Summe
0 €

Camacho COROJO (alte Serie - bis 2014) Toro

Produktgalerie
Camacho Corojo Toro
Kaufen

Toro

 
Preis*
Menge
Einheit
Camacho Corojo Toro
€ 5.95 € 7.10

Nicht verfügbar
Camacho Corojo Toro
€ 144.29 € 177.50
-3% **
Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Bauchbinde erinnerte spontan an eine cubanische Montecristo, das dunkle Deckblatt auch; dies lässt schon einiges vermuten. So ist es dann auch- die Camacho Toro ist eine kräftige, sehr gehaltvolle Cigarre. Vom Zugverhalten her gleichmässig bleibend, offenbart Sie ihre Qualitäten für über eine Stunde. Zwar nicht ganz cubanisch (was dem einen oder anderen auch sehr recht ist), aber die vollen Aromen und die Verarbeitung sind allemal ihr Geld wert!

     

    Marke
    Camacho
    Produkt
    Toro
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    6
    Deckblatt Land
    Honduras
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Honduras
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (43)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Idealo
04.06.2015

Profilbild
muck
Siehe meine Bewertung in meinem anderen Humidor "Feuer & Flamme".

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

*Honduras*
13.10.2014

Profilbild
anonym
sehr lecker, gerne wieder

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Weidi
27.04.2014


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Svens Kiste
01.04.2014

Profilbild
Sven on tour
Wow, welch schöner Strauß von Aromen. Die Zigarre ist außerdem auch noch sehr gut verarbeitet. Da kann man eigentlich nichts falsch machen! Jederzeit wieder gern.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Feuer & Flamme
09.05.2013

Profilbild
muck
Wie zu erwarten war, kräftig und voll aromatisch. Anfangs Geschmack nach Leder und Erde. Während des gesammten Rauchverlaufs guter Abbrand und für mich idealer, mittelschwerer Wiederstand. Großes Rauchvolumen mit ausgeprägter Komplexität. Ab der Mitte überwiegen holzige Noten, bis zur Bauchbinde kein scharfer Beigeschmack. Lange Rauchdauer > 1 Stunde.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Verkostet_aber_kein_Stammplatz
27.02.2013


Vegas Tomás

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bendens
29.12.2012

Profilbild
Miguel
Aromatisch kräftig mit wechselnden Aromen. Gutes Aromavolumen und Komplexität. Holzig mit leicher Cremnote ohne Süße. Anfangs mild, dann zunehmend kräftiger, etwas ledrige pfeffrig mit Gras, nie scharf oder beißend. Sehr guter Zug. Gelegentlicher Schiefbrand, der mit Nachschneiden korrigiert werden kann. Sehr angenehmer Rauchgenuß ohne Stress. Jederzeit wieder. ca. 90 Minuten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
9 von 11 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Jörgs_Lieblinge
12.11.2012

Profilbild
Ernschd04
Leider etwas Schiefbrand! Etwas weich gerollt! Kräftig wie erwartet! Wird wieder gekauft!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

HeteroHumidor
05.07.2012


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

conkerjigs humi
04.11.2011

Profilbild
Zigarrencut
Honduras. Sonnenuntergänge. Camacho Corojo. Feinster Jazz. Kann es etwas „Besseres“ geben? Und ist diese Frage überhaupt wichtig? mehr unter: http://zigarrencut.blogspot.com/2011/08/daueranalyse-camacho-corojo-figurado.html

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mr.Gonzalez Smokes
02.09.2011


Mr.Gonzalez
Die Camacho Corojo gehört zu meinen Lieblings-Zigarren. Sie schmeckt großartig. Schön schweres und erdiges Aroma. So wie ich es mag. Sie unterhält den Genießer für ca. 75 Minuten und nachher möchte man gleich noch eine. Das Deckblatt in einem glänzenden und betörenden Dunkelbraun zeigt schon, dass es sich hier um etwas Besonderes handeln muss. Und das ist sie auch. Sie ist fest gerollt und der Tabakgeschmack ist für mich einer der besten, den ich bisher genießen durfte. Rauch ist schön dicht und schwer. Wenn es auch dem Balkon mal leicht zieht, dann scheint es, als würden die Rauchschwaden wie Gespenster durch die Luft tanzen. Abbrand lässt ab und zu zu wünschen übrig. Meistens regelt sich das aber von alleine. Zum Schluss hin wird sie leicht stärker und schärfer. Für ungeübte Raucher kann ein leichtes Schwindelgefühl einsetzen. Also definitiv keine Anfängerzigarre. Von diesen Babies habe ich immer welche im Humidor. Nach einiger Lagerzeit scheinen sie in ihrer Art noch "kompakter" zu werden. Was bleibt mir am Ende noch zu sagen, außer: Gebt dieser Zigarre eine Chance. Sie wird euch definitiv nicht enttäuschen!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Giacomo's Humidor
02.08.2011

Kräftige, honduranische Cigarren. Typisch honduranisch - halt kräftig, mit Leder und leichten Holznoten. Leichter, bis mittelschwerer Zug - dadurch ein cremiger Charakter. Nikotinschwer! Wer einen relativ preiswerten, starken Smoke möchte, der dazu cremig, aber nicht süß, sondern eher ins herbe geht, dem sei die Toro zu empfehlen - dazu hat sie eine relativ lange Brenndauert. Zwei Stunden können an Ihr geraucht werden, sofern man ruhig raucht und die Bauchbinde entfernt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kiki
04.04.2011


kiki
Camacho Toro: Oder auch "der Kampf gegen den Schiefbrand". So einen Schiefbrand verzeih ich bestenfalls der Partagas No.4. Schade, das trübt den Eindruck doch erheblich. Viel Geschmack war ob der Tabakdominanz nicht auszumachen. Deckblatt wies eine minimale Beschädigung auf. Keine Wiederholung absehbar.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Don Alejandro
17.12.2010

Profilbild
Don Allejandro
Diese Toro empfand ich von Anfang an als geschmacklich sehr interessant. Der Geschmack veränderte sich jedoch erst ab der Mitte, bis dahin war sie doch leicht monoton (wenn auch interessant). Ab der Mitte wollte ich sie eigentlich nicht mehr weglegen. Über die ganze Länge hinweg schöne Tabak und Schokonoten. Nie scharf oder kratzig. Von der oft erwähnten Stärke konnte ich nichts bemerken - ich empfand sie eher als "gehaltvoll mild". Für den Preis auf jeden Fall eine Kaufentscheidung!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
31 von 67 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

die besten der besten
03.11.2010


anonym
wow. sehr starke zigarre die nichts für jeden tag ist. sie ist sehr streng gerollt hat aber trotzdem einen sehr leichten zug manchen vielleicht schon zu leicht. zudem hatte ich anfangs mit schiefbrand zu kämpfen. purer tabakgeschmack und nichts für anfänger. für die rauchdauer von 60 min. geht der preis in ordnung

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • Punkte: 40,0
Ausgabe: 2013-32
  • Punkte: 36,2
Ausgabe: 2008-51
  • BK: 3
Ausgabe: 03/2009