Summe
0 €

CAO Pilon

Diese Zigarrenlinie ist eine Neuheit der IPCPR 2015 in New Orleans und wurde im April 2016 auch in Deutschland eingeführt. Der Masterblender von CAO Cigars, Rick Rodriguez, entdeckte in alten Aufzeichnungen aus Kuba andersartige Fermentationshaufen, im Spanischen "Pilon" (sprich Pih-Lonn) genannt. Heutzutage sind diese "Haufen" in normalen Produktionsbetrieben in der Karibik bis zu 7 Meter lang, 3 Meter breit und unglaubliche 2 Meter hoch. Bei der im 19. Jahrhundert auf Kuba noch verbreiteten Arbeitsweise waren diese Fermentationstapel deutlich kleiner und in runder Form angeordnet.

Der Nachteil dieser traditionellen Methode ist die längere Fermentationszeit aufgrund der geringeren Temperaturen im Inneren und der damit verbundene Aufwand, da diese Stapel regelmäßig gewendet werden müssen. Für das ecuadorianische Deckblatt dieser hier vorgestellten Zigarren wurde nun die alte kubanische Handwerkstradition wieder ans Tageslicht geholt und auf diese Art und Weise fermentiert. Dies resultiert in der Theorie in einer stärkeren Reduktion von Ammoniak und Zucker, wodurch sich wiederum das Brandverhalten der Zigarren deutlich verbessern soll. Sicherlich ist die Rückbesinnung auf "alte kubanische" Traditionen und das Werben mit eben diesen ein nicht unbedeutender Teil dieser Geschichte... :-)

Wie dem auch sei, das Umblatt ist nicaraguanisch und bei die Einlage hat sich Rick für einen Mix aus Tabaken der Regionen Esteli und Ometepe entschieden. Der Blend schmeckt charakteristisch holzig mit einer starken Prise Gewürze und einem leicht süsslichen Unterton. Die Präsentation ist durchaus als untypisch zu bezeichnen. Rechteckige und fast schlichte, monochrom gehaltene Ringe sollen an die "guten, alten" Zeiten erinnern. Auch die zum Marktstart angebotenen drei Vitolas sind klassische Formate, eine Mega-660er sucht man vergebens.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.