Summe
0 €

Javier Vizcaino Zigarren

Die Zigarren von Javier Vizcaino sind sozusagen DIE Klassiker unter den Zigarren aus Ecuador. Es sind durchweg milde Vitolas die aus 100% Ecuador-Tabaken gerollt werden. Milde aber dennoch aromatische Tabake in der Einlage und für das Umblatt führen dazu, dass die Vizcainos mit einer eleganten und unaufdringlichen Würze begeistern. Alle Vitolas sind ‘totalmente a mano, tripa larga’ – vollständig von Hand gefertigte Longfiller aus ganzen Blättern.

Das feine, helle, fast goldene ecuadorianische Deckblatt wird traditionell im Halbschatten angebaut. Dazu werden die Tabakpflanzen mit Tüchern abgedeckt, um die direkte Einstrahlung der Sonne zu verhindern. So können sich diese großen, sehr feinen Deckblätter mit einer perfekten, seidigen Textur entwickeln. Anschließend werden diese sehr kostspieligen Blätter sehr schonend fermentiert um zu einer gleichmäßigen Färbung zu gelangen.

Javier Vizcaino Zigarren rauchen sich sehr angenehm; aufgrund ihrer mehrjährigen Reifung in Holzkisten begeistern diese Zigarren mit cremigen und sehr harmonisch balancierten Nuancen.

Der Gründer und Initiator ist Don Armando Ramos, ein Exilkubaner der ursprünglich ein Zigarrenfachgeschäft in den USA betrieb. Im Jahre 2000 wanderte er nach Ecuador aus und startete dort seine eigene Tabacalera. Damals war dies ein radikaler Schritt, da zu dieser Zeit Ecuador lediglich als Deckblattprovinienz bekannt war.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.