Summe
0 €

Alec Bradley Black Market Robusto

Produktgalerie
Alec Bradley Black Market Robusto
Kaufen

Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Alec Bradley Black Market Robusto
€ 7.00
Alec Bradley Black Market Robusto
€ 149.38154.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Alec Bradley
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.34
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5.25
    Rauchdauer
    67
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Tabaksorte
    Sumatra
    Einlage Land
    Honduras, Panama
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacos de Oriente Danli (Plasencia)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Ralf's Humidor
27.09.2017

Profilbild
R & R

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Chromatikers Humidor
19.09.2017

Profilbild
Chromatiker
3xEingelagert: 04/17 Optik: toll ; Duft: Schoko,Kaffee ; Zug: etwas zu leicht ; Abbrand: Hervorragend ; Stärke: medium High ; Aroma+Geschmack: sehr gut ; Rauchduft: angenehm toastig-süß-holzig ; Aroma am Gaumen bleibend: cremiger Schoko Kaffee ; Sonstiges: schöner dunkler Glanz - feste Asche - klasse Rauchvolumen ; Fazit: Wertige Robusto - Überhaupt keine Mängel - Toller Smoke - gerne wieder

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Jenses Stumpen
01.09.2017

Profilbild
JensePopense
Optisch sehr schön mit dunklem Deckblatt. Anfangs verhaltene Aromen von Kaffeund Schokolade die im Verlauf stärker werden. Etwas Amoniak lässt auf ein frische Zigarre schließen der etwas Lagerung sicher gut getan hätte. Schöne feste graue Asche. Mich persönlich nerven die riesigen Banderolen. Gepart mit einem Ledaig von Signatory Vintage ein Genuss. kaufe ich sicher wieder.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Yannicks Erster
31.08.2017

Profilbild
Yannick
Milde bis mittlere Zigarre, viel Holz und Erde, wird gegen Ende kräftiger, nicht unbedingt ein Favorit aber auch kein Verlust. Werde ich eher nicht mehr anschaffen

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Raydaisomke
30.08.2017

Profilbild
Raydai

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Beginner's luck
20.08.2017


anonym
Schöne dunkle Optik, recht fest gerollt aber ok. Zugwiederstand relativ hoch allerdings meines Erachtens In Ordnung. Geschmacklich viel Kaffee und dunkle Schokolade. Im letzten Drittel kommt etwas Bitterkeit auf welche ich aber nicht als unangenehm entfand. Der Preis ist ambitioniert, dennoch werde ich wieder kaufen !

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Steffhumi
05.07.2017

Profilbild
Sonnenbrand
Über 1 1/2 Stunden sehr angenehmer smoke. Deckblatt sehr dunkel und feinadrig. Der Zugwiederstand war etwas hoch aber noch ok Sie startet bei den ersten zügen recht kräftig, was sich aber schnell aus balanciert und zu einem milden und Schokoladigen Rauch entwickelt. Mit der Zeit schleichen sich kaffenoten mit ein und im letzten Drittel etwas erdige Aromen. War eine sehr angenehme Erfahrung. Ps: langsam genießen dann ist sie schokoladiger, bei schnellerem rauchen drängen sich kaffe und toast in den Vordergrund. 9/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
28 von 28 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Simskiste
06.05.2017

Profilbild
Sim2026
Leider nicht gut verarbeitet. Rissiges Deckblatt, welches sich auch löste (angeklebete Banderole machte dies nicht besser). Eine mittel bis starke Zigarre mit viel Kaffe und Röstaromen. Zum Ende hin etwas viel Pfeffer. Rauchdauer 60 Minuten, feste Asche, relativ gutes Zugverhalten. Für mich nicht die richtige Zigarre und leider viel zu schlechtes P/S- Verhältnis.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Love a creamy smoke
17.02.2017


anonym
Die Verarbeitung enttäuschte mich ein wenig. Starker Schiefbrand und dazu ein recht schlechtes Zugverhalten mit minimaler Rauchentwicklung. Geschmacklich konnte ich die ersten 20 Züge überhaupt nicht definieren. Dann kam Zartbitter mit Holz und Nuss. Irgendwie war sie geschmacklich in der zweiten Hälfte ganz lecker aber irgendwie war es auch aufgrund des hohen Zugwiderstandes kein wirkliches Rauchvergnügen. Bin auf die 2/2 gespannt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

tommy1
08.02.2017

Profilbild
Tommy
Wow! Was möchte man an einer Zigarre besser machen? Kaltgeruch macht Lust, anzünden, und sie ist sofort da! Nicht aufdringlich, süßlich cremig, als wolle sie einen auf die nächste Stunde vorbereiten. Und es wird eine Stunde voll abwechselndem Genuß. In keiner Phase wird sie bitter oder scharf, jeder Zug macht Lust auf den nächsten. Asche steht perfekt bis zum letzten Drittel, Zugwiderstand optimal. Ab sofort Dauergast im Humidor!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Humy1
24.01.2017


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Versucht
17.12.2016

Profilbild
Sebastian H.
Am 16.12. gekauft und sofort geraucht. Der Kaltgeruch wird von einer starken Stall-Note dominiert. Leider bestätigte sich dann auch beim 60 minütigen Smoke die Vermutung, dass diese Zigarre noch einige Zeit hätte gelagert werden sollen, bevor man sie verköstigt. Entsprechend gestaltete sich auch das Geschmackserlebnis. Hauptsächlich sehr herbe bis beinahe schon beißende Aromen. Zu Beginn kamen immer mal wieder Anklänge von Creme, welche im Verlauf allerdings weniger wurden. Ansonsten auch relativ wenig Entwicklung. Darüber hinaus war auch der Zugwiederstand extrem gering, wodurch man permanent mit großer Sorgfalt ziehen musste, um sie nicht zu heiß werden zu lassen. Ab dem mittleren Teil bekam sie es zudem auch mit leichtem Schiefbrand zu tun. Ich habe sie - für meine Verhältnisse - dann relativ bald weg gelegt und war leider etwas enttäuscht. Zwar hatte ich kurzzeitig mit dem Gedanken gespielt, noch einmal ein paar Exemplare zu kaufen und diese für einige Monate im Humidor zu lagern, allerdings spricht für mich die eher enttäuschende Erfahrung des Smokes als auch der, unter diesen Umständen zu hohe Preis dagegen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Probieren 2016
08.12.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

MyGoodOnes
18.11.2016

Profilbild
Dischi
Geraucht am 16.11.2016 - Die Zigarre startet mit viel Pfeffer, was sich aber über den Verlauf legt. Vom Geschmack her überwiegen nussig-holzige Aromen. mit einer leichten, cremigen Süße. Ab der zweiten Hälfte tritt die Süße mehr in den Vordergrund. Musste beim Rauchen automatisch an Weihnachtsgebäck (Spekulatius) denken, Wenn die Aromen da waren, war Sie auch sehr lecker. Leider hatte ich über die ganze Zeit mit zu starkem Rauch und schlechtem Abbrandverhalten zu kämpfen. Entsprechend ging die Zigarre leider immer wieder aus und die weihnachtlichen Aromen traten immer mal wieder in den Hintergrund. Alles in allem ein solider, guter Smoke. Allerdings für 7€ jetzt auch kein Preis-Leistungsknaller. Also eher ein gelegentlicher, gern gesehener Gast im Humidor als ein permanenter Bewohner:-)

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Schatzkistl
12.10.2016

Profilbild
Redneck666
Eine sehr schön verarbeitete Zigarre. Schon der Kaltgeruch macht Lust drauf. Der Zugwiderstand und das Rauchvolumen waren optimal. Beim Abbrand gab es auch nix zu meckern. Nur 2 ganz leichte Korrekturen. Die Aromen wechseln von anfänglich Schokolade über Toast bis Nuss. Habe sie zum Kaffee geraucht, hat sehr gut gepasst. Nach ca 90 Minuten war das ein sehr guter smoke. Freu mich schon auf die zweite die noch im Humidor wartet.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 92
Ausgabe: 3/2011
Skinny Monsters
×