Summe
0 €

Flor de Selva Robusto

Produktgalerie
Flor de Selva Robusto
Kaufen

Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Flor de Selva Robusto
€ 6.70
Flor de Selva Robusto
€ 45.4946.90
-3% **
Flor de Selva Robusto
€ 162.48167.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Flor de Selva
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.07
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    4.75
    Rauchdauer
    51
    Deckblatt Land
    Honduras
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Shade
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Honduras
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacos de Oriente Danli (Plasencia)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Tjojo
09.05.2017

Profilbild
Lurchislav Lurch

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Simskiste
06.05.2017

Profilbild
Sim2026
Sehr schöner Kaltgeruch. An Anfang etwas Scharf danach sofort nur sehr cremiger fruchtiger Genuß. Sehr guter Abbbrand und im gesamten eine sehr gute Verarbeitung. Eine echt tolle leichte bis mittel kräftige Zigarre mit einer Rauchdauer von 50 bis 60 Minuten. Wird auf jeden Fall immer den Weg zu mir finden. Eine absolute Empfehlung!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Daimonas
17.04.2017

Profilbild
Daimo
Diese Robusto macht mit ihrem hellbraunen, überwiegend feinadrigem Deckblatt in Verbindung mit der edlen Bauchbinde einen sehr anmutigen Eindruck. Der Anschnitt ging ebenso wunderbar. Der Kaltzug war direkt frei und leicht holzig. Entflammt waren die ersten ein bis zwei Zentimeter eher pfeffrig und verhältnismäßig stark - doch dies legt sich dann im weiteren Verlauf komplett. Der Rauch ist angenehm vollmundig cremig und offenbart von Beginn an vor allem leicht nussig holzige Aromen. Im weiteren Verlauf entwickelt sich die Flor de Selva geschmacklich auch nahezu gar nicht mehr. Ab der Hälfte ca. werden dann die Ledernoten etwas intensiver. Im letzten Drittel erahnt man dazu leichten grünen Pfeffer, ohne wirklich aufkommende Schärfe. Sie bleibt dabei immer im absolut milden Spektrum. Der Zugwiderstand war wirklich hervorragend, eher leicht. Die Asche stand fest und ist bei mir das erste Mal nach der Hälfte selbständig abgefallen. Ich musste allerdings einmal einen geringen Schiefbrand manuell beheben. Doch auch dieser konnte diesem fantastisch mildem Smoke kein Abbruch tun. Dieser ging rund 55 min. Für mich daher eine herausragende Zigarre. Allerdings darf durchaus bei der geringen Geschmackskomplexität über den Preis gestritten werden. Aufgrund der guten Konstruktion halte ich diesen aber für gerechtfertigt. Eine günstigere Alternative sehe ich z.B. in der Mustique BLUE.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Love a creamy smoke
02.02.2017


anonym
Sehr feine Zigarre. Der Rauch ist fast als kalt zu beschreiben. Keine Spur von normalem Rauchverhalten. Sehr cremig und mild. Verarbeitung ist top. Abbrand prima. Zugverhalten und rauchvolumen in der ersten Hälfte mäßig dann prima. 1/3 süß mit viel Creme und etwas Gras. 2/3 Gras wird etwas stärker süße und Creme bleiben aber erhalten. 2/3 Toast gesellt sich zum Geschmack Mix. Alles in allem die mindestens Zigarre die ich je hatte. Wird sich mit der casa de torres um den ersten Platz streiten müssen. Klare Kaufempfehlung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Alle und jede
27.12.2016

Profilbild
Schotte
25.6.16 Schöne Zigarre, helles Deckblatt mit ein paar dicken Adern. Ordentlich gearbeitet. Aromen anfangs stark Lederholznuss. Dann übergehend in eine liebliche fruchtige Süsse. Perfekter Zug. Feste Asche. Etwas ungleichmäßiger Abbrand, könnte aber am Wind liegen. Wird als feinwürzig beschrieben, könnte ich auch sagen. Sehr cremiger, weicher Rauch mit guter Fülle. Muskat. Wird zum Ende hin immer süßer. Super Zigarre. Kommt zu meinen Favoriten. Definitiv.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Yasin´s Humidor
17.11.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

El Grindo
29.10.2016

Profilbild
El Grindo
6,50 € Nach mehreren verköstigen Exemplaren kann ich sagen: Zug und Verarbeitung stets sehr gut, der Abbrand meist ebenfalls. Sie ist eine relativ milde Puro mit recht ausgewogenem aber leicht abwechslungsreichem Aromenspiel. Der Rauch ist immer schön cremig, die Aromen gehen in die Richtung Zeder/Sandel, Nuss, leicht gesüßer Cappuccino, ein paar Fruchtspritzer, etwas Gras, feine Würze und wenn sie frisch ist auch etwas Pfeffer. Wenn man die Zigarren ein paar Monate lagert, werden sie sogar noch besser. Ich finde die FdS Robusto einfach klasse, vor allem bei diesem erschwinglichen Preis. Stammplatz.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Lambert's Liste
22.10.2016


Lambert
Kommt kangsam, leicht. Zu Beginn Leder, nach 1/3 noch ein bissl Holz. Nicht sehr breit afgestellt. Schade: Bei beiden Exemplare riß das Umblatt und rollte sich ab. Deck- und Umblatt sind sehr dünn; der Anschnitt muß vorsichtig sein. Sonst zerbröselt sie. Ab der Hälfte wird sie ein bisschen cremiger.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Olivers Favoriten
15.10.2016


anonym
Schöne Zigarre für zwischendurch unter dem Motto "kann und sollte man probiert haben", als preisliche Alternative favorisiere ich aber die CAO Divino u.a. (05/2013)- nach dem zweiten Versuch muss ich die Bewertung aber noch ein Stück nach oben korrigieren, nach einiger Zeit Lagerung hat sie mir bezüglich Milde, Geschmacksentwicklung im Rauchverlauf und Gesamteindruck noch deutlich besser gefallen... (10/2016)

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
17 von 18 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Non scholae, sed vitae discimus
27.09.2016

Profilbild
anonym
Die Robusto startet mit Aromen von Holz und Leder, wobei die Holzaromen dominieren. Ab etwa dem zweiten Drittel konnte ich Trockenpflaumenaroma erschmecken, welches im weiteren Rauchverlauf durch Röstaromen ergänzt wurde. Die Zigarre hat genau die richtige Cremigkeit und Süße , welche zu den Geschmacksnuancen passt. Leider hatte ich eine Montagszigarre. Das Deckblatt plazte schon nach kurzer Brenndauer auf und der Riss zog sich bis zum Schluss. Auch litt die Zigarre an schlimmen Schiefbrand. Bei einem Blick auf das Kopfende zeigte sich das lokal eine hohe Dichte an Blattrippen zu erkennen war, welche m.M.n für den Schiefbrand verantwortlich war. Trotz der schlechten Verarbeitungsqualität ein ernormes Aromenspektrum, welches bei einer qualitativ guten Zigarre sicherlich noch um einiges besser sein wird.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Sampler Hochwertige Zigarren
16.05.2016


anonym
Sehr gut verarbeitet, runder Geschmack, sehr kräftig - Klasse 6,50 €

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bisher probiertes...
28.03.2016

Profilbild
anonym
Perfekt verarbeitete Zigarre, kreisrunder Abbrand, sehr helle Asche, gutes Rauvolumen und der Zugwiederstand weder flockig leicht noch extrem schwer. In der Nikotinstärke würde ich sie als mild betiteln. Im Geschmack typisch Honduras. Es dominieren Aromen von Nuss, Leder und ganz leichten Röstaromen. Die Zigarre ist im Rauchverlauf ziemlich linear und weniger komplex. Passt gut an einem heißen Sommerabend zum Mojito. Auch sehr für Einsteiger geeignet. Eine wirklich gute und leckere Zigarre, aber sie bietet mir für den Preis etwas zu wenig. Sie ist nicht spannend genug und die Kongruenz in Form einer Thomas Hinds Robusto oder Maria Mancini Classic De Gaulle bietet einfach die bessere Preis-Leistung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Zsolts Humidor
15.03.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

xuxuron's Humidor
22.02.2016


anonym
Lieblingsmarke

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

-smoked-
31.01.2016

Profilbild
dp
Ein sehr schönes, hellbraunes und gleichmäßiges Deckblatt. Ebenfalls gefiel mir die Anilla aus dünnem Karton. Am Mundstück ist mir beim bohren das Deckblatt leicht gerissen. Aber nicht weiter schlimm.

Sie beginnt sehr pfeffrig und mittelstark, das verfliegt jedoch nach 1,5 cm wieder. Danach wird sie leicht "cremig", hin und wieder blitzt etwas Süße hervor. Auch der Rauch war angenhem. Es war "etwas hier von und ein bisschen davon", kein Ausschlag nach unten oder oben sondern eher nach links und rechts im Aromenspektrum, also durchaus eine gute Mischung. Die Asche war fest, aber der Zug hätte etwas besser sein können.

Im Großen und Ganzen bietet diese Zigarre eine (sehr) gute Qualität, sowohl bei der Verarbeitung wie auch geschmacklich, jedoch kann man sich letztendlich trotzdem über den Preis streiten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • Punkte: 38,1
Ausgabe: 2012-21
  • BK: 88
Ausgabe: 03/2014
  • BK: 4
Ausgabe: 02/2008
  • Stärke: 13 von 20
  • Zugverhalten: 3
  • Aromadichte: 4
Ausgabe: 04/2009
  • Punkte: 88
Ausgabe: 03/2011
  • Aroma: 3/5
  • Stärke: 1.5/5
  • Rauchdauer: ca. 30 Min.
Ausgabe: 05/2011