Summe
0 €

Chinchalero Torcidos

Dies ist die mittlerweile dritte Serie von Chinchalero auf dem deutschen Markt. Neben der klassischen mit dem blauen Ring und der, mittlerweile ausgelaufenen, Reserva de Oro mit dem roten Ring ist im Jahre 2016 eine "gestreifte" Chinchalero vom Importeur Kohlhase & Kopp eingeführt worden.

Die Streifen entstehen durch die Verwendung von zwei verschiedenen Deckblättern, jeweils eines in hellem Connecticut und eines als dunkleres Maduro, die dann nebeneinander spiralförmig um den Wickel gerollt werden. Diese in Nicaragua gerollte Zigarre verfügt über ein indonesisches Sumatra-Umblatt sowie über nicaraguanischen Jalapa und Ligero in der Einlage.

Es sind mittelkräftige Zigaren, die durch die Verwendung der beiden Capas (Deckblätter) eine besondere Note erhält. Die charakteristischen Aromen sind Zedernholz und eine Nuance Café. Alle drei verfügbaren Vitolas werden in 24er Kisten geliefert, selbstverständlich kann man auch diese Produkte bei uns einzeln erhalten!

Der Brite John Atherton ist Markeninhaber und Produzent dieser Zigarren in Nicaragua. Er hat sie ausschliesslich für den europäischen Markt entwickelt, in den USA findet man sie spannenderweise nicht. In den 1990er Jahren war er beim Tabakkonzern General Cigars beschäftigt und begann 2002 das Abenteuer Selbstständigkeit. Anlässlich der IPCPR 2011 in Las Vegas hatten wir das Vergnügen mit ihm und seinem Deutschlandimporteur Adam Kohlhase gemeinsam zu Abend zu essen - es war eine geballte Ladung britischen Humors, sehr lustig!

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.