Summe
0 €

CAO La Traviata Ninfas

Produktgalerie
CAO La Traviata Ninfas
Kaufen

Ninfas

 
Preis*
Menge
Einheit
CAO La Traviata Ninfas
€ 3.60
CAO La Traviata Ninfas
€ 17.4618.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    CAO
    Produkt
    Ninfas
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    10.16
    Durchmesser
    1.51
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    38
    Länge Inch
    4.00
    Rauchdauer
    35
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Habano
    Umblatt Land
    Cameroon
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (16)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Bestand2016
11.10.2016


anonym
23.06.2016 eingelagert. 1/1 geraucht am 26.06.2016. Gute Rauchentwicklung. Feiner Geschmack. War ein Vergnügen diese Zigarre zu rauchen. Rauchdauer ca. 20 min (leider). Fazit: KAUF 01.07.2016 eingelagert. 3/5 geraucht.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

s's humidor
14.02.2016


anonym
ja, sicher wieder ein Kauf

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Den Dee
06.10.2014

Profilbild
anonym
Milde bis mittelkräftige kleine Zigarre mit einer leichten allgemeinen Würzigkeit gepaart mit einer grünen, herbalen, vegetabilen Note. Minimale Bitterniss über den gesamten Rauchverlauf, in zweiter Hälfte jedoch stärker. In allen Belangen sehr gut verarbeitet! Schönes, leicht glänzendes Deckblatt. Geschmacklich ist sie für mich weniger interessant.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

August2014
21.09.2014


anonym
Quite good, could use more flavor tough. Soft and amiable. Plenty of Ash.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Broxli
02.09.2014

Profilbild
Joker

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Klaus B.
14.04.2014

Profilbild
Sommerabend
War es bisher die Court Tin aus der Macanudo 1968-Serie die meine angenehmste kleine Zigarre für zwischendurch war, hat sie nun eine Schwester gefunden. Die Ninfas! Auch wenn diese Kleine etwas kürzer brennt, so ist sie eine feine Alternative mit einigen sehr würzigen Aromen. Holzige Töne im Wechsel mit Schokolade, Leder und Toast mit leichtem Pfeffer gewürzt. Für mich eine gute Begleiterin für Zwischendurch mit einem guten P/L-V.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
28 von 70 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

***Top***
08.11.2013

Profilbild
Marc Sta
Ich kann Zigarren nicht so in ihre Geschmacksbestandteile zerlegen aber ich kann sagen ob mir eine Zigarre schmeckt oder nicht und das ist hier absolut der Fall, voll mein Geschmack, sehr aromatisch, kein bisschen flach oder scharf viel Würze bei angenehmer Stärke, eigentlich perfekt. Zieht super, Rauch ohne Ende, top verarbeitet, unter diesen Umständen PLV 1+

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

COSA CAO Sopranaos
31.10.2013

Profilbild
Mr. Sopranos
Hervorragend zum kurzen Espresso !

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Humidor klein
23.07.2013


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

To smoke again
12.07.2013


indytheo
3,38 E

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

ZZR's Humidor
28.06.2013

Profilbild
ZZR-Rider
Als Probe KW 08/2013 erhalten und in den Humidor eingelagert, und KW 26/2013 verkostet. Eine schön veraerbeitete kleine Zigarre mit fein geripptem Deckblatt. Anschneiden ohne Probleme mit sehr guter Brandannahme. Nach einigen Zügen eine füllige Rauchentwicklung - für die "Kleine" erstaunlich. Leichter Geruch nach Zedernholz im kalten Zustand, danach leichtes Holzaroma im ersten Drittel, wobei im zweiten Drittel leichte Röstaromen und eine leichte Schärfe hinzukommen. Im letzten Drittel werden die Röstaromen von einer sanften Kakao-Süsse abgelöst. Das ganze bei perfektem, ca. 30-minütigem Abbrand im Freien mit hellgrauer Asche, die allerdings gerne vom Wind weggepustet wurde. Abstreifen hat sich somit erübrigt. Der ideale Zwerg für zwischendurch mit interessanter Geschmacksentwicklung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Ramses I
27.04.2013

Profilbild
Guido
verraucht am: 16.03.2013 Als Probe ganz ok.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

gerauchte Zigs
27.04.2013


Schmali
Meine erste Bewertung . Danke für die Gratisprobe :) kalt: Zedergeruch, sonst recht neutral. schwacher Start mit leichten Röst- und Holzaromen, welche sich im 2/3 steigern, eine leichte Schärfe tritt auf, die bis zum Ende anhielt. Im letzten Drittel nahm ich eine Pfeffernote sowie eine verhältnismäßig starke Schokonote wahr. Das letzte Drittel schmeckte mir am Besten. Alles in allem eine sehr angenehme Zigarre. Aussehen eher durchschnittlich 3/5, Verarbeitung 4/5, sehr gutes Brandverhalten 5/5. guter, etwas zu leichter Zug. Auch nach dem Rauchen angenehmer Nachgeschmack. 35min. Werde wohl mal die Luminoso bzw Divino probieren. Tipp: Mit einem Kaffee/Espresso genießen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Manfred W.
07.04.2013

Profilbild
anonym
Super lecker, die hat sogar meiner Frau geschmeckt die eigentlich keine Zigarren raucht. Tolle Aromen von Röst über Kakao hin zu leichten Pfeffer Noten aber nie unangenehm. Toller Smoke für zwischendurch. Stammplatz im Humidor ist sicher!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Tub_Best
03.03.2013


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein