Summe
0 €

Rolando Reyes Puros Indios Maxima Reserva Toro 54

Produktgalerie
Rolando Reyes Puros Indios Max. Reserva Toro 54
Kaufen

Toro 54

 
Preis*
Menge
Einheit
Rolando Reyes Puros Indios Max. Reserva Toro 54
€ 4.60
Rolando Reyes Puros Indios Max. Reserva Toro 54
€ 89.2492.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Rolando Reyes
    Produkt
    Toro 54
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    2.14
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    54
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    83
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Brasilien, Dominikanische Republik, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (27)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Lambert's Liste
19.09.2016


Lambert
Schade! So sehr ich von der Puros Indios Genuine No. 2 Especial begeistert bin, bin ich von dieser leicht enttäuscht. Naja, *leicht* enttäuscht. Im PLV ist sie so oder so ein guter Smoke. Ich würde sie als die etwas erdig/holzigere Variante bezeichnent. Verarbeitung, Haptik, Rauchbarkeit etc war aber tadellos. Kommt nicht auf die Liste der Favoriten - ist aber auch nichts, was ich nicht nochmal rauchen würde...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

kust 12
02.09.2012


kust
01.09.12 31/8, 1:59 h. Süßlich feinwürziger Geruch mit holzig-fruchtiger Note im kalten Zustand, im Abbrand fruchtig mit feinwürzigen Noten. Zu Beginn fein fruchtig-würziger Geschmack mit süßer Note, ab der Mitte leicht fruchtig mit feiner Kakaonote. Zum Ende leicht fruchtig-würzig mit bitterer Kakaonote und feiner Schärfe. Zug ok, Abbrand sehr gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

JoCigars
19.02.2011

Ein Kauf der sich gelohnt hat. Die Bauchbinde lässt sich problemlos ablösen. Intensive, frische, cremige und würzige Aromen. Abbrand kreisrund, feste helle Asche. 60 Minuten Genuss!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Jürgens Liebste
29.09.2010


Bassplayer
Sehr milde Zigarre, gut für Einsteiger geeignet. Helles Deckblatt, haptisch recht weich, sehr leichter Zug, Anschnitt problemlos....geringer Zugwiderstand mit leichtem Schiefbrand, der sich von selbst wieder erholt. Geschmacklich mit leichten Vanillenoten, mild, aromatisch, für mich zu mild, es fehlt das Salz in der Suppe, die RR durchläuft so gut wie keine Entwichlung im Rauchverlauf. Gegen Ende versagt die Zigarre, Bittertöne überdecken das leichte Aroma und dsd Dechblatt platzt auf. Dennoch eine ganz gute Zigarre, die eher an eine Dominikanerin erinnert als an ein Zigarre aus Honduras.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Siggis Humi
20.06.2010

10.07.2010, sehr guter Zug, mittelkräftig, gutes Aroma, empfehlenswert.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Purito
00.00.0000

Profilbild
Purito
Gekauft am 12.09.2008, Geraucht am 27.02.2010. Nach 1 ein halb Jahren Humidor mit einem 94er Chianti war es das ultimative Geschmackserlebnis. Stabile Asche mit perfektem Abbrand und erdigen Aroma. Ist auch für Havannafreunde geeignet. Demnächst bestimmt wieder...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Thomas Kurrle
00.00.0000


anonym
smoked 30.10.05. Kaltzug mit Würze und grasigen Anklängen. Flammannahme könnte etwas besser sein - braucht eine breite Flamme. Die ersten Züge bestätigen die grasigen Noten und wandeln sich zu erdigen und holzigen Noten. Perfekter Abbrand - lang stehende Asche (1 mal Abaschen). Wird ab der Mitte noch würziger. Rauchdauer 75 Minuten. Abbrand perfekt bis zum Ende - kein Schiefbrand! Klare Empfehlung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Sa Calobra
00.00.0000


Sa Calobra
Auch die Puros Indios Toro ist sehr schön verarbeitet und von einem seidigen Decker umhüllt. Eine leicht oppulente Bauchbinde ziert die Toro. Unangezündet verströmt sie sehr mild würzige Aromen, von frischem Holz und auch leichtes Gras. Angezündet zeigt sie sich von einer durchweg milden und unauffälligen Seite, die Holznoten und das frische Gras bilden die Hauptnuancen. Gegen Ende wurde auch die Toro leicht Bitter. Zug und Abbrand gaben keinen Grund zur Klage. Ich finde sie etwas besser als die Robusto, aber auch hier gilt, Muß nicht sein.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Guevara
00.00.0000

Profilbild
Guevara
Äußeres: ich würde es nicht Flecken nennen, doch extrem ungleichmäßig gefärbtes Deckblatt. Ansonsten macht sie einen guten Eindruck in der Verarbeitung;; Zug: absolut fehlerfrei. Nicht zu fest, nicht zu leicht;; Abbrand: spitze! Kreisrund mit schöner, weißer Asche. Flockt jedoch etwas, obwohl die Asche ansich doch recht fest ist;; Rauchdauer: ca 70 Minuten;; Geschmack: ist mir viel zu sauer. Hinzu kommt, dass sie ab und zu auch mal scharf wird;; Fazit: bis auf den Geschmack (was jedoch das wichtigste ist), kann ich an ihr nichts aussetzen. Ach doch. Die Flammannahme könnte besser sein. Wer den Geschmack mag, ist bei diesem Preis im Verhältnis zur Leistung bestens bedient.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rolando Che Rubio
00.00.0000

Perfekter Abbrand, leichter Zug und schöne Aschebildung. Vom Geschmack eine wahre Enttäuschung, hat fast kein Aroma teilweise nur heiße Luft, erst im letzten Drittel entfaltet sich ganz schwach zarterdiger Geschmack.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Der Grieche
00.00.0000

Profilbild
Der Grieche
Smoked 30/03/05. Leicht gerollte Cigarre. Schönes Deckblatt, Abbrand mit leichtem Schiefbrand, einige Exemplare zeigten absolut undiskutables Brandverhalten (5 cm diagonal über die Cigarre!) Geschmacklich eher mild, Holzaromen. Im letzten Drittel fast schlagartig bitter. Nicht eben mein Ding, aber recht ansprechend wenn sie denn brennt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Viva la libertat
00.00.0000

Hier stimmt das Preis/Leitungsverhältnis!!! Hier kommt man auf seine Kosten und zwar im Genuß. Einzig der schwere Zug trübt das gute Urteil. Fazit: 60 Min. purer Genuß für den schmalen Geldbeutel.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

El mariachi
00.00.0000

Der Preis/Leistungs-Hammer. Stammzigarre im Humidor.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 11 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

dunstkreis.at
00.00.0000

Die Puros Indios im Toro-Format besticht vor Allem durch Preis/Leistung. Das Deckblatt löst sich jedoch sehr leicht - besonders dann wenn man aufgrund von mangendelm Zug nachcutten muss. Leicht unregelmässiger Abbrand. Geschmacklich eher unspektakulär und mild (Holzige, teils fruchtige Noten) mit nicht sehr dichtem Rauch. Eine gemütliche Zigarre zum Rauchen bei der Gartenparty...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rocinante
00.00.0000

Ansprechende Zigarre, sehr geschmacksintensiv ohne aber zu stark zu werden. Zugverhalten 1a, im letzten Drittel schiefer Abbrand. Dennoch eine handwerklich toll gemachte Zigarre. Geschmacklich wie gesagt intensiv, wohl ausgewogen. Empfehlenswert!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich