
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    14.29
    Durchmesser
    1.83
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    46
    Länge Inch
    5.625
    Rauchdauer
    66
    Deckblatt Land
    USA
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Umblatt Land
    Ecuador
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua, Peru
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera de Garcia S.A.S.

    Durchschnittliche Aromabewertung (21)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



SmokeHead
09.06.2016

Profilbild
SmokeHead

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Stammplatz
20.04.2016


anonym
20.04.16 (ca. 8 Wochen im Humi): Lecker süß und cremig. Ziemlich fest gerollt. Trotz schwerem Zug guter Rauch. Ab der 2. Hälfte angenehme Schärfe.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

HaciendaT
09.04.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Karibischer Abend
19.01.2016


Wilddieb
In dem Preissegmet eine gute Zigarre zum "Nachtisch". Sie schmeckt herrlich nach Schokoladen- und Kaffeearomen, genau das Richtige nach einem guten Essen. Sie eignet sich aber auch gut für die Terrasse am Abend. Wegen der doch deutlichen Süße sollte man die Getränkebegleitung entsprechend wählen. Ein guter Espresso und ein Stück Zartbitter harmonieren sehr gut zu dem Smoke. Auch ein herb-fruchtiger Likör unterstreicht die sanften Noten. Alles in allem: ein Genuss!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Nicaragua Zigarre
13.08.2015

Profilbild
DonAlejandro
13.8.15: eine komische Zigarre. Am Anfang leckere karamel süße, fruchtige und cremige Aromas. Aber leider sehr heiss und sehr schwerer Zugwiderstand mit sehr schiefem Abbrand. Danach war alles wieder ok, aber geschmacklich eher neutral. Kann leider nicht weiter empfehlen. Werde noch ein Exemplar rauchen müssen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mike Boule
19.10.2014

Profilbild
Mike Boule
Die Zigarre weißt ein sehr schönes, dunkles Deckblatt auf. Sie riecht stark nach Stall. Der Zug ist fest und angenehm. Zunächst nimmt man eine florale Süße war, später geselligen sich Schokoaromen hinzu Der Abbrand ist 1a Fazit: Keine schlechte Maduro-Vertreterin, jedoch aber auch keine große Überraschung oder Ausnahme. Ich werde mal die Robusto probieren.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mando Favoriten
04.08.2014


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Hubi´s Oase
25.04.2014

Profilbild
Sven Papen
2, mittelkräftig

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Maxmo`s Humidor
19.07.2013

Profilbild
Maxmo 75
Ein tolles Dunkelbraunes rustikales Deckblatt welches wirklich sauber verarbeitet ist, weckte meine Vorfreude. Der Kaltgeruch nach gesüßtem Kaffe und ausfermentiertem Tabak unterstreicht das Erscheinungsbild. Der Drucktest zeigt eine hohe festigkeit. Anbrennen und Anschneiden waren problemlos. Die ersten Züge waren sehr fest und geschmacksneutral das legte sich aber relativ schnell und die Maduro wird am Zug immer süßer wobei ich auch eine sehr leichte salzige note geschmeckt habe.(Nein es war nicht der Schweiß vom angestrengt ziehen!) Aromen von gesüßtem Milchkaffee, Beeren und herben Honig begleiten die wirklich angeneme Raumnote nach Kakao und Schokolade. Leider kommt sehr wenig Rauch aus der Corona. dafür hatte ich aber ein angenem Cremiges gefühl im Mundraum. Im 2. Drittel wurde der Zug immer besser und der Rauch dichter mit leicht nussigen Aromen, Milchkaffee, Zartbitterschokolade und einem konstant süßem Geschmack im Mund. Ich meinte auch leichte Aromen von dunklen Trauben geschmeckt zu haben. Ab der hälfte gesellt sich ein leichtes Zedernholz Aroma dazu und die Heilige Damiana wird wunderbar süffig und rund im Geschmack. Sie hinterlässt ein leichtes Prickeln im Mund und wird langsam aber stetik würziger nicht aufdringlich eher süffig und stimmig. Das Finale wurde dann Würzig leicht Erdig, fruchtig und die süße weicht einer leichten Pfeffernote. Die Asche war sehr fest und Weiß.Der Abbrand war Optimal und Messerscharf. Für die Rauchdauer von unglaublichen 1,5 Stunden wird die Maduro für mich auch vom Preiß her akzeptabel. Mein Fazit: Unbedingt probieren! Hat sich einen Stammplatz in meinem Humidor erschmeichelt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
8 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Thomas_Humi1604
24.05.2013


anonym
Sehr lecker und mild.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Cigar Favourites
09.05.2013

Profilbild
Cigar Sucker Cologne
Nachdem ich gestern drei wirklich nicht schmeckende Cigarren verköstigt habe, von denen ich eine sofort weglegte und eine andere nach der Hälfte, war klar, dass es heute nicht viel braucht um mich zufrieden zu stellen. Habe nach dem Essen in meinem Humidor gestöbert und die Santa Damiana Vintage Maduro Corona heraus gefischt, von der ich nicht mal weiss, wie sie dort hinein gekommen ist. War sicher mal eine, der Bestellung beigelegte, Probecigarre. Nun, mit dem dunklen Broadleaf Deckblatt aus dem Connecticut Valley, das in sehr schönen diversen Dunkelbrautönen gefleckt ist, macht sie schonmal visuell einen appetittlichen Eindruck. Angenehmer aber dezenter Tabak-Kaltgeruch. Habe, wie meist, angebohrt. Im Kaltzug kaum Aromen zu erschmecken. Problemloses Anfeuern. Erste Eindrücke: Nichts Besonderes aber auch nicht schlecht. Gut war, dass ich sie nach dem Essen geraucht habe und das sollte auch ihre Bestimmung sein. Sie schmeckt nach einem gesüssten Espresso! Das trifft es auf den Punkt und vielmehr ist da auch nicht zu sagen bzw zu schmecken. Keine Aromenvielfalt aber das muss ja auch nicht sein. Nach dem Essen ist sie genau richtig. Dazu vielleicht noch einen Kaffee und alles ist ok. Nach dem ersten Drittel wurde der Zug schwer und ich habe sie angeschnitten. Danach problemloser Zug bis zum Ende. Sehr schöne, helle Asche und stabiler Kegel. Ungefähr nach der Hälfte wurde dieser Geschmack dann doch etwas langweilig und gerade da, als hätte mich jemand erhört, kam noch eine sehr angenehme und unaufdringliche Note von Pfeffer hinzu. So blieb es dann auch bis zum Schluss. Coronas rauche ich eigentlich gar nicht und darum wäre eine Variante mit etwas mehr Umfang, wie z.B. die Robusto, jetzt durchaus nochmal einen Test wert. Bewertungen auch nachzulesen auf der Facebookseite der Cigar Suckers Cologne

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Torsten's Humidor
02.12.2011


Garfield
Wie schon die Corona Glas, sehr gut verarbeitet und schönes Format. Vom Anfang an sehr leicht und zum Ende des ersten Drittels leicht stärker werdend. Dabei immer etwas chremig und süsslich süffig. Zum letzten Drittel etwas stärker und leichter bitterer Ton aber keinesfalls aufdringlich. Guter Zug der zum Anfang allerdings etwas schlechter ist, sich dann aber fängt. Asche schön fest und dunkel. Hat schon seit geraumer Zeit einen Stammplatz in meinem Humidor.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Gorilla im Nebel
26.05.2011

Profilbild
anonym
Vorsicht, das ist eine starke Zigarre. Ich muss sie mindestens einmal ausgehen lassen, um sie mit Genuss rauchen zu können. Sie ist stramm gerollt, mit einem Zugwiderstand, der gerade noch im Rahmen bleibt. Der Abbrand ist gut. Geschmacklich zu mild, da hatte ich wirklich mehr erwartet. In der wuchtigen Schatulle wirkt sie deplatziert, bei so wenig Geschmack. Eine Brasil zum halben Preis bietet mehr.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

ShishaJunkie
08.03.2011


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Sesams_goldschätze
13.01.2011


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 4/5
Ausgabe: 02/2010