Summe
0 €

Casa Culinaria Red Churchill

Produktgalerie
Casa Culinaria Red Churchill
Kaufen

Churchill

 
Preis*
Menge
Einheit
Casa Culinaria Red Churchill
€ 2.50
Casa Culinaria Red Churchill
€ 24.2525.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Casa Culinaria
    Produkt
    Churchill
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
    Länge
    17.46
    Durchmesser
    1.87
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    47
    Länge Inch
    6.875
    Rauchdauer
    89
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Deckblatt Tabaksorte
    Habano 2000
    Deckblatt Eigenschaft
    Maduro
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Tabaksorte
    Indonesia
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Kotzbalken 1937
17.08.2016

Profilbild
Oberst Klink
10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Standart 1981
21.06.2014


anonym
War nicht so toll, hab aber schon schlechtere geraucht. Bei dem Preis kann man sich aber selber ein Bild davon machen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Ruhe und Genuß
02.12.2011


Frosty
Habe mir heute, aus Hannover, ein ner Packet zur Probe geordert. Preislich natürlich sehr angenehm, geschmacklich etwas kräftiger als zb die Bundle Selection der Dom. Republik. Ersteindruck: Sehr eng gepresst und verschweißt, allerdings noch keine Quadratbildung der einzelnen Cigarren. Für meinen geschmack aber du sehr verpackt, einzeln in Zelophan aber doppelt verschweißt. Eindruck der Cigarre: dunkles Deckblatt, sauber gerollt, keine Verfärbung. Abbrand: gerade, kein Schiefbrand. Das genannte Sterben habe ich noch nicht festgestellt. Geschmacklich konnte ich noch keine Nuancen feststellen, wird nachgereicht nachdem sie etwas im Humidor geruht haben. Kann noch nichts wirklich schlechtes finden und werde sie vielleicht zu meiner Dauersammlung hinzufügen. Entscheidet sich aber erst nach dem Probepacket.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Pits Qualmkasten
00.00.0000


Imdorf
Von der Optik zunächt vielversprechend. Aber was für eine schlechte Zigarre! Brennt ab wie sie will, Tunnelbrand extrem, kaum zu korrigieren! Dadurch kaum Gelegenheit die "inneren Werte" kennenzulernen. Habe Sie jeweils nach 10 Minuten würdig im Ascher sterben lassen (sie kann ja nichts dafür!) Okay, sie ist nicht teuer, aber fürs gleiche Geld gibt es viel bessere Qualität. Werde ich definitv nicht wieder kaufen und auch nicht empfehlen, höchstens als abschreckendes Ausstellungstück.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Jürgens Liebste
00.00.0000


Bassplayer
Ungleichmäßig gerollte Churchill, wird zum Brandende hin immer weicher. Dunkelbraunes, grobes Deckblatt mit schwarzen Flecken und Leimflecken. Etwas fasriger Anschnitt, lässt sich gut anzünden. Rustikaler Geschmack bei den ersten Zügen, recht rauh, aber interessant. Extremer Schief- und Tunnelbrand schon zu Beginn, lässt sich nur sehr schwer durch nachfeuern korrigieren, brennt dann aber sofort wieder schief ab und bildet weitere Tunnel, so dass die Churchill teilweise Glut einen Centimeter von der Hauptglut entfernt entwickelt. Zusätzlich neigt sie dazu, auszugehen. Dennoch schmeckt sie bis hierhin ganz annehmbar, erinnert ein wenig an preisgünstige Cubanerinnen wie die Piedra, was mich bei den schlechten Brandqualitäten doch sehr wundert. Nach 2 cm wird der Zug schwer und das anfänglich erfreuliche Aroma zunächst versiegt. Man muss sehr aufmerksam und recht schnell rauchen, damit die Zigarre nicht ausgeht und de CC Churchill brennt in bekannter Weise schief ab. Nach dem dritte Ausgehen habe ich sie weggelegt und einmal abgeschnitten: sie war im Inneren 4 cm zu einem Tunnel gebrannt. Die scheinbar für diese Preisklasse ganz ordentlich komponierten Tabake kommen durch die miserable Verarbeitungqualität nicht zur Geltung. Schade!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rookie's Choice
00.00.0000


anonym
etwas mehr Geschmack als die orange, allerdings teilweise bitter, schlechtes Abbrandverhalten, musste permanent nachfeuern

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Pharao´s cigars
00.00.0000


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Svlavia
00.00.0000


Adi
Für eine Lady aus Nic. recht mild aber dennoch aromareich und leicht würzig, flach bitter in Richtung Leder und Herrenschoko. Empfehlenswert.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich