Summe
0 €

Camacho Criollo (alte Serie - bis 2014) H 3

Produktgalerie
Camacho Special Edition H 3
Kaufen

H 3

 
Preis*
Menge
Einheit
Camacho Special Edition H 3
€ 3.60 € 4.50

Nicht verfügbar
Camacho Special Edition H 3
€ 174.60 € 225.00
-3% **
Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Camacho
    Produkt
    H 3
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    10.48
    Durchmesser
    1.59
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    4.125
    Deckblatt Land
    Honduras
    Deckblatt Tabaksorte
    Criollo
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Honduras
    Einlage Tabaksorte
    Criollo
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (26)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Duchemin
27.09.2015

Profilbild
Duchemin
KR: Schönes Schokoladenbraun, gleichmäßig gewickelt, mitteladriges Deckblatt. Eine attraktive Vitola. Sie riecht nach Tabak, Leder und leichten Bitterstoffen. KZ: Leichter Zug, volles aromatisches Holz mit Zedernsüße und Leder. Bis hierhin könnte sie auch eine milde, süßliche Kubanerin sein. G: Klein, aber oho! Sie startet würzig, pfeffrig, bitter, tatsächlich auch mit Teer. Noch nie so gehabt! Aber sie entwickelt sich nicht positiv: es folgen keine durchsetzungsfähigen, harmonischeren Noten wie Frucht, Tabak und Crema. Sie bleibt bitter, scharf, ja verbrannt und zu stark geröstet. Schiefbrand, auch geht sie mehrfach aus. Überhaupt nicht mein Geschmack, unharmonisch. Sie verursacht mir Kopfschmerzen. Ich lege sie beiseite und werde sie morgen weiterrauchen. Fortsetzung: Sie bleibt weiterhin unausgewogen mit zu viel Brandtönen, Röstaromen und zu wenig Frucht und Tabak. Zwar nun mit etwas Nuss und Kaffee, aber auch wieder Teer und verbranntem Gummi. Wieder geht sie gerne aus. Sie endet etwas versöhnlicher, aber zu spät... Die größeren Formate dieser Serie sind deutlich milder und zarter. Es muss sich wohl um eine Ausnahme handeln...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Meister Zeder ;-)
13.09.2015

Profilbild
Chris
Schöne Zigarre für die kurze Entspannung. Ich habe ca. 45-50 min. daran geraucht und gleich eine Handvoll mit Heim genommen. Definitiv eine "Alltags" Zigarre, wobei das nicht abwertend gemeint ist. Heißt viel mehr, die geht immer! Schöner Rauch, angenehmer Zug . Sie wurde auch im letzten Drittel nicht sonderlich stärker. Gleichmäßig abgebrannt! Tolles Teil!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Humi_MS
11.08.2015


Markus Alex
Schöne Verarbeitung, gutes Aroma. Trotz ihrer Größe ordentlich Stark. Schade das sie eingestellt wurden.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

tmc
09.06.2015

Profilbild
Emrah
Alles gut super nicht morgen zigarre

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

like this
09.06.2014

Profilbild
Guido
verraucht am: 09.06.2014

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Julchens Humi
13.05.2014


anonym
Die Camacho H3 ist eine kleine Zigarre, die es in sich hat. Von Beginn an fährt sie mit einer bemerkenswerten Intensität auf. Zunächst nussig und leicht cremig, im Rauchverlauf dominiert eine pfeffrige Würze, bei der verschiedene Aromen abwechselnd hervorstechen. Sie ist definitiv langsam zu genießen, um die vollen Aromen zu erfassen. Ein interessanter Rauchgenuss für erfahrene Afficionados oder Neugierige - sollte man auf jeden Fall mal probieren.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

gerauchte Zigs
29.06.2013


Schmali
In allen Punkten mit Schwächen, aber nirgends richtig. Auch keine Stärken. Nicht mein Geschmack. Werde ich nicht wieder kaufen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

El Rey
09.06.2013

Profilbild
Barrique & Zeder
Geschmacklich gut, aber nicht gerade vielseitig. C

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

ldt-Secondary
11.10.2012


anonym
Geschmack: Der Geschmack ist von Anfang bis Ende konstant - er ändert sich nicht. Ich würde ihn als voluminös bezeichnen. Er ist nicht auf den Lippen oder der Zunge zu spüren. Ich würde sagen der Geschmack ist würzig und nicht Aromatisch. Abbrand: Die Zigarre zieht sich ein wenig zu leicht. Es kommt immer wieder zu Schiefbrand, der aber mit gezielten Zündungen schnell behoben ist. Im Vergleich zur Monarca zieht sich die H3 besser. Stärke: Wie alle Camachos die ich geraucht habe ist sie recht stark. Fazit: Für den Preis finde ich die Zigarre sehr gut. Die Mankos Schiefbrand und leichter Zug werden dadurch kompensiert. Davon werde ich mir als "Zwischendurchzigarre" einige in den Humidor legen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

DT geraucht
10.10.2012


anonym
Gut für einen kurzen Smoke

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

ldt-Humidor
23.09.2012


anonym
Schön würzig, aber nicht zu scharf. Sehr angenehme Zigarre.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Egill
17.07.2012


ikke
Gekauft am 16-06-08, geraucht am 02-11-08. Der H3 ist nicht zu fest und gleichmäßig gerollt mit ein grob adrig Maduro Deckblatt, hervorragendes Brandverhalten mit scharfe ring, stahlgraue Asche, dezente Duft. Der Honduraner zeigt ein mittelkräftigem Aroma mit Kaffee, toast, creme Akzenten, ein unterlegene scharfe, im 2/2 intensiver im würze und Duft, pfiffiger von Geschmack. Basisaroma bleibt stabil und harmonisch, am ende eine "Jugendliche Bitterkeit" weil 5 Monate Lagerung zu wenig ist. Der Camacho H3 hat ein gute blend, angenehm würzig und ist ein leckere Zigarre für 450ct.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
14 von 15 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Humidor_Kopfgeist
07.06.2012

Profilbild
Kopfgeist
Für mich kräftig, würzig, ab der Hälfte sogar leicht scharf. Abbrand war ungleichmäßig und das Deckblatt ist bei der Hälfte eingerissen. Leider nicht mein Geschmack. Anhang vom 03.06.12: Mittlerweile schmeckt mir auch diese Zigarre. Die Würze und leichte Schärfe blieb auch bei der zweiten Zigarre im Fordergrund. Auch Röstaromen konnte man rausschmecken. Ich muss sagen, diese Zigarre bleibt in meinem Humidor!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

HeteroHumidor
22.05.2012


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

cbhon11
28.07.2011


anonym
Pæn lille cigar. Svag syrlig duft af teak. God rullekvalitet, godt træk og jævn forbrænding. Smagen er til den milde side, domineret af teak med en analse kakao og sødme. Bestemt en god cigar når der ikke skal ryges igennem.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein