Summe
0 €

1502 Ruby Toro

Produktgalerie
1502 Ruby Toro
Kaufen

Toro

 
Preis*
Menge
Einheit
1502 Ruby Toro
€ 8.50
1502 Ruby Toro Kiste offen
€ 164.90170.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    1502
    Produkt
    Toro
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Sumatra
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Ja
    Tabacalera
    Plasencia S.A

    Durchschnittliche Aromabewertung (3)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



iRobusto
24.07.2016

Profilbild
iROBUSTO
A nicely constructed cigar. The foot is semi-closed, called a "cigar lock" by the company. It has a lot of flavour, earth, cream, coffee and some spice. It smokes for a long time 90+ minutes. One of my favourite cigars.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mege
05.06.2016

Profilbild
anonym
Kann mich meinem Vorredner nur anschliessen. Diese Zigarre was eine absolute Katastrophe .Zugwiderstand /Abbrand indiskutabel. Verarbeitung sehr schlecht und das Deckblatt dick ohne ende. Schade für das Geld.Finger weg von dieser Zigarre!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Spacedude86
02.05.2016


anonym
Ich kann nicht nachvollziehen wieso diese Zigarre den amerikanischen Markt so dermaßen überrollt hat. Manche der Zigarren kamen Boxpressed, andere gerollt, andere teils halb halb. Das Deckblatt war unglaublich Dick und unsauber verarbeitet. Geschmacklich kommt ein widerlicher METALLISCHER GESCHMACK durch. Diese Zigarre war ein absoluter Reinfall und ihr Geld nicht wert. Zwischendurch schien die Zigarre in Rauch aufzugehen als hätte man mitten im Rauchvorgang eine Rauchbombe gezündet. Ich führe das auf das dicke Deckblatt zurück, dass eher schwierigkeiten hatt beim Abbrand hinterher zu kommen. Mag sein dass bei der Erschließung des Europäischen Marktes die Produktion so dermaßen angetrieben wurde dass Fehler gemacht wurden. Das am Fuß überlappende Deckblatt spricht für eine maschinelle Herstellung. Im nachhinein habe ich dann auch gesehen dass diese Zigarre aromatisiert ist. Das erklärt das dicke Deckblatt. Ich kann nur sagen: finger weg von dieser Zigarre. Lieblos und völlig uninteressant gestaltet, dazu widerlich im Geschmack und zu teuer um als alltäglicher Stick durchzugehen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 93
Ausgabe: 3/2013