Summe
0 €

Diesel Unlimited Maduro Zigarren

Als Deckblatt kommt hier ein recht rustikaler Broadleaf Maduro aus Pennsylvania zum Einsatz, der über ein mexikanisches San Andres Umblatt gerollt wird. Die Einlage setzt sich zusammen aus nicaraguanischen und honduranischen Tabaken. Das Geschmacksprofil tendiert hauptsächlich in die ledrige Richtung mit Zusatznoten von dunkler Schokolade und süsslichem Café. Es ist Pfeffer auch dabei, aber recht wenig. Trotzdem sind diese Zigarren nichts für den frühen Morgen als erster Smoke, denn es geht hier schon richtig zur Sache. Vollaromatisch und harmonisch ohne jedoch allzu große Komplexität, richten sich diese Sticks an erfahrene Aficionados mit robustem Gaumen. 

Diese Zigarrenmarke ist ein "Private Label" (Eigenmarke) des US-amerikanischen Zigarrenhändlers Cigars International der zum Importeur und Distributor General Cigars gehört welcher wiederum zur Scandinavian Tobacco Group (STG) gehört. Wie viele andere von deren Produkten werden die Diesel Zigarren von A.J. Fernandez in Esteli, Nicaragua produziert.

A.J. macht "Branchentratsch" zufolge rund 70% seines Umsatzes mit Eigenmarken für den oben erwähnten Einzelhändler. Neben dieser hier sind das unter anderem die ebenfalls sehr beliebten Man o'War oder Ave Maria die mittlerweile über die Großhandelssparte von STG Meyer & Dutch auch an zahlreiche unabhängige, kleinere Tabakfachgeschäfte überall in den USA verkauft werden.

  • Vorstellung Diesel Cigars
    Alex Svenson ist dem einen oder anderen vielleicht von YouTube bekannt. Auf der Inter-Tabac 2017 in Dortmund war er als Brand Ambassador für Diesel Cigars unterwegs. Hergestellt werden die Zigarren im übrigen bei A.J. Fernandez.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

Sonderposten
×