Summe
0 €

Flor de Copan MADURO Rothshild

Produktgalerie
Flor de Copán Maduro Rothshild
Kaufen

Rothshild

 
Preis*
Menge
Einheit
Flor de Copán Maduro Rothshild
€ 5.00
Flor de Copán Maduro Rothshild
€ 97.00100.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Flor de Copan
    Produkt
    Rothshild
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Format
    Robustos
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    62
    Deckblatt Land
    Mexiko
    Deckblatt Tabaksorte
    San Andrés
    Deckblatt Eigenschaft
    Maduro
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Honduras, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera Flor de Copan

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Fattens Zigarrenbox
15.04.2018

Profilbild
Olli
Nachdem ich mit dieser Marke schon positive Erfahrungen gemacht habe, war ich gespannt auf die Maduro-Linie. Die Zigarre kommt mit einem recht rustikalem Maduro-Deckblatt in einem (eigentlich verzichtbarem) Zedernholz eingewickelt daher. Der Kaltduft riecht leicht nach Pferdestall. Die Aromen bewegen sich zwischen Gras, Erde und Holz. Teilweise kommen auch dezente Röstaromen auf. Eine ganz leichte Madurosüße zeigt sich leider nur kurz om letzten Drittel. Insgesamt ergibt sich, nach ordentlicher Pfefferprise zum Start, ein milder Rauchverlauf mit gutem Ab- und nur minimalem Schiefbrand. Feste weißgraue Asche und gutes Rauchvolumen. Im Gegensatz zur „Linea Puros“-Reihe dieser Marke ist mir persönlich diese Zigarre etwas zu langweilig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Nr82
02.03.2018

Profilbild
Franz

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Rauchvergnügen
30.01.2018

Profilbild
Genussraucher
verifiziert

Schön verpackte Robusto, recht fest gewickelt, daher ist der Zugwiderstand etwas höher, aber noch o.k., Abbrandverhalten ist tadellos, anfänglich entsteht eine leichte Schärfe, die nach einigen Zügen vollständig verschwindet und einer durchgängigen Cremigkeit weicht. Darüber hinaus kann ich lediglich Holzaromen feststellen. Fazit: Lässt sich eine gute Stunde durchaus genießen, aber aromatisch nichts außergewöhnliches (4,80€).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Axel-Mara
06.11.2017


anonym
verifiziert

6 von 10 Punkten wird wieder gekauft Preis 4,80,-

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Brettis Humi
18.09.2017

Profilbild
anonym
verifiziert

Sehr würzige Zigarre, über den gesamten Rauchverlauf relativ viel Pfeffer der sich aber gut mit den anderen Aromen mischt. Für mich ein sehr interessantes Raucherlebnis. Verarbeitung, Abbrand und Rauchentwicklung waren vorbildlich.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Remembario
19.08.2017

Profilbild
El Grindo
4,80 € Zedernholz meets Malzkaffee - so in etwa könnte man das Grundaroma der Zigarre beschreiben. Die würzige Maduro bietet einen abwechslungsreichen Smoke. Sie enfaltet angenehme Aromen von fein geröstetem Kaffee, Malz, dunkle Schoko, Zedernholz, Heunoten, anfangs etwas Pfeffer, Leder und eine schöne Süße. Cremig ist sie auch. Der Abbrand ist gut, die Asche weiß und schön stabil. Preis-Leistungs-Hammer. Mal sehen, wie die nächsten Exemplare werden - viell. schafft sie es in die Stammplatz-Liga.

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Zwirn
04.07.2017

Profilbild
Zwirn
geschmacklich für mich besser als die "normale" Flor de Copan, im dritten Drittel hatte ich aber ziemlich Probleme mit Abbrand und Zugverhalten, für mich kein Wiederkauf. Punkte 5/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
C.H.'s Alltagszigarren
17.03.2017

Profilbild
Herr C.H.
verifiziert

Das Aussehen der Zigarre war Makellos. Der Zug war am Anfang sehr schwer, was sich jedoch über den Verlauf der Zigarre legte. Über den Abbrand muss man einfach sagen, dass er perfekt war. Geschmacklich startete die Flor de Copan Maduro Rothschild mit Frucht und Creme, leicht süßlich, leicht säuerlich, leicht würzig, mit einer Idee Apfel. Im Verlauf der Zigarre änderte sich die Komposition und geröstete Kürbiskerne und Kamille kamen auf, wobei eine wenig Würze und cremige Süße noch vorhanden waren. Schon früh schmeckte man Noten von Kaffee heraus, diese wurden aber zum Ende hin immer und immer dominanter. Weitere Aromen zum Schluss waren der Geschmack nach Toast, gebrannten Mandeln und das leichte Kribbeln von Pfeffer. Wie schon gesagt wurde zum Ende hin der Zug besser, der Rauch mehr und die Zigarre stärker und gerade diese Stärke mit den Aromen zum Schluss erinnerte mich sehr stark an einen White Russian. Im Nachgeschmack mancher Züge war auch Holz vertreten. Alles in Allem ist diese Zigarre sehr reich an Aromen und jede Bewertung hier hat ihren wahren Kern, da Geschmäcker bekanntlich unterschiedlich sind. Die verschieden Nuancen ebben auf und ab und hinter jedem neuen Zug kann sich eine Überraschung verbergen. Man merkt die Verwandtschaft mit der klassischen Flor de Copan-Reihe, aber die Maduro ist einfach wesentlich interessanter. Sie hat sich ein Plätzchen in meinem Schatzkästchen sicher verdient. –Euer C.H.

12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Humedales
31.12.2016

Profilbild
Lurchislav Lurch

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Finn2505
20.12.2016


Andi 2602
verifiziert

Für Anfänger finde ich bedingt geeignet.. ab der Mitte wir sie stärker und für meinen Fall etwas zu scharf. Verarbeitung passt. Rauch auch sehr gut .

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Pascal1087
14.06.2016


Delsol1087
verifiziert


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Glimmstängelkiste
12.06.2016


anonym
sehr gut

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Lieglingszigarren
13.04.2016


Joe55
verifiziert

Was mir bei den Flor de Copan auffiel, obwohl es eigentlich unterschiedliche Geschmacksrichtungen sein sollten, hatten alle den gleichen Pfefferstich und sonst nichts an Geschmack zu bieten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
stein des rollens
12.04.2016

Profilbild
sören
verifiziert

schulnote...2

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Einstieg2
02.04.2016

Profilbild
anonym
Zu Beginn sehr fester Zugwiderstand; legte sich nach 1/3. Aromen durchgehend überlagert von einer holzigen Note zu der sich zügig angenehmer Pfeffer gesellte. Einmal musste Schiefbrand korrigiert werden.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • Stärke: 11 von 20
  • Zugverhalten: 4
  • Aromadichte: 3
Ausgabe: 04/2007
Matilde Renacer
×