Summe
0 €

Mariachis Robusto

Produktgalerie
Kaufen

Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
€ 1.70

Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Florians_Torino Deluxe
10.02.2011


Mariachi

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

kust 10
12.12.2010


kust
21.11.10 41/1, 1:19 h. Im kalten Zustand leicht süßlich würziger, im warmen würzig-grasiger Geruch. Beginnt mit einem süßlich fruchtig-grasigen Geschmack, zur Mitte zeigt sie sich herb fruchtig-grasig und das Ende ist herbgrasig. Insgesammt eine recht krümelige Angelegenheit. Zug sehr gut, Abbrand gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Philipps Humidor
00.00.0000


Philipp
Eine bittere Pille! Diese Robusto entspricht eigentlich einer kubanischen Corona. Sie weist ein schönes Deckblatt auf, ist fest, hat gutes Gewicht und zieht sehr gut. Wenn sie noch eine Bauchbinde hätte, könnte man sie für eine echte Premiumzigarre halten. Auch die Flammaufnahme gestaltete sich problemlos. Dann folgte allerdings die Ernüchterung. Das Ding schmeckt grausig bitter. Wenn man ganz vorsichtig zieht kann man durchaus annehmbare, typisch hondurische Aromen schmecken. Lecker nussig! Leider ist sie dabei sehr bitter. Ich fühlte mich an meine frühen Zigarrenerfahrungen mit Stumpen von der Tankstelle erinnert. Bei einem Blindtest würde ich die Mariachi als reinrassige Stangenware von der Tankstelle einordnen. Sie ist gerade noch rauchbar, aber wirklich kein Genuss. Ob einem das der günstige Preis wert ist, muss jeder selbst entscheiden, gerade wo es doch wirklich tolle Zigarren um 2 Euro aus Honduras gibt. Ich habe diesen Monat mal wieder einen Spaziergang durch die Dumping-Abteilung unternommen. 1-2 wirkliche Schnäppchen kamen dabei heraus, die Mariachi gehört leider nicht dazu. Die noch verbliebenen Zigarren werden Sylvester zum Raketenanzünden verwendet.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 10 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich