Summe
0 €

Casa de Torres Maduro Selection Toro

Produktgalerie
Casa de Torres Maduro Selection Maduro Toro
Kaufen

Toro

 
Preis*
Menge
Einheit
Casa de Torres Maduro Selection Maduro Toro
€ 5.30
Casa de Torres Maduro Selection Maduro Toro
€ 128.53132.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Casa de Torres
    Produkt
    Toro
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    6
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Uwes Humi
15.10.2017


Uwe9
Nach viermonatiger Lagerung im Humidor wurde diese Zigarre heute verköstigt. Vor dem ersten Abaschen war der Zugwiderstand optimal, danach leider nicht mehr, aber noch akzeptabel. Den gesamten Rauchverlauf begleitete eine angenehme Süße, der von einer schönen Kaffeenote begleitet wurde. Ein Nachkauf ist wahrscheinlich.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rauchende Gedanken
11.10.2017

Profilbild
anonym
8/10,Sehr gute Zigarre,werde ich immer auf Vorrat im Humi liegen haben

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Big Black
06.10.2017

Profilbild
Smokehead
Für mich eine meiner liebsten. Bei dieser Zigarre stimmt einfach alles und in meinem Humidor ist sie jederzeit zu zu finden. Ich freu mich schon auf die nächste. Nachtrag- Bei der neuen Kiste löst sich bei bis jetzt 4 Stück das Deckblatt von hinten her auf. Sehr ärgerlich und ich hoffe es bleibt bei denen und der Rest lässt sich wie gewohnt Rauchen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Uwes Welt im Humidor
05.09.2017


anonym
Da gibt es wohl schönere. Wer es gewohnt ist Golfbälle durch einen Gartenschlauch zu Saugen ist hier sicher richtig, für alle anderen gibt es Besseres. Der Geschmack dieser Maduro ist dagegen sehr gut, allerdings hat man Davon leider wenig wenn man den Rauch nicht herausbekommt. 2/5

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

ready2smoke
29.07.2017


anonym
Ca. 4 Monate im Humidor // Sehr, sehr mild mit einer gewissen Grundsüße. Zum Ende hin dann eine deutliche Kaffeenote, aber ohne jede Bitterkeit. // Eigentlich ganz lecker, aber irgendwie auch ein wenig langweilig / zu mild. Vielleicht war sie auch etwas zu fest gerollt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Aschenbecher
25.06.2017

Profilbild
Gringo
Wow, was für eine leckere Zigarre! Beginnt süß chremig mit Kaffee Kakao mit leichter Fruchtigkeit. Es folgen Anklänge von Leder, etwas Erde. Eine angenehme Bitternote schwingt mit. Ab der Hälfte tritt das Süssliche in den Hintergrund und gefolgt von leicht zunehmendem Pfeffer. Kaffee bleibt im Vordergrund. Schönes Rauchvolumen mit astreinem Abbrandverhalten. Insgesamt nur 2x abgeascht. Verarbeitung ebenfalls sehr schön. Sehr einladendes glänzendes dunkles Deckblatt. Kaltgeruch war fruchtig mild. 80 Minuten mittelkräftiges Rauchvergnügen, ab dem letzten Viertel war sie bei mir durch. Absolute Probierempfehlung, herzlich wilkommen in meinem Humi.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

PTV Humidor
14.06.2017

Profilbild
anonym
Um es vorweg zu nehmen, lecker, echt lecker. Von der Optik macht diese Zigarre nicht wirklich etwas her. Das Deckblatt ist nicht besonders fein und matt aber nicht seidig. Die Farbe ist dunkelbraun – dunkelgrau meliert. Die blau-gold-weiße Banderole passt nicht wirklich zur Farbe der Zigarre. Der Abbrand ist sehr gut aber nicht exzellent. Zunächst das Toasten mit anschließendem Anzünden gestaltete sich sehr einfach und die Glut war schnell gleichmäßig über die gesamte Fläche der Zigarre verteilt. Die Asche war hell-mittelgrau meliert und relativ fest auch, wenn die Oberfläche nicht glatt sondern leicht „bröselig“ war. Nach dem Abstreifen von ca. 3cm Asche zeigte sich ein sehr schöner Kegel mit seinem Zentrum in der Mitte des Zigarrenquerschnitts und gleichmäßig zum Deckblatt abfallenden Verlauf. Etwas verwundert war ich darüber, dass die ersten 5mm der Asche abfielen, als ich die Zigarre ablegte. Darüber hinaus platzte das Deckblatt ungefähr auf der Hälfte der Zigarre. Der Zugwiderstand und der Abbrand wurden dadurch allerdings nicht beeinträchtigt. Wäre beides nicht passiert, hätte ich den Abbrand mit exzellent bewertet. Geschmacklich startete die Zigarre mit deutlichen Kaffeenoten und war von Beginn an cremig. Mit dem weiteren Verlauf kamen unterschiedliche Aromen in verschiedenen Rauchphasen hinzu. Mal war deutlich Gras zu schmecken und später auch Holz und Erde. Insgesamt verdichteten sich die verschiedenen Aromen zu einem genussvollen Smoke bis zum Ende. Die Rauchdauer war 80 Minuten. Diese Zigarre wird ein Dauergast in meinem Humidor.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Jensis Humidor
19.03.2017

Profilbild
anonym
Die Casa de Torres Maduro Toro offenbart von Beginn an die typischen Maduro-Noten, die an Kaffeeröstung und Wald erinnnern. Schön sind die Süffigkeit und die Süße, die besonders bis zum mittleren Teil des Rauchverlaufs den Smoke sehr angenehm machen. Durch das Maduro Broadleaf ist die Aromatik ausgeprägt aber dennoch fein. Phasenweise zeigen sich Noten von Karamell, Leder und Kakao, dominanter sind jedoch die Kaffeearomen bei denen typischerweise auch Bitternoten mit von der Partie sind. 5 immer im Humi :)

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
64 von 74 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Canossa Selection
10.03.2017

Profilbild
Tuszien
Für den Liebhaber sehr milder, süßer Maduros.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Love a creamy smoke
02.03.2017


anonym
Eine wunderbar verarbeitete Zigarre mit einem leicht pickeligen Deckblatt. Zu Beginn direkt sehr starker Geschmack von geröstet / getrockneten Früchten mit einem Hauch von Zartbitter und gerösteten Kaffeebohnen. Sehr rund und lecker. Der Rauch ist schön cremig und etwas süßlich. Sehr empfehlenswerte Zigarre.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Rauchvergnügen
20.02.2017

Profilbild
Genussraucher
Sehr schöne Erscheinung, Verarbeitung top, Zug und Abbrand gut, voller Geschmack, Erde, Heu, ein wenig Espresso, leichte Grundsüße. Fazit: Schöne Maduro aus Nicaragua für 5,10€, bleibt im Humidor.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Micky01
22.01.2017


Michael
Typisch Nicaragua,einfach guter Smoke.Hat in meinem Humidor immer Wohnrecht.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Jackson´s Finest
21.12.2016

Profilbild
Jackson
Exzellent!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

HumidoreUno
20.11.2016


anonym
Diese Zigarre ist sofort ein Stammgast in meinem Humidor geworden. Tolle Verarbeitung, super Zugverhalten und Geschmacklich toll. Kann ich nur empfehlen wenn jemand auf süße Zigarren steht.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

CdT
12.09.2016

Profilbild
Changnoi
Diese Maduro ist von der Haptik sowie von der Verarbeitung Und Abbrand verhalten top. Erstes drittel mit viel Schoko und süße auch nussaromen sind gut raus zuschmecken. Ab dem zweiten drittel kommt noch eine leichte holznote sowie röstaromen hinzu. Der Rauch ist cremig und Und nicht scharf. Im letzten Drittel mischt sich noch Kaffee in das Aroma rein. Schoko ist bis zum Schluss present. Asche stabil zugwiederstand sehr gut ( gebohrt). Fazit: So geht Maduro. Wer braucht da noch die Überteuerten Cohiba. Für den Preis gleich eine Kiste mitnehmen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • Aroma: 3/5
  • Stärke: 2/5
  • Rauchdauer: ca. 1 Std. 30 Min.
Ausgabe: 01/2010
Skinny Monsters
×