Summe
0 €

Placeres Reserva Stars

Produktgalerie
Placeres Reserva Stars
Kaufen

Stars

 
Preis*
Menge
Einheit
Placeres Reserva Stars
€ 2.40
Placeres Reserva Stars
€ 6.987.20
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Bei dem Star der in Europa populären Linie Placeres Reserva trifft eine Einlage aus Honduras und Nicaragua auf ein Umblatt aus Costa Rica. Ein nicaraguanisches Habano-Deckblatt vollendet die würzige Gesamtkomposition, ohne dabei zu scharf oder stark zu sein.

    Sie hat eine Länge von 12,7 Zentimetern bei einem Durchmesser von 19,8 Milimetern.

    Marke
    Placeres
    Produkt
    Stars
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Honduras
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Honduras
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (5)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



MISTER CIGARISTO
23.11.2016


Mister Cigaristo
Für das Geld erstaunlich gut verarbeitete Robustos, die nach einigen Monaten Lagerung zu einer angenehmen Alltagszigarre werden.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

jph
14.03.2016

Profilbild
jp

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

SAPIS HUMIDOR
11.08.2015

Profilbild
Balazs
Ich habe sie anstatt Dos Gonzales gekauft. Billige Zigarre für Alltag. Eigentlich ist sie nicht so gut mehr zu kaufen. Leider. :(

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Dampfkessel
02.12.2014

Profilbild
Dampfkessel
1. Versuch: nur einwöchige Lagerung im Humidor; ziemlich grobes Deckblatt; gecuttet; am Anfang schmeckte ich vor allem Erde und Holz, dazu ein kleines bisschen crèmige Süße. Daran hat sich auch bis zur Mitte rein gar nichts geändert. Da war ich erstmal ein wenig enttäuscht, denn die Toppers der gleichen Reihe hatte ich irgendwie interessanter in Erinnerung. Aufgrund aufkommender Müdigkeit (abends auf der Couch halt) habe ich sie erstmal abgelegt und ein Nickerchen gemacht. Nach dem Aufwachen habe ich sie neu entzündet und dann kam die kleine Überraschung: auf einmal schmeckte die Zigarre ganz deutlich und sehr angenehm nach Kakao, so dass ich noch einmal regelrechtes Vergnügen an ihr fand. Abbrand und Zug sehr gut. Ich werde die zweite mal ein wenig lagern lassen und nach dem nächsten Versuch zu einem abschließenden Urteil kommen. 240 ct.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

No.1
23.04.2014

Profilbild
sasfrey
04/2014: dunkles, mattes, leicht adriges Deckblatt; mittelfest gerollt; problemloser Anschnitt (Cutter), leichter Zug; anfangs leicht welliger, wulstiger Abbrand, entwickelt sich leicht schief, gibt sich aber wieder leicht wellig, ohne Nachflaemmen; geschmacklich trocken/grasig/heuig, entwickelt sich zu grasig/cremig und zum Schluss Toene von leichter Erde und Anklaengen von Roestaromen; dazu hatte ich einen Rum (Mulata 15Y), wird nie bitter oder scharf bei kurzer flockiger, marmorierter Asche; zum Ende hin wird die Konsistenz weich; Rauchdauer 60 +- 5min; Fazit: geschmacklich variabel, Verarbeitung OK, PLV OK; keine schlechte Wahl, aber auch nicht wirklich ueberragend; fuer zwischendurch OK, anfaengertauglich; AUSPROBIEREN und selbst ein Urteil bilden

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
10 von 10 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich