Summe
0 €

Flor de Copan Corona

Produktgalerie
Flor de Copán Classic Corona
Kaufen

Corona

 
Preis*
Menge
Einheit
Flor de Copán Classic Corona
€ 4.40
Flor de Copán Classic Corona
€ 42.6844.00
-3% **
Flor de Copán Classic Corona
€ 85.3688.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Flor de Copan
    Produkt
    Corona
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    1.59
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    5.5
    Rauchdauer
    60
    Deckblatt Land
    Honduras
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Shade
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Honduras, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera Flor de Copan

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Bogdan's Coolidor
29.08.2017

Profilbild
Bogdan Cepeu

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

rolfo
23.08.2017


anonym
Mild, als Anfänger sehr angenehm

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Salty Syphe
08.08.2017


anonym
War die erste Zigarre meines Lebens. Sie ist sehr mild und deshalb wirklich für Einsteiger zu empfehlen. Aromen sind natürlich nicht so komplex wie bei so manch anderen Zigarren. Unterm Strich eine qualitativ gute Zigarre die für Anfänger/Einsteiger sehr angenehm zu rauchen ist.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

HH Smoke
08.08.2017

Profilbild
Steelpanther
Heute zwei Zigarren erworben,eine gleich geraucht. Etwas kratzige Angelegenheit,werde die zweite noch im Humidor reifen lassen und dann hoffen,dass Sie besser wird

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

FXS
25.05.2017

Profilbild
F.A.M.
Ich mache es kurz: Für einen Einsteiger eine nahezu perfekte Zigarre. Aber nicht nur für ihn. Auch "alte Hasen" dürften durchaus ihre Freude an dieser Zigarre haben, gerade, wenn es um eher leichte bis milde Erfahrungen geht. Und schön anzusehen sind diese Zigarren ja in jedem Fall - Warum also nicht einfach in den Humidor legen? Auch wenn sie niemals meine absoluten Favoriten sein werden, plane ich, immer eine Handvoll davon auf Lager zu haben. Sie sind einfach geradezu perfekt geeignet, um Neugierige eine Zigarre so zu präsentieren, dass ihr Interesse dauerhaft geweckt werden kann. Vollständiger Test: http://writingandcigars.blogspot.de/2017/02/cigars-of-week-flor-de-copan-corona.html

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Tresor_1
05.05.2017


anonym
Zigarre qualitativ einwandfrei, allerdings für meinen persönlichen Geschmack deutlich zu leicht. Aromen entwickelten sich in den ersten 2/3 nur wenig, letzte drittel dann intensiver aber kein Kracher, Fazit: Nette Zigarre, aber für mich einfach zu wenig "Bumms"...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

hummi 1982
28.04.2017


anonym
gut, sehr fein, deckblatt hat sich zum schluss gelöst, milde zigarre für zwieschendurch

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Foretitude
06.03.2017

Profilbild
Dos aficionados
Ene sehr ordentlich verarbeitete Corona mit einem hellbraunen Connecticut-Deckblatt. Leichter Schiefbrand, der sich aber selbst korrigierte. Geschmacklich beginnt die Flor de Copan mit leichten Erd- und Holzaromen, begleitet von etwas Gras und etwas Pfeffer. Im zweiten Drittel wird sie insgesamt milder, hier treten mehr Aromen nach Haselnuss in den Vordergrund, werden von einem Hauch Frucht und Würze begleitet, die mich am ehesten an Nelken erinnert. Die Zigarre verfügt über ein sehr leichtes Zugverhalten und entwickelt so eine gute Cremigkeit. Zum Schluss kehren die anfänglichen Holzaromen wieder, verleihen der Zigarre etwas mehr Kraft. Zusammenfassend eine mild-würzige Zigarre mit einer interessanten aromatischen Entwicklung, die für 4,20€ einen guten Gegenwert bietet.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Joe der Zweite
22.01.2017

Profilbild
Joe
Zugwiderstand etwas zu leicht. Festigkeit der Asche war ok. Rauchdauer ca. 30 min. Abbrand schön gerade. Am Anfang dominiert ein leicht pfeffrig-erdiges und etwas holziges Aroma mit schön cremigem Rauch. Im zweiten drittel setzt sich der Holzgeschmack durch und ganz klar ist Nuss zu erkennen. Danach kommt ein Kaffeearoma hinzu. Außerdem durchzieht den gesamten Smoke eine leichte säure, die mir nicht so zusagt Fazit: eine milde Zigarre mit einer guten Ausgewogenheit der Aromen. Diese anständige Qualität zu einem so günstigen Preis ist nur zu empfehlen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Geri´s Humidor
11.01.2017

Profilbild
Venerdi
Liegt seit 24 Monaten im Humidor. Bericht folgt....

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

baur cigar
31.12.2016

Profilbild
anonym
wunderschöne zigarre mit einer leichten aber sehr cremigen leicht holzigen note.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

MAAS
15.12.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Silverback's Pyramid
03.11.2016

Profilbild
Silverback

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Anfängerzigarren
25.09.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Joker68307
17.07.2016


anonym
Nicht so toll. Etwas scharf, wenig Geschmack

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein


  • Punkte: 39,3
Ausgabe: 2012-20
  • Stärke: 12 von 20
  • Zugverhalten: 4
  • Aromadichte: 3
Ausgabe: 01/2009
  • Punkte: 81
Ausgabe: 02/2009