Summe
0 €

CAO Colombia Tinto

Produktgalerie
CAO Colombia Tinto
Kaufen

Tinto

nur noch 2 verfügbar
 
Preis*
Menge
Einheit
CAO Colombia Tinto
€ 6.00
CAO Colombia Tinto Kiste offen
€ 116.40120.00
-3% **
Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    CAO
    Produkt
    Tinto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5
    Deckblatt Land
    Honduras
    Umblatt Land
    Cameroon
    Einlage Land
    Brasilien, Kolumbien
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Zwirn
14.09.2017

Profilbild
Zwirn
Diese Zigarre ist unglaublich mild. Mir viel viel zu mild. Das war viel heiße Luft. Empfehlung hier höchstens für den absoluten Einsteiger. Punkte 2/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Alfs Zigarren
24.08.2017

Profilbild
@lf
Die Verarbeitung finde ich nicht ganz optimal. Beil Lösen der Bauchbinde lies es sich nicht vermeiden das Deckblatt leicht zu beschädigen. Vom Aroma her entspricht sie nicht ganz meinem Geschmack. Ist aber zur Abwechslung absolut ok. Von Anfang an dominiert ein Nussaroma. Dazu Süße und Creme. Darunter vermeine ich auch ein leicht fruchtiges Aroma zu schmecken. Gegen Ende kommt dann noch ein deutliches Lederaroma hinzu.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Tha Dani
13.08.2017

Profilbild
Daniel
Diese Zigarre ist sehr Lecker zum Kaffee einfach sehr gut. 1+ von 10 super Zigarre.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 25 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bisher probiertes...
03.07.2016

Profilbild
anonym
Die erste CAO Zigarre die mir nicht schmeckte. Bin eigentlich großer Fan der Marke. Aber das war leider nichts... Die Verarbeitung war sogar noch ganz solide, nur der Zugwiderstand war mir zu gering. Aber der Geschmack lag mir gar nicht. Ging richtung Leder und Nüsse, begleitet von einer stetigen unangenehmen Bitterkeit. Brauche ich nicht nochmal. Sorry CAO.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

MISTER CIGARISTO
30.06.2016


Mister Cigaristo
Geraucht 08.03.16 Capa in einem hellbraunen Colorado mit 2 dicken + mehreren dünnen Adern. Hatte etwas mehr erwartet aufgrund Einlage Kolumbien u. Umblatt Cameroon. Anfangs Gras,Heu,Holz, cremig mit leichter Süße, die im Verlauf noch stieg. Gefolgt von Nuss,Leder u. Toast, im 3/3 dann gering pfeffrig. Sie wurde durchgehend von einem Beigeschmack begleitet, den ich nicht mochte, aber Geschmäcker sind halt verschieden.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Fluefiskern
22.05.2016

Profilbild
Icke

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

H.umidor
05.05.2016


brechtig

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

jph
29.03.2016

Profilbild
jp

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

*Nicaragua*
12.01.2016

Profilbild
anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rossini
01.12.2015

Profilbild
Italianopera
Optisch und Abbrand-technisch kaum Mängel zu beklagen. CAO ist auch bei dieser Linie sehr um Qualität bemüht. Geschmackstechnisch extrem schwer einzuordnen. Startet mild mit Lebkuchen, Nüssen und Fruchtaromen. Danach macht sich eine "saure" Geschmacksnote breit, die bis zum Schluss anhält. (Sauerteig, Hefe ??). Passt mir persönlich gar nicht, sorry !

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Blaubär
17.11.2015

Profilbild
anonym
Sehr außergewöhnliche Zigarre mit schwer zu definierenden Aromen. Ich habe nussige und süße Aromen geschmeckt aber es war noch eine schwer zu definierende Fruchtigkeit dabei. Ich fand sie mittelstark im Geschmack. Leichten Abzug in der B-Note, da sich am Ende das Deck- und Umblatt aufgelöst hat. Hat mir trotzdem Spaß gemacht und werde sie wieder rauchen !

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


Zigarren-Assistent
×