Summe
0 €

Maria Mancini Postre de Banquete No. 6 Robusto

Produktgalerie
Maria Mancini Postre de Banquete No. 6 Robusto
Kaufen

No. 6 Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Maria Mancini Postre de Banquete No. 6 Robusto
€ 4.50
Maria Mancini Postre de Banquete No. 6 Robusto
€ 109.13112.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Maria Mancini
    Produkt
    No. 6 Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.07
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    4.75
    Deckblatt Land
    Honduras
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Honduras
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Foretitude
11.11.2017

Profilbild
Dos aficionados
Die Maria Mancini zeigt sich mit einem gleichmäßigen, dunkelbraunem, leicht ölig glänzendem Deckblatt. Sie ist sehr stramm gewickelt, was sich auch in einem erschwerten Zugverhalten äußert. Nach einem geschmacklich etwas verhaltenem Start entwickelt diese Zigarre leicht süßliche, schokoladige Töne, kombiniert mit einem Hauch Zitrus. Die vom Hersteller beschriebenen Holz- und Nussaromen sind nur schwach wahrnehmbar, nehmen ab der Hälfte aber etwas zu. Die Zigarre schmeckt vollmundig und cremig, bietet aber keine ausgeprägte Aromentiefe oder -vielfalt. Die Maria Mancini Robusto bietet meiner Meinung nach mehr fürs Auge als für den Geschmack, da die hellgraue, feine und stabile Asche mit der weißen Banderole einen hübschen Kontrast zum dunkelbraunen Deckblatt bietet. Von den Honduras-Zigarren haben mich Alec Bradley und Rocky Patel eher überzeugt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Rauchvergnügen
23.09.2017

Profilbild
Genussraucher
Ordentlich verarbeitet, Kaltgeruch sehr intensiv, etwas weich gerollt, Zugwiderstand ist dennoch recht hoch aber noch o.k., einmal ausgegangen, ansonsten Abbrand auch o.k., man sollte langsam rauchen, da sie sonst heiß werden kann, geschmacklich dominieren erdige Aromen, anfänglich recht scharf, was aber bald nachlässt, liegt nachträglich noch einige Stunden auf der Zunge. Fazit: Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei 4,50€ auf jeden Fall in Ordnung, geschmacklich fand ich sie eher eindimensional.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rauchende Gedanken
19.08.2017

Profilbild
anonym
7,5/10 Schuster kann man glaube ich nicht viel falsch machen,gerne wieder

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Die Fortgeschrittenen
19.06.2017

Profilbild
Sebbe
Die Zigarre habe ich gekauft, weil ich ein großer Freund von August Schuster Zigarren bin und wieder einmal wurde ich nicht enttäuscht. Die Zigarre hat einen intensiven Kaltgeruch und ein schönes, matt dunkles Deckblatt. Sie legt mit viel Holzaroma los und wird im Rauchverlauf etwas komplexer. Vor allem dunkle Noten stechen hervor, Schokolade, Kaffe und Erde. Jedoch bekommt es der Zigarre sehr gut, wenn man sie langsam raucht, da sie schnell scharf wird. Für den recht kleinen Preis bekommt man hier eine harmonisch schmeckende, mittel-kräftige Zigarre.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

ready2smoke
12.03.2017


anonym
Ca. 1 Woche im Humidor gehabt // 6mm Bohrung // Dunkles, sehr grobadriges Deckblatt // Vielleicht etwas zu fest gerollt. Verarbeitung ansonsten soweit ganz gut. Etwas Schiefbrand, der korrigiert sich aber von alleine und das bin ich langsam auch von MM gewöhnt // Hat geschmacklich auf jeden Fall etwas von einem eher trockenen Rotwein. Interessant. // Nicht unbedingt etwas für jeden Tag, wird aber nochmal nachgekauft.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

doc R
10.03.2017

Profilbild
Doc R
This is truly a very exceptional cigar !!! An outstanding premium handmade long filler cigar! The construction is A+++, the burn is very even and the draw superb. The aroma is very very pleasing and can be easily enjoyed in mixed company . The dark brown wrapper give it a "Noble "appearance. It starts off with low cream and nuts taste and after the first third, a mild coffee and wood favor is blended in which really mellows the taste to an increased level of enjoyment. This is a cigar that can be enjoyed to the very last draw. It produce a super dark gray ash that will burn to over 1.5 inches. The performance to price is excellent+++. This is a cigar that can be enjoyed anytime of the day or night and the level of performance will not be disappointing. An ideal cigar for beginners and experience smokers. I have smoked five cigars to this point and each have met or surpassed all my expectations. This cigar is truly a "Banquet of favor and smoothness " and if you have not tried one, you have missed a very unique smoking experience. 10 to 12 of theses will have a permanent shelf in my humidor from now on.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

cody
08.04.2016

Profilbild
anonym
dunkle erdige aromen denen es etwas an der feinabstimmung fehlt,

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Patrick's
12.01.2016


anonym
Sehr intensiver Kaltgeruch der im Kaltzug schon fast zu intensiv sein kann. Eine sehr Geschmacksstarke jedoch nicht allzu Nikotinstarke Zigarre. Verarbeitung einwandfrei, Asche hellgrau und sehr fest. Der Geschmack ist etwas eigen und sicher nicht jedermanns Sache. Erinnert zum Teil ein wenig an Barrique Rotwein. Am besten erstmal nur eine bestellen. Wie bei allen Maria Mancini Postre de Banquete Zigarren muss man sich auf einen langanhaltenden etwas bitteren Nachgeschmack einstellen. Rauchdauer ca. 1h45min

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Treasur-Box
03.01.2016


Aficio-neur

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

WIPBOX
23.04.2015

Profilbild
anonym
Verarbeitung ok, Abbrand richtig schlecht, Zug und Rauch in Ordung, um 4,20 gibst für mich jedoch einige die besser sind

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

*Honduras*
13.10.2014

Profilbild
anonym
Lecker, zum Ende hin immer Stärker/Schärfer werdend

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mike Boule
10.10.2014

Profilbild
Mike Boule
Geraucht: 19.10.13 Kaltgeruch: Kakao, sülich Kaltzug: Kakao Zugwiederstand: fest Verarbeitung: i.o Abbrand: kein gerader Abbrand; aber auch kein Schiefbrand i.o Rauchdauer: 60 Min Fazit: Geschmacklich fand ich die Zigarre sehr interessant. Dominate Süße mit cremigen Ansätzen, später kam noch Schokolade dazu. Leider war mein Exemplar fest gerollt, sodass das Rauchvolumen für mich zu gering war. Ich habe noch eine 2. im Humi und hoffe, dass dieses luftiger gerollt ist, denn der Geschmack konnte mich überzeugen, oder ich probiere mal ein anderes Format Update: 09.10.14: Das 2. Exemplar war deutlich besser. War nicht so fest gerollt und damit sehr angenehm zu rauchen. FAzit: Meine Erwartungen wurden erfüllt. Ich kann die Zigarre nur empfehlen

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
14 von 15 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Benedetto
29.07.2014


anonym
Eine schöne Zigarre, wenn es mal etwas starkes sein soll. In der Tat perfekt nach einem schweren Essen. Guter Preis!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

like this
21.05.2014

Profilbild
Guido
verraucht am: 21.05.2014

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Julchens Humi
07.05.2014


anonym
Ich habe die Maria Mancini Postre de Banquete No. 6 im Rahmen des Like Samplers 6A verköstigt. Sie wirkt optisch hochwertig, auffällig ist das dunkle Deckblatt. Geruch und Kaltgeschmack sind würzig. Beim Smoke kommen neben der Würze auch holzige Geschmacksnuancen zum Vorschein, ab dem zweiten Drittel dominiert die holzige Note. Die leichte bis mittelkräftige Zigarre würde ich für tagsüber und für den Start in den Abend empfehlen. Aufgrund des vollen und dennoch zurückhaltenden Aromas und ihrer Unkompliziertheit ist sie auch für Einsteiger geeignet. Insbesondere die Qualität ist in der Preisklasse nicht selbstverständlich. Unterm Strich ein rundes und sehr angenehmes Rauchvergnügen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
8 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • Punkte: 39,3
Ausgabe: 2009-11
  • BK: 2/3
Ausgabe: 02/2008
Kennen Sie schon
×