Summe
0 €

Santa Clara 1830 No. 5 (Corona)

Produktgalerie
Santa Clara 1830 No. 5 (Corona)
Kaufen

No. 5 (Corona)

 
Preis*
Menge
Einheit
Santa Clara 1830 No. 5 (Corona)
€ 3.80

Nicht verfügbar
Santa Clara 1830 No. 5 (Corona)
€ 73.7276.00
-3% **
Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Santa Clara
    Produkt
    No. 5 (Corona)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    1.75
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    44
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    71
    Deckblatt Land
    Mexiko
    Deckblatt Tabaksorte
    San Andrés
    Deckblatt Eigenschaft
    Rosado
    Umblatt Land
    Mexiko
    Umblatt Tabaksorte
    San Andrés
    Einlage Land
    Mexiko
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (34)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



leichte Zigarren
17.06.2016


anonym
Absolut hervorragende Zigarre, sehr mild, leicht süsslich/salzig, nie bitter oder kratzig, zu Beginn manchmal eher etwas schwerer Zug ... bei anderen Exemplaren durchgehend sehr leichter Zug (?!), Asche okay. Duftet nach dem auspacken irgendwie ... nicht so toll. Auch das Deckblatt ist oftmals nicht wirklich schön anzusehen, aber sonst ... super ! Der Preis ist absolut okay (3,00 euro) ... WIEDERKAUFEN !!!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rosewood
04.06.2015


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Das finde ich gut
22.03.2015


anonym
Die Zigarre ist bis zum Schluss sehr angenehm und nicht ansatzweise scharf. Sie hat ein sehr gutes Abbrandverhalten und einen guten Smoke. Sie ist aber auch wenig spektakulär. Mir gefällt sie sehr gut als günstige Zigarre für zwischen durch.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Kloana´s Mexico
27.11.2014

Profilbild
Kloana001

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Erfahrungsportfolio
12.10.2014

Profilbild
Govenor Schwarzenegger
Schulnote 3

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Cubanarama
20.09.2014


Don Pepe
Eine sehr milde Corona, die durch ihr Abbrandverhalten und ihre Verarbeitung überzeugt.Im ersten Drittel cremig und eine leichte Süsse. Im weiteren verlauf kommen leicht erdige und ledrige Nuancen dazu.Für 3,50 wärmstens zu empfehlen. Die Rauchdauer liegt bei 60-70 min. Habe sie zwischenzeitig auf die Seite gelegt, dabei ging sie nicht aus. Bin begeistert.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Portman
12.06.2014

Profilbild
Portman
GERAUCHT AM 12.06.2014. Schönes Deckblatt, handwerklich insgesamt allerdings mittelmäßiges Format. Abbrand und Rauchentwicklung gut, leider gelegentlicher Schiefbrand. Die ersten Züge empfinde ich als sehr angenehm kakao-, creme- und karamelldominiert. Leider nimmt die Stärke sehr schnell zu, sodass sie mir persönlich bereits Mitte des ersten Drittels zu kräftig ist. Ich meine zusätzlich neben etwas Pfeffer und reichlich Erde auch noch deutliche Lakritzaromen herauszuschmecken. Legt sich für meinen Geschmack zu schwer auf die Zunge. Insgesamt empfinde ich die Aromen als lecker, aber leider deutlich zu kräftig. Als schönen Kontrast zu diesem kräftigen Smoke kann ich den relativ süßen Plantation Barbados Grande Reserve Rum empfehlen. Mit diesem vollmundigen, aber gleichzeitig recht milden Rum wird etwaiger Schärfe der Zigarre angenehm entgegengewirkt, wobei die Zigarre trotz aller Kräftigkeit insgesamt nie zu scharf geworden ist. Ich bin mir aber nicht sicher, ob dieser Umstand nicht dem Rum zu verdanken ist. Für den Preis zwar eine sehr schöne Zigarre, die es verdient hat, ausprobiert zu werden, für mich aber zunächst kein Kauf.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
10 von 14 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kust 09
26.08.2012


kust
15.04.09 43/1, 1:20 h. Leicht grasig-würziger Kaltgeruch, im Abbrand leicht würzig mit grasig-fruchtiger Note. Geschmacklich startet sie fruchtig-grasig mit feiner Schärfe, zur Mitte zeigt sie sich fruchtig mit süßholziger Note und feiner Schärfe. Das Ende ist fruchtig mit herber, scharfholziger Note. Zug hervorragend, Abbrand sehr gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

PeterPan
11.03.2012


PeterPan

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Ollidor
03.05.2011


anonym
Tolle Zigarre zu fairem Preis. Sollte ich mir demnächst einmal wieder gönnen...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

JoCigars
26.02.2011

Ein mächtiges Erscheinungsbild, sowohl mit als auch ohne Zedernholzblatt. Grobes aber schön urig wirkendes maduro Deckblatt, nicht ganz sauber verarbeitet. Es war eingerissen und löste sich. Ledrig-heuiger Kaltgeruch. Sehr gutes Abbrand- und Zugverhalten. Schmeckt leicht cremig, nach Schokolade und nussigen Röstaromen. Anfangs mild, ab der Hälfte immer kräftiger. Wird ein mächtiger Schub an Nikotin. Graue und weiche Asche. Nicht sonderlich toll verarbeitet, aber bei den recht komplexen Aromen und zu dem Preis eine super Cigarre. War nicht der letzte Kauf! 300ct für 70min.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

No.1
00.00.0000

Profilbild
sasfrey
05/2010: gute Verarbeitung; mit Cutter geköpft-guter Zug; anfangs leicht Süße, geht später ins angenehm Cremige und zum Schluß in leichte Würze; es sind also alle Geschmacksnoten vertreten,sehr angenehm, mild und nicht scharf; Abbrand ein wenig wellig mit kurzer dunkelgrauer Asche; hat mir sehr gut gefallen; Rauchdauer ca. 50-60min; sehr empfehlenswert

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Smokeys_Faves
00.00.0000

Eine für diesen Preis grandiose Zigarre! Auffallend ist der angenehm leichte Zug und gleichmäßig gute Abbrand – man kann förmlich durch diese Zigarre hindurch atmen und sich über ein entspanntes Rauchvergnügen von etwa 50 Minuten freuen. Im Geschmack ist sie eher mild, aber – im Gegensatz zu mancher dominikanischen Vertreterin – ausreichend würzig, dezent nussig und mit leicht süßlichen Noten, die diesen mir bis dahin im Grunde unbekannten mexikanischen Longfiller zu einer unbedingten Bereicherung des mir bekannten Spektrums machen. Sie wird als würdige Vertreterin ihres Landes neben ihren Schwestern aus Honduras, Cuba, der DomRep und Nicaragua in Zukunft einen festen Platz in meinem Humidor vorfinden. Eine echte Entdeckung!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Dorothea
00.00.0000


anonym
Eine gut verarbeitete Cigarre, mit einem wenig aussagkräftigen kalten Zug. Entzündet brennt sie recht gleichmäßig ab und solide durch. Geschmacklich teilt sich die Nr. 5 in drei Drittel. Während das erste und das letzte würzig, vielleicht ein bisschen scharf sind, ist das mittlere von einem sehr ausgewogenen und gutem Geschmack. Insgesamt eine befriedigende Cigarre, der, leider, etwas von dem vollen, gleichmäßigen Tabakgeschmack einer Cubanerin fehlt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

summa fumarium
00.00.0000


fumatorio
Sehr helle fleckige Deckblätter. Sehr leichter Zug bei ziemlichem Schiefbrand. Auch wie bei den mexikanischen Kollegen aus San Andres ein leichter etwas strohiger Geschmack. Etwas runder vieleicht. Dennoch würde ich sie nicht einmal als Einsteigerzigarre empfehlen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein


  • Stärke: 15 von 20
  • Zugverhalten: 4
  • Aromadichte: 4
Ausgabe: 04/2006