Summe
0 €

Fire Petite Corona

Produktgalerie
Kaufen

Petite Corona

 
Preis*
Menge
Einheit
€ 3.00

Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Tagus Humidor
00.00.0000

Profilbild
Oliveira das Neves
Medium-bodied, nutty, creamy and less sweeter than the Maduro version due to the lighter wrapper. An ideal mid-morning or pre-lunch smoke.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
13 von 15 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Dalton´s Tasting
00.00.0000

Optisch makellos in ein dunkelbraunes Deckblatt gehüllt stört lediglich die Bauchbinde, welche ein drittel der Zigarre umfasst, den eleganten Auftritt. Angezündet offeriert sie feine Aromen mit einer Grundsüße; die Stärke ist in Anbetracht der Größe nicht zu unterschätzen; die Petite Corona ist für den Smoke nach dem Mittagessen zum Espresso prädestiniert; Preis ist für das gebotene in Ordnung. Abbrand und Zugverhalten optimal. Fazit: Schön gemachte Zigarre mit angenehmer Aromastruktur, optimal nach dem Mittagessen!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kust 09
00.00.0000


kust
15.08.09 71/2, 0:43 h. Feiner, mildwürziger Kaltgeruch, im Abbrand feinwürzig mit Kakaonote. Zu Beginn fruchtiger Geschmack mit würziger Note und feiner Schärfe. Die Mitte zeigt sich scharffruchtig mit bitterer Note und das Ende ist scharf und bitter mit einigen würzigen Momenten. Zug gut, Abbrand sehr gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Hannes-Sweets
00.00.0000

Profilbild
anonym
Verarbeitung: 1 Zug: 1 Abbrand: 1 Zigarre hat ein sehr schönes leicht öliges Deckblatt, die Flammannahme ist sehr gut, der Zug leicht. Beginnt hocharomatisch dabei mild und ausgewogen. Aufgrund der enormen Rauchfülle empfiehlt es sich sehr behutsam und langsam zu rauchen, man sollte der Zigarre Zeit geben. Aromenspiel berfekt ausbalanziert, gewinnt zunehmend an Stärke wird dabei aber nicht aufdringlich. 2 Drittel, leichte Röstaromen treten auf, wird leicht grasig - erdig mit einer ganz leichten, nicht unangenehmen Schärfe. Trotz des guten Zuges bleibt die Asche fest und fällt nicht ab. Ab der Hälfte tritt eine eher unangenehme Schärfe in den Vordergrund, Zigarre verliert leider ihre perfekte Harmonie, daher Punkteabzug. Wird sehr stark, würde nicht weiter stören, doch auch Ammoniak wird wahrnehmbar. Wahrscheinlich ist Aufgrund der Grösse dann schon Schluss bei dieser Zigarre. Auf jeden Fall wäre ein Reifen lassen von 2-3 Jahren hier sicher ein interessanter Versuch, würde sich gut dazu eignen, werde diese Serie weiter im Auge behalten, da eigentlich sehr gelungen, nur die Bauchbinde ist übertrieben, oder nur Marketing ? Fällt aber auf alle Fälle auf.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

+++Joker+++
00.00.0000

relativ kräftige Cigarre. Am Anfang leicht würzig bis cremig, zur mitte hin wird sie stärker leider zum Schluß etwas pfefferig. Brennt sehr lange.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

sikari
00.00.0000


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

chico
00.00.0000


Chico
Durch die dritte Fermentation sind tatsächlich keinerlei Reizstoffe mehr zu bemerken, von daher ist die Fire sicherlich auch für Neulinge zu empfehlen. Zug und Abbrand sind tadellos. Im ersten Drittel überwiegen zedrige Aromen die im weiteren Rauchverlauf dem voller werdenden Körper weichen. Bis zu Ende weder bitter noch scharf. Insgesamt empfehlenswert. Honduras, 3,00

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Andis Cigars
00.00.0000


anonym
Immer auf der Suche nach einem "kleinen" Nachmittags-Smoke bin ich bei der Fire Petite Corona fündig geworden, die mir vom Format (für diesen Zweck) sehr gut gefallen hat. Sie hat eine gute Verarbeitung, einen angenehmen Geruch und einen recht starken und erdigen Geschmack. Anfangs umschmeichelte noch eine angenehme Milde (vermutlich durch die 3malige Fermentierung) meinen Gaumen, die aber im letzten Drittel zu einer - gerade noch akzeptierbaren - Schärfe "mutierte" (was mich leicht verwunderte). Ob der Stärke, werde ich sie wohl nicht mehr zum Nachmittag geniessen wollen und Formatbedingt will ich sie auch nicht Abends rauchen. Dennoch bleibt die Puro eine ordentliche gemachte Zigarre, die durchaus einen Versuch lohnt. 15.04.2005

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Smokes of Asgard
00.00.0000


anonym
Reichlich kräftig, sehr toastig-erdig. Durch die 3-fache Fermentierung Geschmacklich recht rund, wenige Bitternoten. Abbrand und Zug in Ordnung, für diese Kombination Preis/Format/Geschmack würde ich aber eher zur La Intimidad Perla greifen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

alg's Humidor
00.00.0000

Ganz schön kräftig für ihre Größe, die Kleine! Vom Geschmack her allerdings nicht mein Fall; lediglich im letzten Drittel etwas ansprechenderes Aroma. Gutes Zugverhalten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Alex_Kiste
00.00.0000

Hm - die hat mir nicht geschmeckt. Für meinen Geschmack (ich mag nur wirklich milde Zigarren) einfach zu stark. Die Robusto soll milder sein. Die probier ich nächstens. 31-10-2004

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

dunstkreis.at
00.00.0000

BEWERTUNG VON JOE: Eine nette kleine Zigarre mit einer verheerend gestalteten viel zu grossen Bauchbinde, die dem Genuss jedoch keinen Abbruch tut. Abbrand und Zug ohne Probleme. Vom Geschmack her könnte sie fast als Cubanerin durchgehen (erdig rustikal) jedoch ist dieser nicht als eigenständig zu definieren. Ab der zweiten Hälfte durchaus auch ein Wenig scharf, jedoch rauchbar bis zum Ende. Ein schöner smoke für zwischndurch - dafür aber mit 3 EUR auch nicht ganz günstig. Geschenkt gerne, beim Kauf würde ich Anderen den Vorzug geben!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

La Libertad
00.00.0000


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Fidels Kiste
00.00.0000


Fidel
smoked 01.09.04 Die kleine Fire präsentiert sich äußerlich sehr ansprechend in einem gut verarbeiteten Deckblatt. Der Zug weißt einen guten Widerstand auf. Der Abbrand war tadellos. Die qualitative Seite war also voll zufriedenstellend. Der Geschmack leider nicht. Begann sie doch sehr vielversprechend mit würzig erdiger Note, leider nur für die ersten paar Züge. Danach dominierte immer mehr Schärfe das Aroma. Ab der Hälfte wurde die Petite Corona auch Bitter. Vielleicht habe ich eine "Montagszigarre" erwischt. Werde ihr auf Grund des Preises auf jeden Fall noch eine Chance geben...to be continued

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Christians Portefolio
00.00.0000

Profilbild
Christian
Für meinen Geschmack zu kräftig. Sehr erdener würziger Geschmack, war mir gegen Ende hin zu heftig. Sehr fester Zug.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich