Summe
0 €

Casa de Alegria Edición Limitada SUAVE Lonsdale (6x44)

Produktgalerie
Casa de Alegria Edición Limitada Lonsdale Suave (6x44)
Kaufen

Lonsdale (6x44)

 
Preis*
Menge
Einheit
Casa de Alegria Edición Limitada Lonsdale Suave (6x44)
€ 3.60
Casa de Alegria Edición Limitada Lonsdale Suave (6x44)
€ 87.3090.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Casa de Alegria
    Produkt
    Lonsdale (6x44)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    1.75
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    44
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    71
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Shade
    Umblatt Land
    Indonesien
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (26)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



nicarules
31.10.2016

Profilbild
Pablo
Muss ich nochmal rauchen, da war mehr drin, hat durchaus Charakter und Wumms aber zu hintergründig. Sollte man länger Lagern denke ich.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Zigarren im Kopf
18.08.2015


anonym
Prima Zigarre! Ich war enttäuscht von der Torpedito und leider auch von der Robusto, die mir sehr aromaschwach erschien. Nun die Überraschung: Mehr als 60 Minuten tolles Rauchvergnügen mit Aromen von Honig - leider nicht im Aromarad -, viel Creme, etwas Holz, Frucht und einer wirklich sehr spannenden Entfaltung. Gegen Ende wird das gute Stück etwas bitter (vielleicht noch zu schnell geraucht), bleibt aber angenehm. Sogar Brot und Banane glaubte ich zu erschmecken. Der auch von anderen Genießern beschriebene buttrige Rauch, den ich auch vom Pfeifenrauchen kenne, ist immer ein ganz klares Zeichen: Wow, hier hast Du etwas ganz Leckeres erwischt. Sehr gerne wieder, noch dazu zu einem fairen Preis!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Dampfkessel
31.07.2015

Profilbild
Dampfkessel
1. Bewertung vom 31.07.2015: Auch die SUAVE Lonsdale von CdA ist eine tolle Zigarre. Durchgängig leckeres Aromafeuerwerk hier vor allem nach Gewürzen. Aufgrund des noch etwas besseren P/L-Verhältnisses werde ich aber in Zukunft wohl vor allem zum Toro greifen. 360 ct.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Whisky Stüble
25.07.2015

Profilbild
Thessa-Loniki

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Preisklasse < 4
11.06.2015

Profilbild
anonym
Q6 pl6 3.60

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Tom´s Humi
23.06.2013


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Flos
31.03.2012

probieren

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

HOOMI
18.07.2010


anonym
Überraschenderweise sehr kräftige Schärfe, die sich durch die ganze Zigarre zog. Kurzes Aufblitzen von Toffie- und Lederaromen. Nach dem Wechsel von Whisky auf Ginger Ale perfekte Harmonie und fast gänzlicher Wegfall der Schärfe, die allerdings zum letzten Drittel hin wiederkehrte. Ganz zum Schluss dann aber - wie von guten Zigarren gewohnt - ein wahres "Aromengehämmere", sodass es noch zu einem schönen Ausklang kam. Auch wenn die bisherigen Bewertungen zumeist von "nie kratzig oder bitter" sprechen, so konnten wir dies nicht bestätigen - ganz im Gegenteil. Aber das muss ja nichts Negatives sein, es war eine angenehme Schärfe und ist für Liebhaber schärferer Zigarren mit Sicherheit empfehlenswert!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Birdys Zigarren
09.06.2010


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

mother´s finest
00.00.0000

ich denke nach 3 probierten exemplaren sollte man eine zigarre umfassend beurteilen können. die cda lonsdale suave war durchweg etwas unförmig in der verarbeitung, d.h kein kreisrunder durchmesser. ansonsten war die verarbeitung recht ordentlich, jedoch das deckblatt nicht durchweg glatt, sondern immer mit ein paar schmalen blattadern durchzogen. ein angenehmes gewicht der zigarre spricht für reichlich tabak. der kaltgeruch ist spitze: schokoladig-herb, honigartig, süsslich. im heissen zustand war sie durchweg angenehm zu rauchen, sehr mild ohne zu kratzen oder bitter zu werden. ich stellte fest, dass sie bis über das erste drittel hinweg eher blass wirkte, das heisst eher wenig geschmack und aroma bereitstellte. so möchte ich dieses als "einrauchphase" der zigarre bezeichnen, denn danach wird sie sehr gut und reich an geschmack sowie aroma. etwa ab der hälfte kommen deutliche karamellaromen und anmutungen von schokolade hinzu, die sich noch leicht zum ende hin intensivieren. dann wird sie auch ein wenig kräftiger und erinnert dann an kaffee. sehr guter geschmack, das "buttrige" gefühl am gaumen kann man sehr deutlich spüren (als hätte man gerade ein stück toffiefee gegessen). allerdings fehlte bei einer meiner bisher probierten zigarren diese eigenschaft beinahe komplett, die war eher flach im rauchverlauf. abbrand war bei jeder durchweg in ordnung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

JoJaJü's
00.00.0000


Johannes
Verarbeitung ist sehr gut, nicht zu fest gerollt, lässt sich gut anfassen und das Deckblatt hatte bei mir eine schöne Creme-Farbe. Kalt riecht sie nur sehr leicht nach Wiese, warm verstärkt sich dieser Geschmack. Bleibt aber in ihrer Geschmacksentwicklung hinter meinen Erwartungen, war die gesamte Rauchdauer zu eindimensional und war so nicht weiter spannend. Zug und Abbrand waren sehr gut. Sie brannte kreisrund und ohne Probleme ab und hatte über den gesamten Rauchverlauf immer einen gleichbleibenden guten Zug. Werde sie mir bei Gelegenheit wieder zukommen lassen, vielleicht kommt ja dann auch etwas mehr Geschmack rüber;) Preis ist mehr als ok.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Logo4711
00.00.0000


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Eugene
00.00.0000


anonym
Wunderbar ! Leicht pfeffriges, kaffeeartiges Arome, was dezent an Stärke im Laufe des Rauchens verliert aber dennoch mittelstark bis zum Ende bleibt. Nie bitter oder kratzig ! Tolles, volles Aroma bei hervorragender Verarbeitung: Das dunkle Deckblatt wirkt mit der schönen Binde sehr edel, sowohl Abbrand wie auch Zug (ein wenig schwer zum Ende hin) sind einwandfrei und die dichte Asche steht mit großer Ausdauer ! Der Preis ist dementsprechend hocherfreulich: Selbst 1 oder 2 Euro mehr wären hier nicht zu viel, denn auch die Rauchdauer von einer knappen Stunde bietet viel für wenig Geld. Deswegen: gerne wieder ! Freue mich auf die anderen Formate.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bisherige
00.00.0000

Profilbild
anonym
Super Kaltgeruch, guter Abbrand und sehr feste Asche. Geschmacklich zwar etwas monoton, aber sehr angenehm und mild. Rundum ein schöner und angenehmer Smoke.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Ralfs_Beste
00.00.0000


anonym
Sehr gut verarbeitet, guter Abbrand, guter Zug. Die leckerste von CASA de Alegriea die ich bis jetzt hatte (für meinen Geschmack). Mild, feinwürzig im Geschmack. Zur Mitte hin an Volumen zunehmend runder. Anklänge von Karamel und geröstetem Kaffee - schmeckt zu selbigem excellent. Eine leichte Schärfe zwischenzeitlich, wie im Tasting, konnte ich nicht feststellen. Sehr angenehm zu rauchen - immer mal wieder...

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich