Summe
0 €

Bossner Reserva Zigarren

Die Zigarren von Bossner Reserva wurden ins Leben gerufen von Konstantin Bossner (so nennt er sich selbst auf seiner Homepage) der in Berlin lebt und aus Russland stammt. Seine Affinität zur Zigarre begann mit 19 Jahren, mittlerweile lässt er neben Zigarren auch Schokolade, Energydrinks, Cognac und Accessoires unter seinem Namen fertigen.

Dies ist eine von insgesamt drei Linien innerhalb des Portfolios, die Reservas werden in Nicaragua gefertigt. Den nicaraguanischen Bossners verleiht das satt-glänzende und sehr wertvolle Colorado Maduro-Deckblatt aus Ecuador, seinen besonderen reichhaltigen Geschmack. Das Umblatt und die komplette Einlage stammen aus Nicaragua. Die Reservas, wie im Übrigen alle Bossners werden komplett von Hand aus ganzen Blättern gefertigt. Diese Longfiller sind handwerklich über jeden Zweifel erhaben, dem ein oder anderen könnte höchstens der sehr opulente Ring etwas "too much" sein.

Die in dieser Rubrik enthaltenen Sonderformate sind sicherlich keine billigen Zigarren, insbesondere die Caesars Special Edition für schlappe € 100.- hat es preislich durchaus in sich. Dennoch verkaufen sie sich überraschend gut, und das nicht nur an im Ausland lebende Russen! Zusätzlich gibt es noch koschere Zigarren die laut Aussage von Bossner auch während des Pessachs genossen werden dürfen, da sie während der Produktion nach koscheren Grundsätzen behandelt wurden und zu keiner Zeit mit anderen nicht-koscheren Produkten in Berührung kommen.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.