Summe
0 €

Penamil Plata No. 3

Produktgalerie
Kaufen

No. 3

 
Preis*
Menge
Einheit
€ 0.80

Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



besthumidor
00.00.0000

1/3 angenehm leichter und süßer geschmack, 2/3 etwas mehr würze kommt hinzu, sehr angenehm. zum schluss zieht vom geschmack an stärke an, bleibt aber im erträglichen bereich! Abbrand sehr schön, ohne schiefbrand, luftiges ziehen durch den bereits vorhandenen kerbschnitt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Ernestos Home
00.00.0000

Profilbild
Ernesto
03/06: erstes drittel angenehm leichter und süßer geschmack, was auffallende dazu kam war ein süßlicher geschmack auf den lippen. zweites drittel: etwas mehr würze kommt hinzu, sehr angenehm. letztes drittel: zieht vom geschmack an stärke an, bleibt aber im erträglichen bereich! Abbrand sehr schön, ohne schiefbrand, luftiges ziehen durch den bereits vorhandenen kerbschnitt. werd' ich mir wiederholen, für die kleine pause zwischendurch sehr angenehm!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Maniris Salon
00.00.0000


Maniris
Kleine Zigarre mit gutem Zug und passablem Geschmack (würzig-rauh) - gut für den kleinen Smoke.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

casapiccola
00.00.0000


casablanca
B03/06 Verarbeitung / Optik: Lange Senorita / kleine Panatela in silberner Folie verpackt und mit Kerbschnitt versehen. Nicht übermässig schön, aber sehr alltagstauglich und keine Beanstandung bei der Verarbeitungsqualität........... Zug / Abbrand: Zug und Abbrand gut ........... Geschmack / Aroma: Schmeckt auch noch gut süsslich, mit mildem, cremigem Rauch. Gleich von Anfang ist sie würzig mit holzig, fruchtigem Aroma. In der 2. Hälfte kommt sie dann richtig in Fahrt mit dichtem gehaltvollem Bouquet............ Schärfe / Stärke: Vorsicht, nicht überfordern, sonst könnte sie schärfer, oder sogar etwas bitter werden / mittel........... Preisverhältnis: Als günstiger und geschmackvoller Pausenfüller bekommt sie einen Platz in meinem Humidor. Quadratisch (fast), Praktisch, Gut 6ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
21 von 24 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Triple R
00.00.0000

Profilbild
Triple R
Da lag sie nun vor mir, verpackt in einer silbernen Folie mit einer silbernen Bauchbinde. Zwei Wochen lag sie nun schon da und lächelte mich an. Sie schien fast danach zu flehen - pack mich endlich aus. Also tat ich Ihr den Gefallen und zog Ihr den silbernen Überzug aus. Senoritas wollen (wie fast alle Frauen) das Mann die Initiative ergreift. Zuerst fiel mir der V-Schnitt ins Auge und ich dachte - oh brauch ich mal nicht zu cutten (nach zwei Zügen - musste ich aber nachcutten). Als ich sie dann nahm, merkte man sofort den leicht süßlichen Geschmack auf den Lippen. Dieser Geschmack verlies mich dann auch bis zum Schluss nicht mehr. Der Abbrand war tadellos, wobei sie leicht zum Schiefbrand neigte. Der Zug ist anstandslos. Für die Pause mit fast 40 min Rauchzeit wird sie wohl nichts werden (ich habe doch nur 30 min Pause auf Arbeit ;o)) - aber Sie wird doch einen Platz in meinem Humidor finden - ich stehe nun mal auf süße Senoritas. Meine Senorita fand Sie auch nicht aufdringlich (vom Geruch her) und war auch nicht eifersüchtig - und das will schon was heißen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
14 von 25 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Uwes Schatzkiste
00.00.0000


Uwe
0,80€/1.3/11.2 - gemütliche 35 Minuten, guter Abbrand und gute Qualität, aber mit war die No. 3 etwas zu gehaltlos. Angenehmer Zug und wenn sie etwas zu kalt wird, riecht sie derb.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

dunstkreis.at
00.00.0000

BEWERTET VON JOE: Die Penamil No. 3 ist offenbar ein maschinengerollter Shortfiller der allerdings eine nicht zu schlabbrige Konsistenz aufweist. Wie die No.1 wird die Cigarre in einem nicht so ansehnlichen silbrigen Säckchen geliefert und ist leider auch mit einem unsauber ausgeführten V-Schnitt versehen. Diesen Mangel muss man unbedingt durch nachcutten ausgleichen auch wenn man dann Gefahr läuft Brösel im Mund zu haben. Ansonsten ist das Rauchvergnügen aber gänzlich getrübt weil man die Zigarre nicht richtig umschliessen kann. Die Oberfläche ist glatt und einheitlich in Maduro gehalten. Der Zug ist anstandslos mit leichtem Widersand, der Abbrand nur ganz leicht schief. Man kann die Cigarre auch mal eine Minute weglegen ohne Gefahr zu laufen, dass sie ausgeht. Das Aroma kalt ist eher süßlich, warm wird es stechend und zitrusartig. Der Geschmack ist von Anfang an rauh und rustikal-erdig (im neutralen Sinn). Im zweiten Drittel gesellt sich leichter Aceton-Geschmack dazu der sich im letzten Drittel wieder verflüchtigt. Alles in Allem ein günstiger Smoke für Leute die lieber aufs Geldtäschchen schauen, denn auf ausgewogene Qualität.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich