Summe
0 €

Casa de Torres Limited Edition Gran Perfecto 2015

Produktgalerie
Casa de Torres Limited Edition Gran Perfecto 2015
Kaufen

Gran Perfecto 2015

 
Preis*
Menge
Einheit
Casa de Torres Limited Edition Gran Perfecto 2015
€ 7.80
Casa de Torres Limited Edition Gran Perfecto 2015
€ 75.6678.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die diesjährige Sonderedition ist eine große Perfecto mit einem 60er Ringmaß und einer Länge von 13.65 Zentimetern. Sie ist mit einem handwerklich aufwändigen sogenannten "Pig Tail" gearbeitet und in lackierten 10er Kisten oder auch einzeln erhältlich.

    Marke
    Casa de Torres
    Produkt
    Gran Perfecto 2015
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.65
    Durchmesser
    2.38
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    60
    Länge Inch
    5.375
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (6)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



EL2
25.06.2015

Profilbild
El Lobo
Tolles Format in handwerklich bester Qualität. Aschebildung und Rauchentwicklung gut, sehr guter Zug, minimaler Schiefbrand; eher leichte Cigarre. Zu Beginn diffuse Holzaromen, zunehmend geschmackliche Konsolidierung, etwas Kirsche und Kaffee, insgesamt eher flach und eintönig. Ein erheblicher Mangel liegt - wie es unten schon beschrieben wurde - darin, dass die Banderole innerhalb weniger Minuten fast vollständig (!) auf die Finger abfärbte, was den Genuss natürlich noch deutlich schmälerte. Fazit: Erstklassig gefertigtes, ansprechendes Format mit leider geringer Aromatik und einem klaren No-Go (abfärbende Bauchbinde)

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

T-Baer
20.06.2015

Profilbild
anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Blaubär
09.06.2015

Profilbild
anonym
Optisch sehr schön.Dicht gewickelt. Angenehm zu rauchen bis zum Ende. Eher mittelstark und leicht würzige Röstaromen nach Toast, Kaffee und Creme. Passend dazu ein Kilkenny getrunken. Zu empfehlen für Freunde von einfacheren unkomplizierten Zigarren. ca. 90 Minuten Genuss. Gerne mal wieder !

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Hardys Humidor
20.05.2015


anonym
Für mich ist es wieder eine gelungene Limited Edition. Würzig süß, nicht zu kräftig. Abbrand und Rauchvolumen wie gewohnt perfekt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

FM Box
16.05.2015

Profilbild
Shere Khan
Grundsätzlich finde ich die Zigarren von Casa de Torres nicht schlecht, besonders im Hinblick auf das P/L Verhältnis, doch bei dieser Serie finde ich eben dieses Verhältnis leider nicht vor. Die Aromen sind nichts Besonderes im Gegensatz zu den "Normalen" Serien dieser Marke. Überwigend Würze mit leichtem Pfeffer ein wenig Crem und leichten Holz Aromen. Diese Kombination ist von Anfang bis Ende zugegen. Die Verarbeitung und Zugwiderstand waren top, nur der Abbrand war ungewohnt Wellig und musste sogar einmal durch Nachfeuern korrigiert werden. Zu guter letzt war der Ring auch nicht "Farbecht" und man hatte die Blaue Farbe wie bei einer Tageszeitung nach kurzer Zeit an den Fingern. Fazit: Die Limited Edition Gran Perfecto 2015 ist ihr Geld nicht Wert. Wer unbedingt eine Cassa de Torres Perfecto rauchen möchte sollte besser zur Edicion Especial für 5.70€ greiffen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

no
20.11.2014

Profilbild
no
Optisch und haptisch sehr schön. Im Rauchverlauf keine besonderen Geschmackserlebnisse, aber angenehm. Eher mild bei viel Rauchvolumen. Schöne Zigarre für jeden Tag. Gerne wieder.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 90
Ausgabe: 01/2015