Summe
0 €

Carlos Torano 1916 Cameroon Zigarren

Die Carlos Toraño Cameroon 1916 ist im Jahr 2003 auf dem US-Markt vorgestellt worden und feiert den Einstieg der Familie Torano ins Zigarrenbusiness. Alle Zigarren dieser Serie sind mit einem Zedernholzblatt umwickelt, was sowohl optisch als auch geschmacklich von Vorteil ist. Das Deckblatt stammt aus Nicaragua, ist aber ein Tabak der ursprünglich aus dem bereits erwähnten zentrallafrikanischen Land stammt und ist durch die langjährige Lagerung samtig-schimmernd geworden ist. Das Umblatt ist ein klassicher cuban-seed aus Nicaragua. Die Einlagemischung ist eine Komposition von Tabaken aus Honduras und Nicaragua, wodurch die Torano 1916 Cameroon einen eher kräftigen Charakter aufweisen. Pfeffrige und erdig-holzige Noten überwiegen; dennoch sind ebenfalls leichte nussig-süsslich Aromen zu entdecken.

Nachdem die Scandinavian Tobacco Group (STG) bereits im Jahre 2010 das Unternehmen CAO gekauft hat, wurden 2014 alle Marken der Familie Torano erworben. Damit wird STG und ihre US-amerikanische Tochter General Cigars zu einem immer größeren Konzern im Zigarrenbusiness auf internationaler Ebene. 

Im Jahre 2004 waren die Cameroon 1916 für das US-Magazin Cigar Aficionado einige der besten Zigarren des Jahrgangs und wurden mit sehr guten 90 Punkten bewertet.

  • Messe Teil 2 - Carlos Toraño - Neuheiten und Vorstellung
    Die deutschen Importeure stellen ein wenig das neuste Format der Nicaragua Selection sowie die Marke Carlos Toraño im allgemeinen vor. Die Aufnahme entstand auf der Zigarren-Messe in der Cigarworld Lounge in Düsseldorf am 02. Oktober 2010.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.