Summe
0 €

Viaje Circa 45 No. 2

Produktgalerie
Viaje Circa 45 No. 2
Kaufen

No. 2

 
Preis*
Menge
Einheit
Viaje Circa 45 No. 2
€ 10.20
Viaje Circa 45 No. 2
€ 247.35255.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Viaje
    Produkt
    No. 2
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    2.30
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    58
    Länge Inch
    5.5
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Corojo
    Umblatt Tabaksorte
    Indonesia
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



MartinF's Humidor
28.07.2017

Profilbild
MartinF
Die Zigarre kam in einem Testpaket von Tabac Benden, vielen Dank dafür nochmal an dieser Stelle. Der Kaltgeruch war ein mit Heu gepaartes süsses Marzipan. Ich habe die Zigarre gebohrt, der Kaltzug dann mit Aromen von frischem Heu. Sehr angenehm bis dahin. Die Verarbeitung sehr gut, fest gerollt mit dicker Kappe. Zugwiderstand sehr gut. Gemschacklich tue ich mich etwas schwer hier mit einer Beschreibung. Die Süße des Kaltgeruchs findet sich im Rauch kaum wieder. Die Aromen sind im Bereich Erde, Leder. Eigentlich würde ich sagen, es ist ein sehr ehrliches Tabakaroma, was an dieser Stelle nicht abwertend gemeint ist. Die Zigarre ist angenehm zu rauchen. Auch ist der Raumduft sehr angenehm. Das Rauchvolumen kann sich sehen lassen. Die Asche war leider bröselig, was dem Raucherlebnis aber keinen Abbruch geleistet hat. Bei ca. der Hälfte der Zigarre kam es zu einem Schiefbrand, der aber leicht zu korrigieren war. Als Fazit würde ich sagen, hier bekommt man ehrlichen Tabakgeschmack der deutlich nach Dom. Rep schmeckt, aber die Geschmacksintensität ist durchaus intensiver als bei den typischen Dominikanerinnen. Sehr angenehm. Im Rauchverlauf bleiben die Aromen konstant, nur gegen Ende nimmt die Cremigkeit deutlich zu. Den Preis von über 10€ erachte ich als zu hoch. Trotz allem bekommt man eine sehr ordentliche Zigarre fürs Geld und somit kann ich diese Zigarre empfehlen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

FXS
17.07.2017

Profilbild
F.A.M.
Wow. Drei Buchstaben, die meine Erfahrung mit dieser Zigarre sehr gut beschreiben. Hier handelt es sich um ein wirkliches feines Stück, bei dem ich jederzeit wieder zugreifen würde. Andererseits muss man natürlich den Preis der Zigarre in Betracht ziehen, denn unwillkürlich fragt man sich, ob eine Laubrolle ihr Geld wert ist. Die Viaje liegt jenseits der 10 Euro Schallmauer, dafür bekommt man aber eine feine Zigarre, die jeder einmal probiert haben sollte. Insofern eine echte Empfehlung! Vollständiger Test: https://writingandcigars.blogspot.de/2017/07/cigars-of-week-viaje-circa-45-no-2.html

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Love a creamy smoke
17.07.2017


anonym
Vielen Dank für diese leckere riesen Zigarre Cigarworld. Bei den ersten Zügen dachte ich eine Nicaragua Zigarre zu rauchen. Sehr mild und cremig. Dann kam das Gefühl auf eine kubanerin zu rauchen. Das war dann der Punkt an dem ich nachschaute. Eine DomRep Einlage hätte ich nicht erwartet. Sehr leckere Aromen von Erde mit holzig Süßen Nuancen durch den gesamten Rauchveelauf. Zugwiderstand und Rauchvolumen waren perfekt. Abbrand drängte teilweise und die Asche war etwas zu locker. Kann die Zigarre auf jeden Fall empfehlen. Aber der Preis ist doch etwas zu hoch. Da ist eine Ramon Allones geschmacklich überlegen und gerade noch unter der 10 Euro Marke.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

doc R
14.07.2017

Profilbild
Doc R
Very nice cigar. Wrapper is well made with very nice veins. Combustion initially good but you have to work to keep it burning. In general the burn is very even. The cigar is somewhat tightly wrapped. Lots of smoke. It starts after mild but gains in strength in the 2/3 to a pleasing medium taste. The aroma is very pleasure making it a favorable companion for a round of poker and Brandy or single malt. The price (10+€) is a little high for the amount of overall enjoyment associated with this stick.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rauchvergnügen
28.06.2017

Profilbild
Genussraucher
Schönes Format, sehr ordentlich verarbeitet, fest gerollt und trotzdem luftig, entsprechend leichter Zug, kalt schmeckt man Heu und dahinter eine leichte Süße, Abbrand o.k., leichter Schiefbrand lässt sich aber leicht korrigieren, reichlich Rauch, die ersten paar Züge sind recht scharf, aber dann entwickelt sich ein wunderbar ausgewogenes Aroma mit viel Creme und einer leichten Würze am hinteren Gaumen, sie bleibt aber insgesamt recht mild. Fazit: Cremiger mild-würziger Rauchgenuss pur. Einziges Manko ist der Preis. Bei 10,20€ ist die Konkurrenz groß, oft auch schon deutlich unter der magischen 10€-Grenze.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

MISTER CIGARISTO
10.06.2017


Mister Cigaristo
Vorab Merci CW für dieses Geschenk. Die Bauchbinde fand ich eher unpassend, da sie nicht gerade innovativ war und die Zigarre auch geschmacklich mit Habanos wenig gemeinsam hatte.Was Viaje wieder einmal geschafft hat, war das Gefühl man würde Sahnecreme rauchen und 8 Punkte reichen dafür nicht aus.Es ist schon ein Phänomen, beim rauchen die Lust zu bekommen, die Zigarre zu essen.Bis zur 1/2 war allerdings außer leichter Süße mit nussiger Note an Aromen nicht mehr vorhanden. Danach kam eine Holznuance dazu, Nuss stieg und erst im 3/3 war sie minimal pfeffrig,Erde und ein süßliches Finale.Leider war unter der BB ein kleiner Riss im Deckblatt,der dann kurz darauf platzte und zur Ablage führte,was jedoch nicht weiter schlimm war,da eh nur noch gute 4cm über waren.Sie war weder scharf noch bitter mit einer durchgehenden fabulösen Creme,ich habe sie genossen,die Frage ist nur: Reicht dies für diesen Preis? Vielleicht braucht sie noch etwas Zeit,um zu reifen (war nur 4 Wochen Humi).

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Jay's
06.06.2017

Profilbild
Jay's Humidor
Dicker Brummer aus DomRep mit rustikalem, glattem Deckblatt, sauber gerollt und ordentlich gefüllt. Edler, leider festklebender Zigarrenring. Kappe weit hochgezogen, einwandfreier Cut. Gute Brandannahme, mittlerer Zug und gutes Rauchvolumen. Abbrand okay mit kleinen Korrekturen, Asche pilzt auf, stabil. Abwechselnd mild bis mittelstark, angenehm erdig, cremig, kein Pfeffer. Nach drei Wochen ohne Folie im Humi Anfang Juni 2017 gezündet. 75 Minuten bis 2 1/2 fingerbreit lecker.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Sun Odyssee
03.06.2017

Profilbild
anonym
Die letzten drei Versuche außerhalb Kubas hatten mich eher enttäuscht. Und dann eine Viaje als Geschenk, die noch dazu mit einem für meinen Geschmack zu großen Ringmass aufwartet. Unbewusst habe ich mir direkt eine Magnum 46 bereitgelegt.... und nein, ich habe sie nicht benötigt! Hola Hola, was sind das für mussige Aromen, schmeichelndes Süßholz, Ein unglaublich cremiger, voller Rauch - toll! Die Zigarre ist wahnsinnig rund und ausbalanciert, trotz ihrer Milde geschmacksintensiv. Ab der Hälfte kommt noch dezenter schwarzer Pfeffer als Auflockerung dazu, Leder verdrängt die Süße, die Nuss bleibt aber ohne jegliche Bitterket. Die Asche fällt sehr schnell und ist sehr flockig, das Ringmass ist nach wie vor nicht meins, aber die Circa 45 kann es in meinen Augen tatsächlich mit milden Kubanern aufnehmen. Ein toller Smoke, für 8€ pro Stick würde ich mir eine Kiste einlagern. Kompliment Viaje! 9/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Dennis87
31.05.2017

Profilbild
Dennis87
Habe diese Zigarre von Cigarworld zum probieren bekommen. Das Format ist ganz schön mächtig. Mir persönlich schon fast zu dick. Aufgrund des Preises war ich sehr gespannt. Flammannahme und Cut kein Problem. Abbrand optimal nur einmal korrigiert. Verarbeitung ansonsten makellos. Würde sie maximal als mittelkräftig einordnen, war mir aber zu mild. Geschmacklich ansonsten Holz, Leder, Erde mit leichtem Pfeffer. Über die gesamte Dauer recht cremig und süß. Hat Spaß gemacht, P/L allerdings etwas hoch.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Alle und jede
14.05.2017

Profilbild
Schotte
Ein unerwartetes Geschenk mit vier anderen Zigarren von Tabak Benden für fleißiges bewerten auf der Internetseite in meinem persönlichen Humidor. Vielen Dank hierfür. Hat mich sehr gefreut.Perfekt verarbeitet. Groß. Banderole sehr ähnlich wie Punch. Kaltgeruch einfach Tabak pur. Zieht leicht. Schmeckt leicht süß. Wenig Nuss, etwas Frucht, mir gefällt sie nicht so gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Brettis Humi
12.05.2017

Profilbild
anonym
Sehr angenehme leichte Zigarre mit holzigen,cremigsüssen, leidigen, nussigen, erdigen Aromen. Das ganze ist leicht würzig und sehr harmonisch im dichten Rauch. Das Abbrand verhalten und die Verarbeitung ist auf hohem Niveau.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

O's Fav's
05.12.2016

Profilbild
jo
Sehr, sehr mild. Und sehr kubanisch. Eine schöne Hommage an kubanische Zigarren ohne kubanischen Tabak. Randnotiz: in Sachen Verarbeitung macht Abe Flores hier (ein weiteres Mal!) den heutigen kubanischen Smokes nichts nach - sondern ALLES vor.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich