Summe
0 €

Cain DAYTONA Double Toro 660

Produktgalerie
Cain DAYTONA Double Toro 660
Kaufen

Double Toro 660

 
Preis*
Menge
Einheit
Cain DAYTONA Double Toro 660
€ 9.50
Cain DAYTONA Double Toro 660
€ 221.16228.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Cain
    Produkt
    Double Toro 660
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    2.38
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    60
    Länge Inch
    6
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Deckblatt Tabaksorte
    Habano
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Einlage Eigenschaft
    Ligero
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (12)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Lambert's Liste
15.09.2016


Lambert
Ein Riesending. Habe sie geschenkt bekommen (Danke Flo!). Sehr, sehr, sehr lecker; in der Geschmacksentwicklung sehr linear, holzig, bisweilen mit ein wenig fruchtiger Süße, dann ein wenig Toast - aber alles in allem dominiert Nadelgehölz. Bisherige Nicaraguanerinnen tendierten bei mir immer zu stark zu einer pfeffrigen Note weshalb ich hier wirklich sehr angenehm und positiv überrascht war! Wunderbar gerollt, Zugwiderstand perfekt, Abbrand nicht immer 100% kreisrund aber absolut problemlos. Gerne wieder gute 90 Minuten voller Genuß. Das macht preislich so ca. 1 EUR alle 10 Minuten; das ist reell. Ich werde mal eine Robusto probieren.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

FM Box
07.06.2014

Profilbild
Shere Khan

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rauchwerk
13.12.2013


Rauchwerk
Rauchdatum 12.12.2013, Getränk Glenfarclas 15 Jahre Optische sehr schöne, gut vearbeitete Zigarre. Sehr schönes mittelbraunes Deckblatt, welches leicht seidig schimmert. Das Double Toro-Format ist mit diesem Ringmaß ein ganz schöner Brummer. Guter Zug und Abbrand, sehr feste Asche. Fängt verhalten midl an, steigert sich aber schnell zu eninem würzigen Rauchvergnügen. Diese hält fast 2. Std an. Zum Ende hin dann doch etwas bitter. Zu den einzelnen Aromen kann ich nicht so viel sagen, da ich die meiste Zeit durch ein gespräch etwas abgelenkt war. Hab sie probiert, weil ich mal was Neues ausprobieren wollte. Hat mich nicht enttäuscht, probiert sie ruhig mal. Ich werds auch noch mal tun. Preislich allerdings als Alltagszigarre etwas zu teuer...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

CCSE
23.11.2013

Profilbild
anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Flakeeater
20.02.2013

Profilbild
Flakeeater
Mir huet se wonnerbar geschmacht! En richteg deckt Format mat guddem Brand allerdengs schwacher Dampentwecklung! Flotten Smoke mt Stammplaatz a mengem Humidor! Am Ufank seiss an net staark! Allerdengs och einfach gestreckt ouni firlefanz! Eng absolut Einsteigerzigar!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

toddys humidor
20.05.2012

Profilbild
Toddy
Sehr schönes großes Format. Perfekt gerollt. Gute Würze. Einfach eine klasse Zigarre. Perfekter Genuss!!! für 100 Minuten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Gerd´s Rauch
09.02.2012

Profilbild
Gerd
Ein extrem wuchtiges Ringmass. Obwohl ich dicker Zigarren bevorzuge ist damit meine Grenze erreicht. Auch der Xikar Cutter kam an seine Grenzen ;-). Geschmacklich absolut ausgewogen mit doninierenden Holzaromen. Es gesellen sich partitiell noch honig und ab und an leich toastige Röstaromen dazu. Ich hätte mir etwas mehr Rauchfülle gewünscht, war aber von der festigkeit des Aschekegels beeindruckt. Man brauchte fast einen Meisel um den Kegel zu lösen. Fazit: Kaufenswert!! Nicaragua 750

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Humidor1109
05.02.2012

Also die Zigarre hat einen sehr stabielen guten Abbrand! Die Asche ist recht stabil und weiß. Ich finde die Zigarre zu stark und sie wird ab der Hälfte sehr bitter. Allerdings ist sie top verarbeitet und hat nen tolles Zugverhalten! Aber sie ist mir zu stark und ich kaufe sie daher nicht mehr!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

conkerjigs humi
04.11.2011

Profilbild
Zigarrencut
In dieser wirklich knackigen Einzelanalyse präsentieren wir die CAIN Daytona im Double Toro Format. Ashtower und Garcia werden seperat nur auf die Unterschiede zur Robusto eingehen und ihren Eindruck kundgeben. mehr unter: http://zigarrencut.blogspot.com/2011/06/kurzanalyse-cain-daytona-double-toro.html

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

TestenWill
18.09.2011


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bis jetzt gerauchtes
30.05.2011


Good_Smoke
Ersteinmal ein kleiner Kommentar zur Qualität: Bei der ersten Double Toro hat sich beim Rauchen das Deckplatt gelöst, bei der zweiten war alles ok. Ich habe mich spontan entschieden, diese Zigarre zu rauchen, da ich auf der Suche nach was neuem waren. Der erste Eindruck dieses Prachtexemplares im kalten Zustand war sehr gut. Schöner Geruch, gute Konsistens und eine gute Verarbeitung. Der Kaltgeruch ließ schon eine gewisse Würze vermuten. Nun wird es aber Zeit für einen kleinen Zeitraffer, denn das Anzünden erfolgte... Der erste Zug war schon recht kräftig, jedoch folgten auf den ersten Zentimetern eine sehr ausgeprägte Würze und Stärke von Pfeffer, Torf und Chilli. Mit der Zeit stellt sich dies aber wieder ein und es folgt ein recht angenehmer, von sehr viel Qualm begleiteter Smoke. Der Mittelteil war sehr lecker (leicht würzig) jedoch folgte zum Ende wieder ein sehr würziger/starker Abschnitt, der bis zum Abschluss konstant blieb. Jedoch emfehlenswert, denn ...Probieren geht über Studieren.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Benjamin's Zigarren
16.05.2011

Äußerlich eine sehr schöne Zigarre. Dieser Eindruck entsteht hauptsächlich durch die schöne Farbe und die Ausmaße der Cain Double Toro. Das äußere Erscheinungsbild und der süßliche, leckere Geruch dieser Zigarre erwecken Vorfreude. Durch das Anzünden wird aus Vorfreude, Freude, denn sie brilliert durch Rauchdauer, milden, nach halbem Abbrand stärker werdenden Geschmack und ein sehr gutes Abbrandverhalten. Für 7,50 € eine wirklich großartige Zigarre, die man gut und gerne bis zu 100 Minuten rauchen kann. Einer meiner Favoriten!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich