Summe
0 €

Alec Bradley Texas Lancero Zigarren

Das außergewöhnliche Format der Alec Bradley Texas Lancero ist Programm: Everything is bigger in Texas! Eine normale Lancero, wie zum Beispiel die Cohiba Lancero, wäre zwar ähnlich lang jedoch mit einem Ringmaß von 38 dagegen quasi verschwindend dünn. Die texanische Südstaatenvariante dieser Vitola besitzt die imposanten Maße 7 x 70, das heisst die Texas Lancero ist 17.78 Zentimeter lang und verfügt über einen Durchmesser von 2.78 Zentimetern. Es ist aktuell die größte Zigarre im Portfolio von Alec Bradley.

Alan Rubin sagte dazu, dass er mit dieser Vitola dem Wunsch vieler Aficionados nachkommen möchte, die ihn nach deutlich größeren Ringmaßen gefragt haben. Aktuell besteht diese Serie aus nur einem Format. Die ganze Geschichte um den Namen, der ein ironischer Seitenhieb auf den US-State Texas sein soll, gefällt uns sehr gut - und die Zigarren kommen gut an. Was will man mehr?

Die Einlage besteht aus nicaraguanischen und honduranischen Tabaken sowie etwas Tabak aus Costa Rica. Das Umblatt ist ein Indonesia, das Deckblatt stammt aus Nicaragua. Geschmacklich findet man neben den (glücklicherweise immer vorhandenen) Tabakaromen leichte Ankänge von Zitrusfrüchten, Leder und etwas deutlicheren Nussaromen

  • Alex Bradley Texas Lancero
    Everything is bigger in Texas. So lautet das Motto dieser Zigarre. Dementsprechend hat die Zigarre ein 70er Ringmaß und eine Länge von 7 Zoll. Damit folgt Alec Bradley dem Trend zu immer größeren Zigarren. In welchem Geschmacksspektrum sich die Zigarre bewegt und welche Schwierigkeiten bei der Herstellung einer Zigarre solchen Maßes entstehen, erfahren Sie in unserem Video.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.