Summe
0 €

Camacho Criollo (alte Serie - bis 2014) H 1

Produktgalerie
Camacho Special Edition H 1
Kaufen

H 1

 
Preis*
Menge
Einheit
Camacho Special Edition H 1
€ 6.20 € 6.50

Nicht verfügbar
Camacho Special Edition H 1
€ 300.70 € 325.00
-3% **
Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Camacho
    Produkt
    H 1
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    21.59
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    8.5
    Deckblatt Land
    Honduras
    Deckblatt Tabaksorte
    Criollo
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Honduras
    Einlage Tabaksorte
    Criollo
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (31)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Sun Odyssee
07.06.2015

Profilbild
anonym
2x Tunnelbrand, 4x Schiefbrand, 2x Ausgehen. Die Aromen waren sehr flach. Man bekommt eine Menge imposanten Tabak für das Geld, aber wenn die Zigarre nur Arbeit macht und nicht schmeckt ist auch hier jeder Euro ein verlorener Euro... schade 2/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
10 von 25 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Veteranos bunte Kiste
27.03.2015

Profilbild
Veterano
Eine sehr gut verarbeitete Zigarre mit 2 Stunden Rauchvergnügen. Aroma Crema, Süß, etwas Kaskao Ließ sich tadelos anzünden produzierte schöne feste Aschekegel. In der Mitte etwas langweilig , zog aber zum Schluss geschmacklich wieder an. Preis Leistung super.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

nureinmal
02.11.2014


anonym
Eine seeehr lange Zigare. Öliges, mittelbraunes, leicht rauhes Deckblatt, welches gut verarbeitet ist. Duftet kalt nach Heu. Kaltzug schmeckt ganz, ganz leicht nach Leder. Sehr leichter Zug trotz der immensen Länge. Die Zigarre kam mir sehr leicht vor. Ab dem ersten Zug konnte ich kein Aroma herausschmecken. Kaum Rauchentwicklung. Ab der Hälfte Schiefbrand, welcher 2x korrigiert werden musste. Dann im 2/3 leichtes Holzaroma. Anfang 3/3 abgelegt. Ich hatte mir mehr erhofft.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Klaus B.
22.06.2014

Profilbild
Sommerabend
Die H1 wartet mit einem ähnlichen Kaliber auf wie die Diadema aus gleichem Hause, jedoch aus einer anderen Serie. Im Gegensatz zur Diadema sind die Aromen jedoch von Anfang an präsent. Gute zwei Stunden muss an Zeit eingeräumt werden. Ob sich diese Zeit dann auch wirklich lohnt muss jede/r für sich entscheiden. Für mich war diese Zeitspanne aufgrund der mangelnden Abwechslung zu groß. Bedingt empfehlenswert.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
16 von 65 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Jonny Smöv
14.06.2014

Profilbild
Jonny Smöv
Eine sehr positive Überraschung! Optisch und geschmacklich beeindruckend gepaart mit langanhaltendem Genuss.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Pimpjockes box of pleasure
15.09.2013


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Kois Humidor
05.04.2013


Koi Didi

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Humiverse
13.09.2012


Tulli
Mild und Cremig, sehr regelmäßiger Abbrand und eine schöne Asche

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

HeteroHumidor
02.05.2012


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

als-gut-befunden
29.04.2011

geraucht im April 2011: überraschend mild, ab der ersten Hälfte wird der Geschmack intensiver, Strenge bleibt aus, war sehr gut rauchbar. Abbrand und Zug 1a Interessantes Format, ich mag es gerne größer, auch für Anfänger gut geeignet. Rauchdauer waren 2 1/4 Stunden in der Zwischenzeit mehrfach geraucht... nach wie vor super Geschmack, obgleich die Deckblätter sehr unterschiedlich erscheinen, bisher immer guter Abbrand, sehr guter Geschmack.... unsere Lieblingszigarre.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

indio
15.10.2010

Profilbild
indio
Sehr gute, qualitätsmäßig fast schon überragende Zigarre. Auch optisch tadellos.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 10 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Sesams_goldschätze
06.06.2010


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Jürgens Liebste
00.00.0000


Bassplayer
Riesen Zigarre mit schönem, dunkelbraunem, fein geripptem Deckblatt und optisch ansprechender Bauchbinde. Relativ weiche Giant mit leichtem Zug, aber sehr angenehm zu rauchen. Lässt sich sehr gut anschneiden. Trotz des großen Ringmaßes ist die H1 leicht anzufeuern und wartet anfänglich mit mildem, erdtönigem Aroma auf. Nach ca. 2 cm entfaltet die Camacho cremige Toffeenoten. Sie bedarf einiger Aufmerksamkeit beim Rauchen und wird im Rauchverlauf etwas würziger und kräftiger, allerdings macht sie keine große Entwicklung durch. Die H1 ist trotz der etwas eindimensionalen Geschmacksentwicklung eine sehr gute Zigarre. Sie sieht super aus, ist top verarbeitet, zieht gut, schmeckt angenehm und ist unschlagbar preiswert. Vermutlich wird sie bei etwas längerer Lagerung noch einmal deutlich an Qualität zulegen, allerdings lässt sie sich nur in wirklich großen Humidoren lagern. Ich habe noch ein paar Exemplare im Humidor und freue mich schon auf die nächste Gelegeheit, ein davon anzufeuern, denn man braucht etwa 2 Stunden Zeit, um sie in Ruhe zu rauchen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kust 10
00.00.0000


kust
05.04.10 14/1, 2:39 h. Im kalten wie im warmen Zustand ein feinwürziger Geruch. Zu Beginn ist sie leicht herbwürzig, zur Mitte zeigt sich ein leicht gerbwürziger Geschmack und das Ende ist herb mit würzigen Noten. Zug gut, Abbrand sehr gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Amicus
00.00.0000

Profilbild
Amicus
Das Beste, was ich seit langem geraucht habe. Ein wahres Großkaliber, das einem locker 2 Stunden Rauchgenuss verschafft. Sehr gute Verarbeitung und, bei solchen Formaten nicht einfach, hervorragende Zug- und Brandeigenschaften. Cremig-Süsses Grundaroma mit Anteilen von Kakao und Leder. Auch gegen Ende weder scharf, noch bitter. Aus meiner Sicht eine Sensation!. PLV angesichts des Kalibers und der Qualität TOP. Einziger Nachteil: Passt nicht in normale Humidore, allerhöchstens längs! Aber bei der H1 sind ja die Kisten eigentlich schon eigene Humidore.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
17 von 18 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • Punkte: 41,2
Ausgabe: 2012-37