Summe
0 €

Charles Fairmorn LCA (Liga Centro Americano)

Diese Zigarrenmarke ist Anfang der 2000er Jahre von Charles Fairmorn in Kooperation mit dem Fachhändler Ricci Riegelhuth aus Bad Vilbel in der Nähe von Frankfurt. Zusammen kreiierten und blendeten sie diese kräftige und aromenreiche Zigarrenlinie, die in Nicaragua von Nestor Plasencia hergestellt wird. 

Der Geschäftsführer von Charles Fairmorn, Pit N. Brockhausen, lässt in seiner Fabrik in der Dominikanischen Republik unter anderm alle Belmore Zigarren herstellen. Für diese kräftigere Variante jedoch entschied man sich dafür sich Nestors Hilfe zu bedienen. Die Plasencias sind die  ungekrönten Tabakkönig des mittelamerikanischen Staats, der durch seine riesigen Tabakplantagen in Honduras und Nicaragua 40 Millionen Cigarren jährlich verkauft. Besonders ist sicherlich die Sortimentskiste mit ihren 3 Schubladen, die wie ein Schmuckkästchen aufgebaut ist.

Für die endgültige Tabakmischung der LCA (Liga Centro Americano) entschied man sich nach zahlreichen Tastings und diversen Anläufen für einen Blend aus Tabaken der Länder Honduras, Nicaragua und Costa Rica. Durch diese aussergewöhnliche Mischung entstand ein schokoladig-cremiges Aroma, der die Würze der ursprünglichen cuban seed Rohtabake deutlich widerspiegelt. 

 

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.