Summe
0 €

La Estancia Zigarren

Jeremy Meerapfel und sein Bruder Joshua stammen aus einer Familie die schon seit Generationen im Tabakhandel tätig ist. Er erzählte uns von seinem neuen Zigarrenprojekt La Estancia als wir ihn auf der IPCPR in Las Vegas im Juli 2014 trafen.

Die Familie Meerapfel hat jahrzehntelang den weltweiten Vertrieb für Padron, Fuente und Ashton geführt und ist DER Produzent für Kamerundeckblätter in der Welt. Wir hatten vor einigen Jahren die Marke Machetero über die Familie Meerapfel bezogen. Der Clou an der neuen Serie ist, dass kubanischer Tabak aus den letzten 60 Jahren im Filler verarbeitet wurde. Ja, richtig gehört: es werden bis zu 60 Jahre alte kubanische Tabake verarbeitet; die Familie hat wohl sehr große Vorräte kubanischen Tabaks die zum Teil noch aus der Zeit vor der Revolution stammen sollen. Die Zigarren wurden dann in Dortmund auf der Inter-tabac 2014 eingeführt und haben uns beim ersten Tasting sehr begeistert.

Anfangs etwas mild, wir waren etwas enttäuscht – dies legte sich dann aber nach dem ersten Zentimeter: ab hier wurde die Zigarre holziger, metallischer und leicht erdig. Sie erinnerte uns an mildere Hoyos aus den letzten Monaten – wir finden diese neue Serie sehr spannend!

Aktuell sind diese Zigarren lediglich in zwei Formaten erhältlich: als Robusto und als Corona. Unsere Vermutung ist, dass die Menge des Tabaks bzw. die Größe der vorhandenen Tabakblätter nicht für größere Formate ausreichte. Wir werden Jeremy Meerapfel dazu befragen wenn er uns das nächste Mal über den Weg läuft!

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.